Kunsthalle Krems

  • Top-
    Ausflugsziel
  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • CARD bei Gruppen
    nicht akzeptiert
  • Auch im
    Winter geöffnet
  • Für unsere
    Kinder

Die Kunsthalle Krems ist das internationale Ausstellungshaus für aktuelle Kunst in Niederösterreich und zeigt Kunst nach 1945. Auch 2020 werden jungen, internationalen Künstlern eigene Personalen gewidmet: im Frühling macht Robin Rhode den Anfang, der zunächst von Patricia Piccinini und dann von Fiona Tan abgelöst wird.

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Vom Bahnhof Krems/Donau können Sie mit dem Stadtbus 1 bis zur Haltestelle "Krems Kunstmeile/Landstraße" fahren, die direkt vor dem Ausflugsziel liegt.
Zwischen April und November können Sie auch mit der Wachaubahn bis zur Haltestelle "Kunstmeile Krems" fahren.

Shuttledienst
Bei Ausstellungseröffnungen wird gegen Bezahlung ein Shuttlebus von und zurück nach Wien angeboten (Anmeldung erforderlich). Mehr Infos dazu finden Sie unter: https://www.kunsthalle.at/de

Fahrrad
Wenn Sie gerne mit dem Rad unterwegs sind, der Donauradweg führt in der Nähe des Ausflugsziels vorbei. Auch Nextbike-Standorte sind in Krems gegeben, unter anderem am Museumsplatz und am Bahnhof Krems/Donau. Mehr Infos dazu finden Sie unter: https://www.radland.at

Sonstige öffentliche Anreisemöglichkeiten
Von April bis Oktober können Sie mit dem Linienschiff zwischen Krems und Melk fahren, die Schiffstation Krems-Stein ist ca. 200m vom Museumsplatz entfernt.

Stand: 1.4.2020, Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Standort & Anreise

Kommentare (9)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Maria Gager schrieb am 18.08.2020 um 18:51 Uhr

    Unrund

    Das künstlerische Angebot des Hauses hat uns sehr gut gefallen - sehr interessant die Wachau-Schau.
    "Rundum" gibt es noch einige Verbesserungen: bessere Beschilderung der Parkplätze, Informationen über das Gebäude selbst und gepflegte WC-Anlagen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Isabell Fiedler schrieb am 24.08.2020 um 09:50 Uhr

      AW: Unrund

      Sehr geehrte Frau Gager,

      es freut uns, dass Ihnen die Ausstellung „Wachau. Die Entdeckung eines Welterbes“ in der Landesgalerie Niederösterreich und das künstlerische Angebot auf der Kunstmeile Krems gefallen. Dass der Zustand der WC Anlagen nicht unseren hohen Ansprüchen entsprach, bedauern wir sehr und werden dem nachgehen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Kunstmeile Krems

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Christine Kasper schrieb am 22.07.2019 um 21:00 Uhr

    Schon lange nicht mehr enttäuscht

    Da hier bis jetzt immer noch mein enttäuschter Kommentar von 2017 an oberster Stelle steht, ist es mir ein Bedürfnis, mitzuteilen, dass ich die Kunsthalle seither bereits mehrmals mit großem Interesse besucht habe und dass die anfängliche Enttäuschung schon lange verflogen ist! Die Kunsthalle (und die Landesgalerie) gehören zweifellos zu den Top-Museen Österreichs!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Christine Kasper schrieb am 09.09.2017 um 21:10 Uhr

    Enttäuscht

    Ich habe erst jetzt Zeit gefunden, mir die neu gestaltete Kunsthalle anzusehen, und musste feststellen, dass der Ausstellungsteil mit Tobias Pils derzeit geschlossen ist, und zwar aufgrund von "Renovierungsarbeiten". Ich glaubte, nicht recht zu hören: Renovierungsarbeiten so kurz nach dem monatelangen Umbau?!? Da waren sicherlich nicht die allerseriösesten Handwerksbetriebe am Werk gewesen. Mittlerweile habe ich den Hinweis auf die Schließung auch auf der Homepage des Museums gefunden. Ich finde aber, dass BesucherInnen auch im Museum schon vor dem Besuch darauf hingewiesen werden sollten, dass es eine Ausstellung bzw. den in der Presse gepriesenen neuen Oberlichtsaal nicht zu sehen gäbe (auch wenn ich zugeben muss, dass ich den Eintritt auch dann konsumiert hätte, weil ich ja schließlich nicht so oft nach Krems fahre).

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 20.09.2017 um 10:39 Uhr

      AW: Enttäuscht

      Liebe Christine!

      Danke für deine Rückmeldung zum Besuch in der Kunsthalle und den Hinweis zur Schließung! Der geschlossene Teil der Ausstellung kann nach Rücksprache mit den Zuständigen bereits wieder besucht werden. Wir haben deinen Kommentar aber noch an das Ausflugsziel weitergeleitet und um eine Stellungnahme zur Situation gebeten.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Georg Jirsa schrieb am 06.11.2016 um 09:10 Uhr

    Sanierungsarbeiten

    ACHTUNG! Die Kunsthalle Krems ist auf Grund von Sanierungsarbeiten bis 30. Juni 2017 geschlossen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 07.11.2016 um 11:07 Uhr

      AW: Sanierungsarbeiten

      Lieber Georg!

      Ja, das ist richtig. Bitte beachten Sie, dass die Niederösterreich-CARD in der Saison 2016/17 daher nur bis Ende Juni 2016 für die Kunsthalle genutzt werden konnte (siehe Öffnungszeiten oben).

      Danke für Ihr Verständnis!

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • balvin schrieb am 05.05.2016 um 22:59 Uhr

    Kunst

    Kunst kann sehr Vielseitig sein, mich hat es sehr überrascht, sehr frendlich und nett. Eine Erfahrung mehr wert. Gerne wieder

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 06.05.2016 um 09:32 Uhr

      AW: Kunst

      Vielen Dank für das nette Feedback! Freut uns, wenn der Ausflug in die Kunsthalle Krems gefallen hat.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?