Ernst Fuchs Museum

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Auch im
    Winter geöffnet

Die 1888 von Otto Wagner erbaute und 1972 von Ernst Fuchs vor dem Verfall gerettete Villa ist seit 1988 ein Museum. In sechs prunkvollen Räumen entdeckt man die größte Sammlung an Gemälden und Skulpturen aus der Hand des Meisters. Die ehemaligen Privatgemächer beherbergen selbst entworfene Möbel, Intarsien und Stoffe. Die prächtigen Bleiglasfenster von Adolf Böhm stammen aus der Zeit der Jahrhundertwende.

Tipp

Führung gegen Aufpreis € 2,50

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (3)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Claudia schrieb am 09.09.2018 um 14:11 Uhr

    Schönes Museum

    Das Ernst Fuchs Museum ist ein sehr schönes Museum in dem Haus drinnen ,die Räumlichkeiten echt toll, die Frau was mich empfangen hat sehr freundlich .
    Der Garten auch sehr schön

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Ilona Jöchtl, BA MA schrieb am 08.06.2018 um 10:49 Uhr

    BA MA

    sehr schönes ambiente

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Brunold Loidl schrieb am 27.04.2018 um 22:27 Uhr

    Schönes Haus

    Ein schönes Haus - auch mit schönen Möbeln und Bildern.

    Bei der Kasse könnten sie die nö - App nicht scannen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?