Sigmund Freud Museum

  • CARD bei Gruppen
    nicht akzeptiert
  • Auch im
    Winter geöffnet

In der Berggasse 19 lebte und arbeitete Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, fast 50 Jahre lang. Ab März 2019 bezieht das Museum wegen Renovierung einen Ersatzstandort nur  wenige Schritte entfernt in der Berggasse 13. Hier informiert eine Ausstellung bis zur Neueröffnung des Museums mit originalen Möbelstücken, Objekten und Bildern über das Leben und Werk des berühmten Arztes.
 

Tipp

Inklusive Mediaguide für Smartphone. Führungen mit Anmeldungen, Aufpreis € 5,–

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (5)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Marianne Roblicka schrieb am 10.09.2019 um 05:53 Uhr

    Beschwerde

    Ich finde es eine Frechheit, daß ein Ausflugsziel angeboten wird, das schon seit Beginn der Karte bzw eigentlich schon davor, wegen Umbau geschlossen ist.

    Ich finde die Karten Besitzer sollten über Änderungen informiert werden.

    Ist leider nicht das einzige Ausflugsziel wo wir wegen einer Änderung Probleme haben.

    Vielleicht nehmt ihr das gut auf und lernt daraus.
    Hoffentlich wird dieser Kommentar nicht ignoriert.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 12.09.2019 um 10:27 Uhr

      AW: Beschwerde

      Liebe Marianne,

      im CARD-Führer sowie im Online-Eintrag wird darauf hingewiesen, dass das Sigmund-Freud-Museum aufgrund von Renovierungsarbeiten vorübergehend einen Ersatzstandort bezieht (in die nur wenige Schritte entfernte Berggasse 13).
      Wir denken, dass es im Sinne der CARD-Inhaber ist, freien Eintritt in ein Ausflugsziel zu ermöglichen (auch wenn es ein Ersatzstandort ist), als das Ausflugsziel ganz aus dem Programm zu nehmen.

      Liebe Grüße,
      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Claudia schrieb am 09.09.2018 um 14:01 Uhr

    Interessantes Museum

    Interessantes Museum in den Wohnräumen von Sigmund Freund alles zusehen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Zrinka Laido schrieb am 16.10.2017 um 00:40 Uhr

    Change in entrance fee

    Sehr geehrte,

    It is quite disturbing to see that entrance to Freud museum is in this year limited to only one visit with NÖ card. Although I found changes listed for this year, I did not notice that one.It would maybe influence even my decision to prolong it.
    I used to visit this nice museum all the time, and it is really pitty!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 17.10.2017 um 09:12 Uhr

      AW: Change in entrance fee

      Dear Zrinka!

      Thanks a lot for your comment! We fully understand your position and we are happy to hear, that you love to visit the Sigmund Freud Museum several times a year. Unfortunately we had to make changes - due to economical decisions. All partners that have an entrance higher than 9 euros can only be visited once a season with the Niederösterreich-CARD.

      We would appreciate it, if you would prolong your CARD for the next season.

      Kind regards,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?