Langegger-Hof

Nudelspezialitäten: „Tasti-Pasti“
Wirtin Ruth Tastl
Specklinsen mit Semmelknödel
Hauseigene Nudelmanufaktur
Wirt Manfred Tastl
Gasthaus in Aggsbach Dorf
Traditionelle Stube, außergewöhnlich gute Küche

Ein großer Topf am Herd, kochendes Wasser und eine kräftige Prise Salz – jetzt fehlen nur noch die Protagonisten: Im Langegger-Hof sind das die hausgemachten Teigwaren, die dem traditionellen Wirtshaus eine individuelle Note verleihen. Ruth und Manfred Tastl haben mit der Nudelmanufaktur „Tasti-Pasti“ den Geschmack ihrer Gäste getroffen. Die Nudeln mit der herzhaften Chili-Speck-Tomatensauce sind ein harmonischer Genuss. Die leichte Schärfe sorgt für ein prickelndes Erlebnis auf der Zunge. Den Wirtshauscharakter verkörpern jedoch andere Gerichte. Zum Beispiel der ofenfrische Schweinsbraten und die Specklinsen mit Semmelknödeln, die für einen klassischen Wirtshausbesuch sprechen. Die kleine, aber feine Bier- und Weinkarte ist von der Region geprägt.

Sonnenfleck im Langegger-Hof

Das Gebäude selbst wurde im 16. Jahrhundert errichtet und zeigt sich mit der beeindruckenden Gewölbedecke bewusst historisch. Gleich auf zwei Etagen kann man im Langegger-Hof aus großzügig gestalteten Räumlichkeiten wählen. Es überrascht nicht: Seit dem Jahr 1993 ist das Wirtshaus ein beliebtes Etablissement für Familienfeste, Geburtstagsfeiern und Taufen. Begrüßt werden die Gäste in den Sommermonaten von einem Sonnenblumenfeld. Stets der Sonne zugewandt, strahlen die Pflanzen Wärme aus. Diese ist auch im schattigen Gastgarten zu spüren. Hier inmitten der Natur lassen sich die stets frisch zubereiteten Speisen am besten konsumieren. Immer eine Reise wert ist die Wallfahrtskirche Maria Langegg, ein bevorzugtes Ausflugsziel in der Region.

Öffnungszeiten

Geöffnet:

April-Okt: Mittwoch-Sonntag: 10:00 - 19:00 Uhr, Nov - März Do - So 10:00-19:00 Uhr

Geschlossen:

April-Okt.: Mo u. Di, Nov.-März: Mo bis Mi