Gasthof Hubertushof Fromwald

Kürbisrisotto
Wirt Hans Fromwald
Rehschnitzel, sowie ganzjährig weitere Wildgerichte
Wirtin Sabine Fromwald-Karner
Jägerstube
Ab-Hof-Verkauf von Wildprodukten

Fromwald – der imposante Schriftzug mitten in Bad Fischau verfehlt seine Wirkung nicht. Der Gasthof Hubertushof Fromwald fällt auf. Hinterlässt Eindruck. Moderne Architektur mit großzügiger Glasfront trifft auf ein traditionelles Jägerstüberl. Auf den ersten Blick Gegensätze, die doch perfekt zusammenpassen und sich auch in der Küchenlinie wiederfinden. Wirt Hans Fromwald und sein Team bieten nämlich ganzjährig Wildgerichte aus eigener Jagd an. Die Speisekarte variiert saisonal in einer erfreulichen Beständigkeit. Für einen genussvollen Einstieg sorgt das Rindercarpaccio vom Waidmannsfelder Weiderind mit Trüffelöl. Der gegrillte Zander, das Rindsgulasch mit Nockerln, das klassische Putenfilet mit Pommes frites oder vegetarische und vegane Alternativen wie die Gemüse-Hirselaibchen auf Blattsalat überzeugen als Hauptgang.

Frühstücken und dinieren beim Fromwald

Der alteingesessene Familien-Betrieb zwischen Wiener Neustadt und Hoher Wand ist beliebte Anlaufstelle für Business- und Ausflugsgäste sowie eine Institution und geselliger Treffpunkt für die Einheimischen. Auch Hochzeiten und Firmenevents werden hier gerne veranstaltet. Räume dafür sind reichlich vorhanden: Über 370 Personen finden im rustikalen Hubertusstüberl, Festsaal, Schankraum oder „Blauen Salon“ Platz. Die Kaffeehausterrasse und der schattige Gastgarten sind in den Sommermonaten geöffnet. Großzügig und facettenreich präsentiert sich das Frühstücksbuffet. Auch dieses ist von der Region geprägt. Besonders das knusprig gebackene Hausbrot bleibt in Erinnerung.

Öffnungszeiten

Geöffnet:

Mo bis Fr 8:00 - 22:00 Uhr Sa + So 08:00 - 15:00 Uhr Samstag bei Vorbestellung ab 30 Personen

Geschlossen:

FT, So ab 15 Uhr

Kontakt