Schloss Grafenegg

  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert

Das im Stile des romantischen Historismus erbaute Schloss, umgeben vom 32 ha großen revitalisierten Landschaftsgarten, zählt zu den bedeutendsten Bauwerken des 19. Jahrhunderts in Österreich. Die Schlosskapelle, der Schlosshof und die kostbar ausgestatteten Prunkräume zeigen die Vielfalt und die kunsthandwerklichen Höchstleistungen des Historismus.

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Qualitätspartner Niederösterreich

Kommentare (8)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Heidi Schrenk schrieb am 17.05.2018 um 10:41 Uhr

    nicht immer gibts Zutritt

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin eine kulturinteressierte Bürgerin und hatte am Samstag (5.5.2018) Schloss Grafenegg auf meinem Besichtigungsprogramm. Da ich weiß, dass in so wunderschönem Ambiente auch teilweise geschlossene Veranstaltungen stattfinden, habe ich vorsichtshalber auf Ihrer homepage die Öffnungszeiten und eventuelle Beschränkungen der Besichtigungsmöglichkeiten gegoogelt. Gut so, da auf der Internetseite die Besichtigungsmöglichkeit für diesen Tag auf 14 – 17 Uhr eingeschränkt wurde. Ich habe daraufhin die Reiseroute so adaptiert, dass ich um 13 45 Uhr in Grafenegg angekommen bin. Leider wurde ich jedoch am Tor mit dem Hinweis auf eine Veranstaltung abgewiesen. Ich habe mich über diese Vorgangsweise sehr geärgert, zumal wir doch einige Kilometer Anreise hatten. Wenn man sich die Mühe macht, Öffnungs- und Schließzeiten auf der homepage zu veröffentlichen, dann sollte man sich auch darauf verlassen können.

    Eine Reklamation zu diesem Thema blieb bis dato leider unbeantwortet.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 18.05.2018 um 08:52 Uhr

      AW: nicht immer gibts Zutritt

      Liebe Heidi Schrenk,

      vielen Dank für Ihre Nachricht! Es tut uns sehr leid, dass Sie an diesem Tag vor verschlossenen Türen standen. Leider ist es uns nicht möglich, individuelle Veranstaltungen und gesonderte Schließzeiten von über 300 Ausflugszielen anzuführen. Daher weisen wir darauf hin, sich immer direkt beim Ausflugsziel zu erkundigen bzw. die Website des Ausflugszieles auf aktuelle Veranstaltungen oder Sonderöffnungszeiten zu prüfen.
      Wir hoffen, dass Sie bald wieder die Möglichkeit haben, das Schloss Grafenegg zu besuchen.

      Liebe Grüße,
      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Daniela schrieb am 14.05.2018 um 08:46 Uhr

    Schönes Schloss

    Ein sehr Schönes Schloss man kann vieles ohne Führung Besichtigen was uns sehr gefallen hat da man in vielen Burgen,Schlössern und Klostern sonst nur die Interessanten Räume mit Führung besichtigen kann. Wir sind auch fast 3 Stunden durch den wunderschönen Park gewandert und haben nicht alles gesehen. Kommen sicher wieder.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Christine Kasper schrieb am 15.08.2016 um 21:02 Uhr

    Anreise mit Öffis

    Auf der Webseite von Grafenegg fristet das Schloss gegenüber den musikalischen Events zu Unrecht nur ein untergeordnetes Dasein. In einem der Räume sieht man, wie heruntergekommen es nach der sowjetischen Besatzung war, so dass sich ermessen lässt, wie viel Arbeit in die Restaurierung gesteckt worden ist. Was man sieht, ist zwar fast alles 19. Jahrhundert, aber trotzdem äußerst interessant. Dass die ursprüngliche Inneneinrichtung verlorengegangen ist, mag schade sein, aber die Architektur kommt dadurch viel besser zur Geltung. Anreise: Vom Bahnhof Wagram-Grafenegg geht man 2 km auf einer wenig befahrenen, fast schnurgeraden Alleestraße zu Fuß. Bequemer ist die Anreise mit Buslinie 4 der Wachaulinien, ab Krems, bzw. für Reisende aus Wien ab Bahnhof Hadersdorf/Kamp. Der Bus verkehrt dreimal am Tag (die andere Endhaltestelle ist Göttweig), muss allerdings mindestens 60 Minuten vor der gewünschten Abfahrt telefonisch bestellt werden. Ich schreibe das so ausführlich her, weil diese Busverbindung im Schloss nicht bekannt zu sein scheint (wie ich heute feststellen konnte).

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 16.08.2016 um 09:37 Uhr

      AW: Anreise mit Öffis

      Liebe Christine Kasper!

      Vielen Dank für den Kommentar und Ihre Anregungen zur Anreise. Schön, wenn Ihnen der Besuch im Schloss gefallen hat.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • balvin schrieb am 05.05.2016 um 23:08 Uhr

    sehr zu empfehlen

    TOLLLLLL!!!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 06.05.2016 um 09:40 Uhr

      AW: sehr zu empfehlen

      Liebe CARD-Inhaber!

      Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen! Es freut uns sehr, wenn das Angebot vor Ort für Begeisterung gesorgt hat.

      Weiterhin schöne Ausflüge mit der Niederösterreich-CARD wünscht

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • isabella schrieb am 05.05.2016 um 22:51 Uhr

    Sehr schöööön

    Es ist sehr schöööön, sehr zu empfehlen. Immer wieder gerne!!!!!

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?