Ernst Fuchs Museum

groups_accepted
umbrella
Ernst-Fuchs Museum

Ernst Fuchs Museum

groups_accepted
umbrella
Akkolade

CARD Leistung

Einmaliger Eintritt

€ 11,00

Die 1888 von Otto Wagner erbaute und 1972 von Ernst Fuchs vor dem Verfall gerettete Villa ist seit 1988 ein Museum. In sechs prunkvollen Räumen entdecken Sie die größte Sammlung an Gemälden und Skulpturen aus der Hand des Meisters. Die ehemaligen Privatgemächer beherbergen selbst entworfene Möbel, Intarsien und Stoffe. Die prächtigen Bleiglasfenster von Adolf Böhm stammen aus der Zeit der Jahrhundertwende.

Tipp

Führung Fr. 14 h, gegen Aufpreis € 4,50

Öffnungszeiten

ganzjährig; Di–So 10–16 h

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie vor Ihrem Ausflug die aktuellen Öffnungszeiten direkt beim Ausflugsziel zu prüfen.

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Vom Bahnhof Hütteldorf können Sie mit dem Stadtbus 52A bis zur Haltestelle "Wien Campingplatz Wien-West 1" fahren. Von dort sind es 5 Gehminuten bis zum Museum.
Taxi
Bei der Endstation Hütteldorf der U4 befindet sich ein Taxistand.
Sonstige öffentliche Anreisemöglichkeiten
Sie können auch mit der Strassenbahnlinie 49 bis zur Endstation Hütteldorf fahren und über die Bujattigasse zum Museum hinaufspazieren.
Bus/Bahn
Vom Bahnhof Hütteldorf können Sie mit dem Stadtbus 52A bis zur Haltestelle "Wien Campingplatz Wien-West 1" fahren. Von dort sind es 5 Gehminuten bis zum Museum.
Taxi
Bei der Endstation Hütteldorf der U4 befindet sich ein Taxistand.
Sonstige öffentliche Anreisemöglichkeiten
Sie können auch mit der Strassenbahnlinie 49 bis zur Endstation Hütteldorf fahren und über die Bujattigasse zum Museum hinaufspazieren.
Akkolade

CARD Leistung

Einmaliger Eintritt

€ 11,00

Öffnungszeiten

ganzjährig; Di–So 10–16 h

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie vor Ihrem Ausflug die aktuellen Öffnungszeiten direkt beim Ausflugsziel zu prüfen.