Hotel Restaurant "Roter Hahn"

Kalbsmedaillons vom Kremstaler Milchkalb
Beuschl mit Semmelknödeln
Wirt Christian Widgruber
Platz für Feste und Feiern
Gast- und Wintergarten

Um das kulinarische Potenzial des Hotel-Restaurants Roter Hahn bestmöglich auszukosten, sollten sich Gäste Zeit nehmen. Die grandiose Kochkunst von Wirt Christian Widgruber bestätigt dieses Vorhaben. Die Werte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur werden im Traditionshaus am Stadtrand von St. Pölten mit Stolz zur Schau getragen. Es ist die gelebte Gastlichkeit, die familiäre Atmosphäre und der hohe Anspruch an die Qualität der Fleisch- und Gemüseprodukte, die Gäste zur Wiederkehr motivieren. Bestellt wird meist das unnachahmliche „Teufelhofschnitzel“. Auch das hausgemachte Rindsgulasch begeistert. Auf den Punkt gebraten präsentieren sich die Kalbsmedaillons vom Kremstaler Milchkalb mit Morcheln, Spargel und Kartoffelgratin.

Kulinarischer Weckruf in St. Pölten

Mit österreichischen Klassikern und modernem Zeitgeist bereichert das Hotel-Restaurant Roter Hahn die kulinarische Landkarte Niederösterreichs. Tradition und Neuinterpretation gehen in diesem Wirtshaus Hand in Hand. So erscheinen neben den Fleischspezialitäten auch immer mehr vegetarische Gerichte in der Speisekarte. Regionale Bier- und Weinsorten runden das Angebot gekonnt ab. Eine willkommene Vielfalt ist hinsichtlich Räumlichkeiten erkennbar. Die rustikale Gaststube, der prunkvolle Festsaal, der Winter- oder idyllische Wirtshausgarten bieten unterschiedlichstes Ambiente zum Wohlfühlen. Für einen verlängerten Aufenthalt ist ein Kurzurlaub im angeschlossenen Hotel empfehlenswert.

Öffnungszeiten

Geöffnet von 1. Januar bis 31. Dezember
  • Montag:
    06:30 bis 22:00
  • Dienstag:
    06:30 bis 22:00
  • Mittwoch:
    06:30 bis 22:00
  • Donnerstag:
    06:30 bis 22:00
  • Freitag:
    geschlossen
  • Samstag:
    07:30 bis 23:00
  • Sonntag:
    geschlossen