Landgasthof „Zum Blumentritt“

Klassiker: Grammelknödel
Ziegenfrischkäse mit Knusperblunze, Paradeiser
Einladendes Gästezimmer
Weinkeller mit 350 Positionen
Haubenküche in St. Aegyd am Neuwald
Christa Hollerer
Ulrike Hollerer-Reichl

Die Rollen im Landgasthof „Zum Blumentritt“ sind klar verteilt. Köchin Ulli Hollerer-Reichl ist für die mehrfach ausgezeichnete, moderne und regional geprägte Haubenküche verantwortlich. Schwester Christa Hollerer hat sich der Gastlichkeit verschrieben und führt die Gäste gekonnt durch die umfangreiche Weinkarte. Auch bei über 350 Positionen im Weinkeller verliert sie nie den Überblick. Seit 1997 präsentiert das Geschwister-Duo in St. Aegyd am Neuwalde mit Stolz die Werte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. Die vorwiegend regional und saisonal gestaltete Speisekarte begeistert mit erfrischendem Einfallsreichtum. Serviert werden Spezialitäten von Gänseleber-Blunz’n über marinierten Kalbskopf bis hin zu Topfen-Knödeln auf Holler-Koch. Die Grammelknödel auf Kernölkraut gelten als Spezialität des Hauses.

Zwei Schwestern, ein Wirtshaus

Neben dem Fokus auf die österreichische Küche wird im Landgasthof „Zum Blumentritt“ gerne der eine oder andere Abstecher auf internationales Terrain gewagt. Gekonnt neu interpretierte Gerichte treffen den Geschmack der Gäste. Einfach oder doch gewagte Kreationen – eine Konstante ist erkennbar: Gekocht wird ausschließlich mit hochwertigen Fleisch- und Gemüseprodukten. Unbedingt ausprobieren sollte man die hausgemachte Marillenmarmelade oder den Nussschnaps. Das Ambiente ist einem Landgasthof entsprechend heimelig. Die Einrichtung der Gaststube vermittelt Gemütlichkeit. Gäste-Zimmer, Sauna und E-Ladestation runden das gastfreundliche Verwöhn-Angebot ab.

Öffnungszeiten

  • Montag:
    09:00 bis 23:00
  • Dienstag:
    geschlossen
  • Mittwoch:
    geschlossen
  • Donnerstag:
    09:00 bis 23:00
  • Freitag:
    09:00 bis 23:00
  • Samstag:
    09:00 bis 23:00
  • Sonntag:
    09:00 bis 14:00
  • Feiertag:
    geschlossen