Gasthof Pils

Leichte Küche, innovative Kreationen
Bio-Schafzucht
Rundum gelungener Familienbetrieb
Selbstgemachte Marmelade
Gaststube mit Rasthof (Pension)

Willkommen beim Pils. In dem Wirtshaus in Eschenau im Bezirk Lilienfeld werden seit 1892 die Sehnsüchte der Gäste nach einer bodenständigen Küche erfüllt. Auch wenn sich die Konsumgewohnheiten der Menschen im Laufe der Jahre verändert haben, eine Konstante ist erkennbar. Das grundsolide Handwerk in der Küche wird nach wie vor wertgeschätzt. Dafür verantwortlich zeichnet seit 1999 Wirt Karl Pils, der in erster Linie auf ganz viel Bio in der Speisekarte setzt. Bekannt ist das Wirtshaus vor allem aufgrund der Lamm-Spezialitäten. Von Kopf bis Fuß wird alles verwertet. Mit dem eigenen Bio-Bauernhof werden Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit und qualitätsvolle Eigenprodukte berücksichtigt. Die Obstgärten und Kräuterwiesen rund um das Wirtshaus geben der Küche einen saisonalen Frischekick.

Lamm und mehr

Beim Gasthof Pils ist die Verwurzelung mit dem Mostviertel in vielen Bereichen ersichtlich. Den Fisch, Spargel und Bier liefern Landwirtschaften aus der Region. Auch dem Wein wird viel Platz eingeräumt. Hunderte Flaschen aus aller Welt lagern im Untergeschoß und warten regelrecht darauf, sich zu entfalten. Für einen kulinarisch gelungenen Start sorgt die kross gebratene Leberwurst mit Grammeln und Paradeiser-Chilikraut. Mit doppelt so viel Geschmack begeistert das Duett von Lachsforelle und Goldforelle auf Steinpilz-Eierschwammerl-Dinkelrisotto. Vollendet wird diese intensive Sinnesreise mit Topfennockerln in Butterbröseln auf Holler-Apfel-Ingwerkoch. Nach dem Essen lässt es sich in der angeschlossenen Pension, dem gemütlichen Rasthof, entspannen.

Öffnungszeiten

Geöffnet von 1. Januar bis 31. Dezember
  • Montag:
    16:00 bis 00:00
  • Dienstag:
    16:00 bis 00:00
  • Mittwoch:
    16:00 bis 00:00
  • Donnerstag:
    16:00 bis 00:00
  • Freitag:
    geschlossen
  • Samstag:
    geschlossen
  • Sonntag:
    geschlossen