Goldenes Bründl

Haubenlokal mitten im Rohrwald im Bezirk Korneuburg
Gerhard Knobl sen. & Gerhard Knobl jun.
Besonders: Entenleberparfait, Rosenblütengelee, Wacholder Brioche
Zanderfilet auf pikantem Kraut und Bluzenterrine
Gourmet-Küche in zeitloser Eleganz

Das Wirtshaus „Goldenes Bründl“ in Oberrohrbach im Bezirk Korneuburg zählt zu den Leitbetrieben der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. Seit dem Jahr 2000 setzen Regine und Gerhard Knobl auf ein natürliches Wachstum. Das erlernte Handwerk wurde über die Jahre hinweg verfeinert. Neben der Erfüllung des kulinarischen Auftrags hat sich das Haubenlokal am Fuße der Burg Kreuzenstein zu einem Treffpunkt für gute Unterhaltung und geselliges Beisammensein entwickelt. Mitten im Rohrwald, umgegeben von tief verwurzelten Eichenbäumen, ist das Wirtshaus „Goldenes Bründl“ bekannt für das beste Kalbsgulasch der Region. Die Küchenlinie lässt sich wie folgt beschreiben: modern, aber nicht abgehoben. Eine ehrliche Küche, die von hochwertigen Produkten dominiert wird.

Idylle im Wirtshaus „Goldenes Bründl“

Die gepflegte, einladende Gartenterrasse wird zur Bühne des Genusses. Der Innenbereich des Wirtshauses glänzt mit traditionellen Werten. Die Speisekarte variiert laufend und fängt die Saison optimal ein. Allein für das Entenleberparfait mit Rosenblütengelee und Wacholder Brioche lohnt sich die Anreise. Das Zanderfilet auf pikantem Kraut und Blunzenterrine steht dem in nichts nach. Immer öfter bekommen regionale Obst- und Gemüsesorten eine neue Rolle auf dem Teller – nicht selten eine Hauptrolle. Der krönende Abschluss: der karamellisierte Lavendel-Kokos-Milchreis. Die Gästebetreuung ist überdurchschnittlich gut – das trifft auch auf die variantenreiche Weiß- und Rotweinkarte, welche über 700 Positionen beinhaltet, zu. Von dem hervorragenden Ruf der Gourmet-Küche profitiert auch der hauseigene Catering-Service.

Öffnungszeiten

  • Montag:
    geschlossen
  • Dienstag:
    geschlossen
  • Mittwoch:
    geschlossen
  • Donnerstag:
    10:00 bis 15:00 und 18:00 bis 23:00
  • Freitag:
    10:00 bis 15:00 und 18:00 bis 23:00
  • Samstag:
    11:00 bis 23:00
  • Sonntag:
    11:00 bis 17:00
  • Feiertag:
    geschlossen