Gasthof Pension St. Wolfgang

Punschkrapferl und hausgemachte Torten
Versteht sein Handwerk: Johann Kernbeis
Back- und Kochkurse werden angeboten
Kennt die Wirtshausklassiker: Heidemarie Pirkopf
Ein Liebling auf der Speisekarte: Leberknödelsuppe
Im Service, immer für die Gäste da: Marianne Kernbeis
Gasthof in Kirchberg am Wechsel

Bei allem Hang zum feinen Essen in der Spitzengastronomie überkommt ab und an doch jede und jeden die Lust auf ein gutes Schnitzel, ein knuspriges Backhendl, einen saftigen Tafelspitz oder ein köstliches Beuschel. Im Gasthof Pension St. Wolfgang in Kirchberg am Wechsel sind es ebendiese typischen Wirtshausgerichte, die in der Speisekarte den Ton angeben. Wirtin Heidemarie Pirkopf und ihr Team setzen auf Bewährtes aus der Region. Das Rind kommt aus dem Feistritztal, Reh und Hirsch von der Jagdgesellschaft Molzegg. Dank der hohen Fleischqualität und der handwerklich sauberen Verarbeitung wird den Gästen ein Stück Heimat serviert. Berühmt ist das Traditionshaus in den Wiener Alpen in Niederösterreich für den gebratenen Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln und Fächergurkerl.

Traditioneller Gasthof für Ausflügler

Der Gasthof Pension St. Wolfgang liegt rund 500 Meter vom Ortskern von Kirchberg am Wechsel entfernt. Direkt am Feistritz-Bach wird im Einklang mit der Natur mit einer rot-weiß-roten Küche verwöhnt. Diese genießen und erleben Einheimische, Wandergäste sowie Familien mit Kindern am besten auf der Terrasse oder im Wirtshausgarten, umgeben von alten Apfelbäumen. Serviert wird stets eine kräftige Portion Gastlichkeit. Empfehlenswert sind die im Haus produzierten Marmeladen, Chutneys, diverse Sirupsorten und Spirituosen wie Nussschnaps und Zirbenlikör. Ein umfangreiches Angebot an österreichischen Qualitätsweinen findet sich im Weinkeller – direkt unter der urigen Wirtshausstube. Nächtigungsmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

Öffnungszeiten

Geöffnet:

Donnerstag – Dienstag 08.00 – 22.00 Uhr

Geschlossen:

Mi