Stift Lilienfeld

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Auch im
    Winter geöffnet
  • Für unsere
    Kinder

Das 1202 von Herzog Leopold VI. gegründete Zisterzienserstift wurde zum größten mittelalterlichen Klosterbau Österreichs; die Stiftsbasilika ist die größte Kirche Niederösterreichs. Kreuzgang, Kapitelsaal und Laienbrüdertrakt sind aus Romanik und Gotik erhalten. Die Bibliothek birgt besondere Kostbarkeiten. Der Park mit seltenen Pflanzen spiegelt den Zeitgeist des frühen 19. Jahrhunderts wider.

Tipp

Stiftsführung, Aufpreis € 8,–, Audioguides

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Der Bahnhof Lilienfeld ist 5 Gehminuten vom Ausflugsziel entfernt.

Taxi
TAXI Klaus: 0664/473 10 89

Stand: 1.4.2020, Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Standort & Anreise

Kommentare (8)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Klemens schrieb am 20.02.2020 um 09:22 Uhr

    Wunderschön!

    Bereits bei der Rezeption wurden wir sehr freundlich empfangen. Der Aufpreis für die Führung für Pensionisten: € 3,-
    Die Führung war äußerst kompetent, gewürzt mit interessanten Geschichten - also keine reine Faktenvermittlung - und dauerte wegen unserer vielen Zwischenfragen, die alle ausführlich beantwortet wurden, viel länger als die angegebene Stunde.
    Unsere Führerin war eine lebensfrohe und sehr gescheite Person, die auf alle unsere Fragen mit großem Wissen und mit Freude einging.
    Mein Bruder und ich sind erfahrene Niederösterreich-Card - Benützer (bis zu 30x im Jahr) und haben daher bereits großen Einblick in die entsprechenden Angebote. Wir können die Führung durch ein fantastisches Gebäude mit 800jähriger Geschichte sehr empfehlen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Bogumila Winkler schrieb am 09.02.2020 um 20:11 Uhr

    sehr enttäuscht

    ich reiste heute mit meinem Mann aus Wien um den Stift zu besuchen, ich war bereit die 5 Euro Aufpreis/so wie hier auf der Seite angegeben/für die Führung zu zahlen,aber als der Mönch für die Führung satte 9 Euro verlangt hat,war ich sehr enttäuscht. Außerdem mussten wir trotz NÖ-Karte 1 Euro Aufpreis für den Kreuzweg bezahlen.
    Er meinte" die Seite wurde schon lange nicht aktualisiert. Bitte um Aktualisierung Ihrer Seite.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 10.02.2020 um 15:22 Uhr

      AW: sehr enttäuscht

      Liebe Frau Winkler,

      aufgrund einer internen Preisänderung im Stift hat sich dieses Missverständnis ergeben. Bis 31.3.2020 gilt für CARD-Inhaber der Aufpreis von € 5,-. Preisänderungen sind mit Beginn der neuen CARD-Saison (ab 1.4.) gültig.

      Liebe Grüße,
      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Alex S. schrieb am 17.08.2019 um 16:14 Uhr

    Sehenswert

    Das Stift ist sehr Sehenswert, doch leider gibt es nur 2x am Tag eine Führung bei der man mehr zusehen bekommt. Von außen ist es wirklich Top in Schuss doch von innen sieht man wie der Zahn der Zeit nagt. Hier wird/wurde wohl an Mangel von nötigen finanziellen Ressourcen lange Zeit nichts gemacht. Besonders sehenswert ist die Kirche mit Ihren schwarzen Altar Elementen und der Orgel

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Renate schrieb am 23.09.2018 um 21:22 Uhr

    Tolle Führung

    Den Aufpreis auf jeden Fall wert!! TOP

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Ingrid schrieb am 27.11.2016 um 09:43 Uhr

    Mit Führung sehr empfehlenswert

    Ich habe das Stift Lilienfeld im Rahmen des Lilienfelder Advents besucht und habe auch die Führung dazu gebucht. Der Kreuzgang ist für sich selbst spektakulär, aber erst mit der Führung wird man auf zahlreiche interessanten Details aufmerksam. Unsere Führerin war einfach toll und daher möchte ich mich für das schöne Erlebnis herzlich bedanken.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 28.11.2016 um 09:08 Uhr

      AW: Mit Führung sehr empfehlenswert

      Liebe Ingrid!

      Vielen Dank für Ihre nette Nachricht! Freut uns sehr, wenn Sie eine interessante Führung erlebt haben und Ihnen der Besuch so gut gefallen hat. Wir leiten Ihr Lob gerne an das Ausflugsziel weiter.

      Weiterhin viel Spaß mit der CARD!

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Ausflug schrieb am 19.07.2016 um 07:53 Uhr

    Preis- / Leistung

    Die Führung dauerte eine gute Stunde, sie beinhaltet einen / den Repräsentationssaal der Habsburger, die Bibliothek, den leeren Keller des Stifts und endet in der Kirche.

    Inhaltlich kaum Informationen, aber charmant in ihrer etwas antiquierten Weise!

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?