Liechtenstein-Schloss Wilfersdorf

  • Top-
    Ausflugsziel
  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • auch bei
    Schlechtwetter geeignet

Wiege der Fürsten und Top-Ausflugsziel für die ganze Familie: Im Stammschloss der regierenden Familienlinie erfahren Sie alles über die Familiengeschichte der Fürsten. Im Erdgeschoß sehen Sie zeitgenössische KünstlerInnen der Region. Die heimatkundliche Sammlung im Seitentrakt bietet Einblicke in vergangene Lebensweisen im Weinviertel und ist besonders für Kinder ein Highlight.

Tipp

Besuchen Sie auch den Wochenendheurigen oder die Hofkellerei Liechtenstein
kostenloser Audioguide mit der App Hearonymus in Deutsch, Englisch und Tschechisch mit Smartphone

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Vom Bahnhof Wien Floridsdorf können Sie mit dem Regionalbus 431 bis zur Haltestelle "Wilfersdorf Ortsmitte" fahren. Von dort sind es noch 500m bis zum Schloss.
Am Bahnhof Wien Floridsdorf gibt es auch eine Rail&Drive Möglichkeit.

Taxi
Wein4tel Express: 0664/404 504 4
Schiefer Taxi: 0664/901 44 99

Fahrrad
Wenn Sie gerne mit dem Rad unterwegs sind, das Schloss liegt in der Nähe des Thermenradwegs. Es stehen Ihnen der Fahrradverleih in Mistelbach „Bike Maniac“ und das „Radwerk Poysdorf“ zur Verfügung.

Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Standort & Anreise

Kommentare (10)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Jaroslav D. schrieb am 26.04.2022 um 10:25 Uhr

    Einen Besuch wert

    Ein kleineres schönes Schloss mit einer interessanten Geschichte der liechtensteinischen Fürstenfamilie. An der Rezeption war eine sehr nette Dame. Besuchsmöglichkeit mit einem für uns wichtigen Hund. Die Besichtigung ist mit Audioguide möglich und für Besucher aus Tschechien auch in tschechischer Sprache.

    NÖ Card-Inhaber aus der Tschechischen Republik

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 28.04.2022 um 09:36 Uhr

      AW: Einen Besuch wert

      Lieber Jaroslav!

      Wir freuen uns, dass du das Liechtenstein-Schloss Wilfersdorf besucht hast und dir der Aufenthalt mit der Niederösterreich-CARD gefallen hat. Herzlichen Dank für die nette Rückmeldung!

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • ichich schrieb am 16.04.2022 um 00:40 Uhr

    braucht ein Interesse für das Thema

    Das Schloss fokussiert sich auf die Familiengeschichte. Die Hauptausstellung besteht aus zwei großen und zwei kleinen Räumen im ersten Obergeschoß. Mehr als eine dreiviertel Stunde wird man dort nur schwer verbringen können. Als Zwischenstation ist es ein schöner Stopp. Im Erdgeschoß gibt es -so wie ich es verstanden habe- immer wieder verschiedene Ausstellungen. Die Dame war sehr zuvorkommend und nett. Von allen beisher besuchten Ausflugszielen war das die beste Person. Ich muss aber negativ anmerken, dass ich den regulär verlangen Preis von 8 Euro für zu hoch empfinde, für die Eigenvermarktung der Familie Liechtenstein. Mit vier Euro mehr kann ich bereits das Museumsdorf Niedersulz besuchen, das ein Vielfaches bietet.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 21.04.2022 um 09:55 Uhr

      AW: braucht ein Interesse für das Thema

      Lieber CARD-Inhaber!

      Vielen Dank für dein konstruktives Feedback zum Schloss und der Ausstellung! Freut uns, dass du einen schönen Ausflug mit der CARD verbracht hast. Wir haben deine kleine Kritik hinsichtlich regulärem Eintritt auch zur Information an das Ausflugsziel weitergeleitet.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Daniela schrieb am 23.04.2019 um 09:11 Uhr

    Klein aber Fein

    wir waren im zuge des Ostermarktes da und fanden die Ausstellung und das Schloss sehr Informativ und Interessant.
    Tolles Ausflugsziel.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Gerhard79 schrieb am 23.04.2019 um 00:38 Uhr

    Sehenswert

    Die Geschichte der Fürstenfamilie Liechtenstein wird in der Ausstellung im 1. Obergeschoß sehr informativ geschildert und mit zahlreichen Bildern, Schriften und Ausstellungsstücken anschaulich gemacht. Das Heimatmuseum haben wir dann nicht mehr besucht, da wir nur kurz, nach dem Besuch des Museumsdorfes Nidersulz, vorbeischauen wollten. Etwas irritierend fand ich, dass der offizielle Parkplatz neben dem Schloss, der nicht einmal asphaltiert, nur geschottert ist, gebührenpflichtig sein und 4 Euro kosten soll, egal ob man nur 1 Stunde oder den ganzen Tag parkt. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
    Jedenfalls ein nettes kleines Schlösschen, in dem man etwas über die Familie Liechtenstein erfährt, und mir hat es Gusto gemacht auf den Besuch der Burg Liechtenstein bei Maria Enzersdorf, die ja angeblich Ausgangspunkt/Herkunftsort der Fürstenfamilie sein soll und die man dieses Jahr erstmals mit der NÖ Card besuchen kann.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • compi schrieb am 31.10.2016 um 07:35 Uhr

    ja gut

    Sehr nette Person drinnen
    daneben ist das Heimatmuseum das ist super
    sehr schöne Stücke
    etwas kalt im Herbst
    hat mir gut gefallen

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 31.10.2016 um 13:33 Uhr

      AW: ja gut

      Lieber compi!

      Vielen Dank für den netten Kommentar! Freut uns, wenn es Ihnen im Schloss so gut gefallen hat. Gerne leiten wir Ihr Lob auch an das Ausflugsziel weiter.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • compi schrieb am 29.10.2016 um 17:31 Uhr

    in der gesamtliste

    ist das schloss nicth drinnen
    wieso?

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 31.10.2016 um 08:45 Uhr

      AW: in der gesamtliste

      Lieber compi!

      Bitte um kurze Info, welche Gesamtliste Sie meinen, dann können wir das gerne überprüfen.

      Vielen Dank und liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?