Skifahren mit Kindern auf der Gemeindealpe Mitterbach

Du suchst ein familienfreundliches Skigebiet? Dann ist die Gemeindealpe Mitterbach in Niederösterreich genau das Richtige für dich! Nach frischem Schneefall haben wir einen sonnigen Wintertag genutzt, um mit unseren drei Kindern – acht, vier und null Jahre alt – Ski zu fahren. Während mein Mann, Philip, den Kindern das Skifahren beibrachte, habe ich mit unserem neugeborenen Baby die verschneite Winterlandschaft bei einem Spaziergang erkundet.

Header Image
3 PXL 20240120 092716563
Header Image
6 PXL 20240120 102745587

Ski-Verleih und Ticketkauf an der Talstation

Da wir selbst keine Skiausrüstung besitzen und Kinder schnell aus ihren Skisachen herauswachsen, ist uns ein Ski-Verleih direkt vor Ort sehr wichtig. Die Gemeindealpe Mitterbach bietet an der Talstation einen preiswerten Ski-Verleih an, wo es Ski- und Snowboardausrüstung für alle Altersgruppen gibt. Das Personal war sehr freundlich und kompetent. Nachdem wir unsere Ausrüstung geliehen hatten, holten wir uns mit der Niederösterreich-CARD unsere Vier-Stunden-Karte an der Kasse. Kinder bis zum 6. Lebensjahr fahren sogar kostenlos! Für nur 4,50€ extra gibt es sogar eine Tageskarte.

Für unsere Skiausrüstung haben wir für das Set-1, Ski, Stöck, Skischuhe € 19,- bezahlt (Philip) und € 14,- für Kinder bis 14 Jahre. Das ist ein wirklich guter Preis für einen ½ Tag.

Header Image
10 PXL 20240120 121328229
Header Image
4 PXL 20240120 094848118
Header Image
7 PXL 20240120 102830820

Pisten für Anfänger:innen und Fortgeschrittene

Da es für unsere 4-jährige Tochter das erste Mal Skifahren war, hat mein Mann Philip, der auch ausgebildeter Ski-und Snowboardlehrer ist, mit ihr zuerst am Zauberteppich das Skifahren ausprobiert. Der Zauberteppich, welcher der Skischule gehört, befindet sich gleich neben der Kassa. „Pizza-Pommes“ war die Devise.

Nach dem Aufwärmen am Zauberteppich ging es mit dem Tellerlift, dem sogenannten „Grabnerlift“, hinauf zur ersten Abfahrt. Diese Piste ist ideal für Anfänger:innen. Während Philip und die Kinder die Pisten hinunterwedelten, genoss ich mit Baby Baozi einen Spaziergang. Das Zentrum ist nur wenige Gehminuten vom Skigebiet entfernt und bietet sich für einen Bummel an.

Nachdem die Kids sich an die kleineren Abfahrten gewöhnt hatten, wagten sie sich an eine größere Herausforderung. Von ganz oben haben sie den Birkiweg entdeckt, der sich als lange, leichte Abfahrt präsentiert und ideal für Anfänger:innen ist. Diese Piste war perfekt für die Kinder, um ihr neu erlerntes Können unter Beweis zu stellen, ohne überfordert zu sein. Die Fahrt auf dem Birkiweg bot nicht nur eine großartige Gelegenheit für die Kinder, sich auf den Skiern sicherer zu fühlen, sondern es gab auch einen wunderschönen Ausblick über Niederösterreich.

Nach etwa zweieinhalb Stunden war unsere Tochter MC schon sehr müde und hat sich mit mir vor das Gasthaus gesetzt, während Nunu und Philip die anspruchsvolleren Pisten erkundeten. Die Landschaft ist traumhaft, und dank des sonnigen Wetters war unser Skitag einfach perfekt!

Nach rund dreieinhalb Stunden gaben wir unsere Ski-Ausrüstung zurück und machten uns auf den Heimweg, wobei die Kinder vor Erschöpfung direkt im Auto einschliefen. Es war ein gelungener Tagesausflug für die ganze Familie.

Header Image
9 PXL 20240120 121108179
Header Image
8 PXL 20240120 114016687
Header Image
5 PXL 20240120 102741128

Fazit

Das Skigebiet Gemeindealpe Mitterbach erwies sich als ideal für einen Tagesausflug mit der Familie.

Das Angebot im Skiverleih der Gemeindealpe Mitterbach fanden wir preiswert und wir wurden dort hervorragend beraten. Besonders praktisch ist, dass das Skigebiet überschaubar ist und sich der Verleih direkt an der Talstation befindet – nur einen kurzen Spaziergang vom kostenlosen Parkplatz entfernt.

Für Skifahrbeginner:innen bietet die Gemeindealpe Mitterbach Anfängerpisten, die ideal zum Üben sind. Während meine Tochter sich eine Pause gönnte, erkundete mein Mann mit unserem Sohn die anspruchsvolleren Pisten.

Wir freuen uns schon darauf, nächsten Winter erneut einen Skitag auf der Gemeindealpe Mitterbach mit unseren Kindern zu verbringen!

Header Image
1 PXL 20240120 090609067

Tipps

Kinderwagen

Während Philip mit den Kindern Skifahren war, habe ich einen entspannten Spaziergang mit Baby Baozi im Kinderwagen gemacht. Die Wahl eines Kinderwagens mit robusten, dicken Reifen ist hierbei besonders wichtig, um mühelos durch den Schnee zu kommen.

Auch super für uns war, dass das vorhandene WC an der Talstation, sogar mit einem Wickeltisch ausgestattet ist.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof St.Pölten aus besteht die Möglichkeit, mit der Mariazellerbahn direkt bis zum Bahnhof Mitterbach zu fahren. Von dort sind es nur noch 700 Meter bis zur Talstation. Eine bequemere Option ist es, ab dem Bahnhof Mitterbach ein Taxi zum Skigebiet zu nehmen.

Anreise mit dem PKW

Mit unserem ELOOP Carsharing-Auto sind wir nur etwa einer Stunde und 50 Minuten zum Skigebiet Gemeindealpe Mitterbach gefahren.

Parkplätze

Kostenlose Parkplätze sind gegenüber von der Talstation vorhanden.

Einkehrmöglichkeiten

Gleich neben der Talstation befindet sich ein Gasthaus. Auf der Berg- und Mittelstation gibt es eine gemütliche Hütte, wo man sich Stärken und die Aussicht genießen kann. Sonst ist auch das Ortszentrum mit mehreren Restaurants nicht weit entfernt.

Ersparnis mit der NÖ-CARD

Wir haben uns im Skigebiet Gemeindealpe Mitterbach die Kosten der 4-Stunden Karte von insgesamt € 43,50 pro Erwachsenen und für unseren Sohn Nunu (Kinder ab 6 Jahren) € 23,- durch die Niederösterreich-CARD gespart. Kinder bis zum 6. Lebensjahr dürfen kostenlos in Begleitung eines Erwachsenen fahren! Das ist eine Gesamtersparnis von insgesamt € 66,50.

Autor/in

Jenny von nunu-reist

Jenny bereist mit ihren Kindern, Nunu & Schmusa, und ihrem Mann Philip die Welt. Sie reisen minimalistisch mit nur einem Handgepäckskoffer. Ihre „Homebase“ hat die Familie in Wien, von dort aus werden auch viele Ausflüge unternommen. Auf Ihrem Blog findest du viele wertvolle Tipps zum Thema "Reisen mit Baby, Kleinkind & Kind".