Landgasthof Bachlerhof

Lachs, Radieschen, Spargel
Hier entsteht nachhaltig Großes
Ein Blick in die Küche von Stefan Bachler
Gänse, Schweine & Erdbeeren vom eigenen Hof
Familienbetrieb übernommen: Wirtin Maria Bachler mit ihrem Mann
Cheescake
Platz nehmen in der gemütliche Gaststube
Bachlerhof

Neue Kochtrends kreieren, aber die Tradition nie aus den Augen verlieren – so entsteht nachhaltig etwas Großes. Das Erfolgsrezept des Landgasthofs Bachlerhof in Kematen an der Ybbs klingt trivial. Ist es auch. Nach dem großen Umbau im Jahr 2019 bleiben Wirtin Maria Bachler und Chefkoch Stefan Hofer weiter in Bewegung. Es ist gelungen, neue Geschmacksdimensionen zu inszenieren, ohne den Respekt vor dem Geschaffenen zu verlieren. Nach wie vor besticht das Wirtshaus durch seinen bäuerlichen Stil. Die Geschichte des Hauses wird mit Familienfotos, dem Kachelofen und historischen Landwirtschaftsgeräten erzählt. Doch das Fundament des Erfolges bleibt die eigene Küchenlinie. Großes Augenmerk wird auf die Qualität der Zutaten gelegt. Erdbeeren, Schweinefleisch und Gänse kommen aus der eigenen Landwirtschaft.

Bachlerhof, der große Generalist

Die Speisekarte offenbart in der Tat köstlich klingende Gerichte. Der Mostviertler Schafmischkäse mit eingelegten Radieschen, Sauerteigbrotchips und Basilikumpesto wird gerne als Vorspeise bestellt. Als Hauptgang empfehlenswert: das rosa gebratene Schweinefilet im Speckmantel auf Waldstaudenkornrisotto mit Paprika und Fisolen. Die Topfenmousse-Nockerln mit einer selbstgemachten Erdbeersauce sorgen für einen fruchtigen Abschluss. Eine kreative Küche, die ein breitgefächertes Publikum anspricht. Vom einfachen Mittagsmenü für Wandergäste bis hin zum aufwändig gestalteten Gala-Abend – der Bachlerhof trifft jede Geschmacksnote und bietet im Innenbereich für bis zu 300 Gäste ein Plätzchen. Noch beliebter ist der wunderschöne, ruhige und schattige Gastgarten.

Öffnungszeiten

Geöffnet:

Mittwoch bis Sonntag Küchenzeiten Mittag: Mi bis So 11:30-14 Uhr, Abend: Mi bis Sa 17-21 Uhr, So und Ftg 17-20 Uhr

Geschlossen:

Montag und Dienstag