Hopfeld - DREIKÖNIGSHOF

Hopfeld.REXT.ein: Wirtshausküche im Glas
Einkehren in Stockerau
Thomas und Nicola Hopfeld
Tafelspitz vom BIO.Rind aus dem Waldviertel
Wirtshaus mit Brunch und Frühstück

Bleiben wir zuerst beim Offensichtlichen: Der Dreikönigshof in Stockerau ist ein gehobenes Wirtshaus und Hotel in einem. Der Familienbetrieb von Nicola und Thomas Hopfeld hat sich der Qualität verpflichtet. Das Interieur ist geschmackvoll, und die Küchenlinie begeistert mit Individualität. Auf Spitzenprodukte aus der Region wird größter Wert gelegt. In der Küche ist das Waldviertler Bio-Rind von der Kamptaler Fleischerei Höllerschmid prominent vertreten. Küchenchef Martin Mocnik zaubert daraus exquisite Gerichte: Das Beef Tatar wird aus dem Lungenbraten zubereitet und mit Wasabi und Weißbrot serviert. Eine vortreffliche Wahl ist der Tafelspitz im Suppentopf mit Erdäpfelrösti, Schnittlauchsauce und Apfelkren. Als Tipp in der Dessertkarte werden die flaumigen Marillenknödel geführt.

Wirtshaus für (Wein-)Genießer

Der Dreikönigshof in Stockerau stellt ein Kulinarium der Extraklasse dar. Die vorzügliche Wirtshausküche lässt sich auch in Form eingekochter REX-Gläser zu Hause genießen. Ein Blick in die Weinkarte verrät: Hier bietet sich die ideale Gelegenheit, um sich zu moderaten Preisen durch die heimischen Weinbauregionen zu kosten. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Weinviertler DAC. Doch die Konkurrenz ist groß. Über 200 heimische Weine sind im Keller vertreten. Dank der zentralen Lage und guten Anbindung wird das Wirtshaus des Öfteren für Tagungen, Seminare, Hochzeits- und Geburtstagsfeiern aufgesucht. Hervorzuheben ist der Gastgarten mit Weinreben und alter Weinpresse. Bei Familien beliebt ist der traditionelle Sonntagsbrunch.

Öffnungszeiten

  • Montag:
    09:00 bis 23:00
  • Dienstag:
    10:00 bis 23:00
  • Mittwoch:
    10:00 bis 23:00
  • Donnerstag:
    10:00 bis 23:00
  • Freitag:
    10:00 bis 23:00
  • Samstag:
    10:00 bis 23:00
  • Sonntag:
    09:00 bis 14:00
  • Feiertag:
    10:00 bis 14:30