Keramikmuseum Scheibbs

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Für unsere
    Kinder

Seit Mai 2007 ist das erste österreichische Keramikmuseum, das „Keramikmuseum Scheibbs“ geöffnet. Es zeigt die expressive Keramik der Tonindustrie Scheibbs der 20er-Jahre mit starker Nähe zur Wiener Werkstätte (Rudolf Knörlein, Gudrun Baudisch, Walter Bosse, Josef Hoffmann, Einfluss Vally Wieselthier u. a.) und die Kunstkeramik der Kriegs- und Nachkriegszeit bis heute. Museumscafé; Publikationen zur Keramik im Museumsshop.

Tipp

Sonderausstellung Böhm, Jugendstilkeramik (P.A.W.)

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (2)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Cordi schrieb am 05.08.2018 um 19:21 Uhr

    interessanter als gedacht!

    Das kleine Museum war eine Überraschung. Die Inhaberin hat uns persönlich durch ihre beachtliche Sammlung geführt, ohne aufdringlich zu sein. Man merkt, dass sie für die Thematik "brennt" :)

    Ist auf alle Fälle einen Besuch wert!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Annemarie Mastaller schrieb am 08.07.2016 um 17:17 Uhr

    Besichtigung

    waren überrascht,hat uns sehr gut gefallen

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?