Berndorfer Stilklassen

Beschreibung

Außergewöhnlich und einzigartig präsentieren sich die BERNDORFER STILKLASSEN nicht nur wegen ihres Äußeren, sondern vor allem wegen der Gestaltung der Klassenzimmer.

Die Innenausstattung der Klassenräume in der Berndorfer Volks- und Mittelschule, in der heute noch unterrichtet wird, ist weltweit einzigartig.

Jedes Lehrzimmer wurde in einem anderen historischen Baustil ausgestattet. Durch Malerei und Architektur entstanden kulturhistorische Unikate. Die Zeitreise durch die Stilepochen beginnt im alten Ägypten, führt über Byzanz und endet mit dem Empire.

Insgesamt sind es 12 Stilarten. Das Ägyptische Lehrzimmer weist - wie auch die anderen Stilklassen - reichlich Zierrat an den Wänden und Decken auf. Besonders sind jeweils die Portale gestaltet, wie zum Beispiel die Tür zum Ägyptischen Lehrzimmer, welche eine getreue Nachbildung der Scheintür in der Grabkammer zu Eimisi in Denderah in Oberägypten darstellt. Die Türklinke ist kunstvoll als Sphinx geformt.

Hinweis
Die Volks- und Mittelschule sind abwechselnd geöffnet. Die Mittelschule befindet sich am Margaretenplatz 2, die Volksschule am Margaretenplatz 5 in Berndorf.