MAMUZ Schloss Asparn an der Zaya

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • CARD bei Gruppen
    nicht akzeptiert
  • Auch im
    Winter geöffnet
  • Für unsere
    Kinder

Im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya sind 40.000 Jahre Menschheitsgeschichte – von der Urgeschichte bis ins Mittelalter – einzigartig erlebbar. Beeindruckende Originalfunde und interaktive Stationen vermitteln abwechslungsreich das Leben unserer Vorfahren. Wie ihre Wohn- und Werkstätten ausgesehen haben, gibt es im archäologischen Freigelände zu entdecken.

Tipp

Führungen Sa, So und Ftg 13 und 15 h, Aufpreis € 3,–, Aktivwochenende jedes erste Wochenende im Monat.

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Top Ausflugsziel

Kommentare (14)

Eigenen Kommentar abgeben
  • MY schrieb am 02.11.2019 um 21:11 Uhr

    gelungen

    Toller Ausflug, kindgerechte Führung, Kinderstationen interaktiv und lustig... schönes Erlebnis
    auch das Steinzeit & Co Dorf... wow :)
    Picknick dann im Dorf - Räuchern war auch unterhaltsam und lehrreich
    Forscherlabor interessant und kindergerecht...
    wir kommen sicher wieder :)

    Auf diesen Kommentar antworten
    • MAMUZ schrieb am 04.11.2019 um 12:04 Uhr

      AW: gelungen

      Besten Dank für Ihr tolles Feedback!
      Es freut uns sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat.
      Wir freuen uns, wenn wir Sie 2020 wieder mit neuen Ausstellungen und Veranstaltungen begrüßen dürfen.

      Liebe Grüße, Ihr MAMUZ Team

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Wolfgang Hintermeier schrieb am 25.08.2019 um 13:28 Uhr

    Hunnenfest

    Unser Weg sollte uns gestern ins Weinviertel führen, also ein schneller Blick auf den Ausflugsziele-Check und schon war unsere Entscheidung, das Schloss Asparn zu besuchen gefallen. Wir hatten unseren letzten Besuch in bester Erinnerung, allerdings wurde uns schon bei der Ankunft bewusst, dass hier etwas nicht stimmen konnte. Hunderte Autos und Menschen auf den Strassen, beim letzten Mal waren wir fast allein in der Ausstellung. Wir wollten nach fast 150 Kilometer Anfahrt nicht einfach aufgeben, aber der Eintritt wurde uns trotz Vorlage der NÖ-Card verweigert.

    Zum Glück hatten wir das Zayataler Schienentaxi als Alternative im Hinterkopf, so konnten wir vom überaus freundlichen Personal sicher befördert noch einen schönen Nachmittag in dieser schönen Region genießen.

    Es wäre praktisch, wenn solche Events, bei denen die NÖ-Card nicht akzeptiert wird, bei den Vorschlägen für die entsprechenden Tage bereits berücksichtigt werden könnte.

    mfG
    Familie Hintermeier

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 23.09.2019 um 08:33 Uhr

      AW: Hunnenfest

      Liebe Familie Hintermeier,

      vielen Dank für euer Feedback zum Ausflugsziel! Wir werden euren Vorschlag in Zukunft gerne berücksichtigen!

      Liebe Grüße,
      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Sonja STOIFL schrieb am 21.10.2018 um 21:59 Uhr

    Kassamitarbeiter und Führung

    Waren Sonntag im Museum und konnten bei der Führung um 15 Uhr teilnehmen. Herr Thomas, der die Führung durchführte gestaltete den Rundgang durch das Museum sehr interessant und kompetent. Hr. Thomas und der Herr an der Kassa waren sehr freundlich.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Claudia schrieb am 09.09.2018 um 10:58 Uhr

    Schöner Ausflug

    Mamuz ist ein sehr schönes Ausflugsziel waren 2 mal schon dort und beide Male fand ich es sehr schön das Freilichtmuseum und auch drinnen die Ausstellung sehr interessiert

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Gerhard79 schrieb am 02.09.2018 um 17:17 Uhr

    Empfehlung

    Vor dem Schloss gibt es einen großen und sehr schönen Spielplatz mit mehreren Klettertürmen und Flying Fox. Meine Kinder hätten hier Stunden verbringen können. Die Ausstellung im Inneren des Schlosses ist sehr informativ. Für Kinder gibt es ein Rätselheft. Wenn man das Quiz löst, gibt es eine Belohnung an der Kassa. Beim Außenbereich wird man von einem großen Mammut begrüßt. Die Nachbauten der Häuser und Höfe sind äußerst interessant. Man kann allein durchgehen und alles auf eigene Faust entdecken, aber auch Führungen werden angeboten. Beide Mamuz (Asparn und Mistelbach) sind übrigens gut beschildert, und Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Gerhard79 schrieb am 02.09.2018 um 20:01 Uhr

      AW: Empfehlung

      Ach ja, und unbedingt an einem Tag ohne Veranstaltung kommen (Keltenfest oder dergleichen). Wir waren an einem Samstag Vormittag und hatten das Schloss, den Spielplatz, die Ausstellung fast für uns allein. Sehr ruhig, sehr angenehm!

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Monika schrieb am 03.06.2018 um 20:55 Uhr

    Sehr nette Führung

    Die Führung um €3.- pro Person zahlt sich auf jeden Fall aus. Die Kinder und ich erfuhren viel Interessantes und Anschauliches von der Steinzeit bis zur Eisenzeit. Der nette Führer war sehr kompetent, ging auf alle Fragen ein und bezog auch die Kinder immer wieder mit ein.
    Herzlichen Dank für den Nachmittag in der Vergangenheit!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Rebecca + Josef schrieb am 24.04.2018 um 13:36 Uhr

    Ein ganz tolles Gesamtkonzept

    Wir waren letzten Sonntag im Mamuz auf Schloss Asparn. Die Ausstellung in den Schauräumen ist absolut ansprechend aufbereitet und viele "Ausprobier Stationen" lockern alles sehr schön auf. Die Nachbauten im Freigelände sind sehr Detailgetreu im Inneren, so dass man sich das Leben wie es früher war wirklich vorstellen kann. Oder auch einfach nur mal in einem der zahlreichen Liegestühl die im Freigelände sind verweilen. Es war ein absoluter gelungener Ausflug. Kinder bis 12 haben sicher auch im Labor bei zahlreichen Versuchen ihren Spaß.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • erwin schrieb am 14.10.2017 um 21:35 Uhr

    fest d. keltischen feuer

    Für den Eintritt zu wenig. Gastronomie war überfordert!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 16.10.2017 um 10:34 Uhr

      AW: fest d. keltischen feuer

      Lieber erwin!

      Tut mir leid, dass du dir mehr vom Besuch im MAMUZ erwartet hast. Wir leiten deinen Kommentar zur Info an die Zuständigen weiter.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • isabella balvin schrieb am 05.05.2016 um 23:07 Uhr

    Waren beim Keltenfest

    Enttäuschend,!ABZOCKE!!!!!!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Familie Schrenk schrieb am 21.05.2015 um 17:53 Uhr

    Herrlicher Ausflugsort

    Mein Mann, Sohn (2J) und ich verbrachten vergangenes Wochenende einen herrlichen Samstag voller Sonnenschein im Freilichtmuseum in Asparn/Zaya. Sehr interessante Rekonstruktionen der urgeschichtlichen Siedlung dort, auch das Museum bot mit seiner Ausstellung sowohl für Jung als auch Alt viel zu sehen und zu bestaunen. Gut und preisgünstig nebenan im Gasthaus gegessen, Spielplatz vorm Schloss auch sehr vorteilhaft gewählt (sofern man Kinder hat), gesamt betrachtet ein wirklich entspannender, interessanter wie auch lustiger Tag für eine Familie!

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?