Ausflugsziel

Wienerwaldmuseum und Lebendiges Handwerk

  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Auch im
    Winter geöffnet

 Geologie, Archäologie, Ur- und Frühgeschichte sowie das Kelten- und Römertum im Wienerwald werden im Wienerwaldmuseum präsentiert. Jeweils am letzten Sonntag im Monat von April bis Sept. (14–17 h) zeigt das Museum lebendiges Handwerk: Korbflechter, Schmied, Schuster, Weber und andere Handwerker führen an alten Werkzeugen ihr traditionsreiches Handwerk vor. Zu diesen Zeiten ist auch die Bücherfundgrube geöffnet. 

Tipp

Sonderausstellung und Lebendiges Handwerk, Aufpreis € 2,50; 1. Mai: Maibaumfeier mit Bücherfundgrube; 2. und 3. September: Riesenflohmarkt

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (3)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Cardi schrieb am 22.10.2017 um 21:36 Uhr

    super

    Wir waren heute im Wienerwaldmuseum und da war eine nette Dame da, die hat viele Bücher zum Verkaufen dort, weil wer dort Bücher verkauft, ja die sind echt super. im Haus dort wo die Geräte sind wo man das Handwerk sehen kann, wo auch ab April immer 1 x im Monat zu sehen ist wie die früher gearbeitet haben, der obere Stock, alles mußte verstärkt werden weil dort zigtausende Bücher lagern. Einfach super und dann ja das Museum gut, die Dame sehr nett, sehr freundlich, zuvorkommend, 1 € der Kaffee dort, im Stock oben gibt es eine Menge zu sehen, gut beschriftet alles, was will man mehr, aber der Holzschuppen mit den Geräten, also der ist wirklich super finde ich, die ganzen Geräte, die ganzen Sachen was die ausgestellt haben, einfach toll, mir gefällt so was und meiner Freundin auch, ich wäre gerne dort gewesen oder hätte eine Zeitreise gemacht. Die Schuhe die Stiefel, die Leute hatten damals wirklich Qualität und nicht so wie heute wo alles zusammenbricht und fällt. Und man kann das super empfehlen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Ákos Polgár schrieb am 11.01.2017 um 21:52 Uhr

    Nice museum!

    Hallo,
    We really enjoyed the museum. Unfortunately there was no information in English, but the recipient - maybe the owner? - was very helpful and answered all our questions.
    The museum has only 3 rooms, we spent there about 50 minutes, but all the rooms were interesting. You can watch a lot of minerals and shells with microscope, for me it was the most interesting part.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 13.01.2017 um 10:43 Uhr

      AW: Nice museum!

      Dear Ákos!

      Thank you very much for your nice comment! We are happy that you visited the destination with the Niederösterreich-CARD!

      We wish you great holidays in Lower Austria.

      Kind regards,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Öffnungszeiten-Check Ausflugsziele geöffnet?