Ausflugsziel

Fassbinderei- und Weinbaumuseum

  • Kinderwagen-
    gerecht

Schauweingarten mit den wichtigsten Rebsorten des Straßertals. Weinbaumuseum mit Gerätschaften und Werkzeugen aus der Zeit vor der Mechanisierung, funktionstüchtiges Venezianergatter (Säge), Ausfeuerstadel mit Bindereiprodukten, Fassbinderwerkstätte. Auf fast 4.000 m2 können Sie alles Wissenswerte rund um Fassbinderhandwerk, Wein und Weinkultur erfahren. Verkostung und Weinverkauf in der Vinothek.

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (2)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Sonja Oberreiter schrieb am 16.05.2016 um 11:57 Uhr

    Klein aber fein

    Sehr nettes, liebevoll hergerichtetes Museum. Man erkundet es alleine, kann sich dadurch Zeit nehmen und auch die meisten Ausstellungsstücke angreifen. Der Film über die Fassbinderei ist unterhaltsam und lehrreich. Es hat auch unseren Kindern gut gefallen (12 u 14J.). Allerdings ist ein Teil der Ausstellung im Freien bzw. in Scheunen, sodass man sich bei kaltem Wetter entsprechend anziehen muss.
    Ich kann diesen Ausflug nur weiterempfehlen, aber am besten in Verbindung mit einem weiteren Ausflugsziel in der Nähe, weil als alleiniges Ziel ist es dann doch zu klein.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 17.05.2016 um 09:20 Uhr

      AW: Klein aber fein

      Liebe Sonja Oberreiter!

      Vielen Dank für den netten Kommentar und die Tipps für andere CARD-Inhaber! Es freut mich, wenn Ihnen und Ihrer Familie das Museum gefallen hat.

      Weiterhin viel Spaß mit der CARD!

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Öffnungszeiten-Check Ausflugsziele geöffnet?