NÖ Landesausstellung 2022

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Für unsere
    Kinder

Die NÖ Landesausstellung lädt zu einer faszinierenden Neuentdeckung des Marchfelds ein. In den barocken Räumlichkeiten des Schlosses Marchegg werden die „MARCHFELD Geheimnisse“ lebendig. Im Mittelpunkt steht die enge Beziehung zwischen Mensch und Natur im Laufe der Geschichte. Die Vielfalt der Themenschwerpunkte bietet Antworten auf viele interessante Fragen.

Tipp

Sammelführungen tgl. 10.30, 14 und 16 h, Aufpreis € 3,50

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Von Wien gibt es die Möglichkeit, mit der S1 oder dem Regionalzug 81 Richtung Marchegg oder dem Regionalexpress 8 Richtung Bratislava hl.st. zum Bahnhof Marchegg zu fahren. Von Bratislava hl.st. fährt der Regionalexpress 8 Richtung Wien Hbf. zum Bahnhof Marchegg. Der Bahnhof ist 4 Kilometer vom Ausflugsziel entfernt.

Taxi
Das IST Mobil ist ein Angebot von Marchfeld und bringt Sie schnell und einfach an Ihr Ausflugsziel. Um eine Fahrt zu buchen können Sie folgende Nummer anrufen: 0123/500 44 11. Eine Buchung online via ISTmobil App ist ebenfalls möglich.

Shuttlebus
Der Shuttlebus der NÖ Landesausstellung fährt jede Stunde zwischen Bahnhof Marchegg und Schloss Marchegg. Hier gibt es den Fahrplan des Shuttlebusses zum Downloaden.

Fahrrad
Das Schloss Marchegg liegt an einem Radweg, der vom Bahnhof Marchegg zum Schloss Marchegg führt. Die nächsten Nextbike-Standorte gibt es am Bahnhof und am Hauptplatz in Marchegg. Mehr Infos dazu finden Sie unter: www.niederoesterreich-card.at
Vom Hauptplatz kann man zu Fuß zum Schloss Marchegg gehen.

Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Standort & Anreise

Kommentare (14)

Eigenen Kommentar abgeben
  • fsgfb schrieb am 16.07.2022 um 23:48 Uhr

    Website ist schön, aber unpraktisch

    Ich kann mich leider nur den einzelnen Kommentaren zur Website anschließen. Diese ist vom Design sehr schön und man hat sich hier sicherlich viel überlegt.
    ABER: Im Umfeld einer Gebietskörperschaft bzw. einer Kulturförderung sollten meiner Meinung nach die Webseiten barrierefrei ausgeführt werden. Es gibt für die Barrierefreiheit eigene Normen.
    Ich verstehe, dass ein Dorfmuseum dies nicht finanzieren kann, aber die Landesausstellung sollte genügend Finanzmittel haben, dass die BArrierefreiheit gegeben ist. Das heißt: Alle Buttons beschriftet, Bildersatztexte, höherer Kontrast, Schriftgrößenverstellung.
    Sorry, dass ich da so harsch bin. Das Design ist wirklich toll und es sind auch tolle Fotos.

    Meine Ausführungen gelten aber auch den Verantwortlichen der NÖ-Card. Ich bezweifle auch die BArrierefreiheit der Webseite der NÖ-Card. Die Länder sowie der Bund und an diese angeschlossene VEreinigungen sollten mit gutem Beispiel voran gehen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 25.07.2022 um 10:21 Uhr

      AW: Website ist schön, aber unpraktisch

      Liebe/r CARD-InhaberIn!

      Vielen Dank für deine Rückmeldung. Es freut mich, dass dir die Website grundsätzlich gefällt und verstehe deine Anmerkungen. Ich habe die Kritik hinsichtlich Barrierefreiheit daher direkt an die Zuständigen zur Information weitergeleitet.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Sonja schrieb am 14.06.2022 um 09:05 Uhr

    NÖ Card

    Ich wollte für unseren Freundeskreis (teilweise Inhaber der NÖ Card) online eine Führung für die Ausstellung buchen. Leider ist es mir nicht gelungen, dies ohne einer gleichzeitigen Buchung für den Eintritt durchzuführen. Was, wenn beim Eintreffen dann die Führung ausgebucht ist, wenn man nicht reservieren kann? Wir sind 6 - 7 Personen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 20.06.2022 um 09:09 Uhr

      AW: NÖ Card

      Liebe Sonja!

      Vielen Dank für dein Interesse an der NÖ Landesausstellung und deiner Anfrage. Leider kann ich hier vonseiten der Niederösterreich-CARD nicht weiterhelfen. Bitte wende dich telefonisch an das Ausflugsziel, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren (0800/241 04 5) . Danke für dein Verständnis.

      Herzliche Grüße und viel Vergnügen beim Besuch!

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Sylvia schrieb am 08.06.2022 um 21:26 Uhr

    Wunderbar

    Heute hab ich die Landesausstellung im Schloß besucht und bin voll mit positiver Energie nach Hause gekommen. Dank Nina, einer Geschichtsstudentin die uns mit wertvollen Informationen während der Führung versorgt hat! Eine wunderbare Person! Aber auch die anderen Mitarbeiter - egal ob bei der Kasse oder im Shop - waren sehr nett und hilfsbereit und gut gelaunt. Das macht viel aus!
    Mir war es heut zu schwül und schwarze Wolken schwebten über dem Marchfeld aber ich komme auf alle Fälle wieder um mir die Storchenkolonie und das Naturreservat anzuschauen.
    Eine klare Empfehlung!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Christine Kasper schrieb am 05.06.2022 um 23:13 Uhr

    Schöner Ausblick von der neuen Marchbrücke

    Ich fand den Ausblick von der neuen Marchbrücke über die slowakische Ebene mit den Bergen im Hintergrund phantastisch. Wenn man nach der Brücke rechts abbiegt und diesen Radweg weitergeht, bis er vor einer Wiese eine Rechtsdrehung macht, sieht man genau dort rechts neben dem Weg, aber gut verdeckt im Wald, einen alten Militärbunker. Vermutlich stammt er aus den 30-er Jahren und gehörte er zum sog. Tschechoslowakischen Wall.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Johannes Mayer schrieb am 05.04.2022 um 12:33 Uhr

    Webpage

    Leider ist die Webpage der Landesausstellung sehr schlecht gemacht - Das ist eine negative Werbung für die Region, die noch nicht im 21.Jhd angekommen scheint.

    Bitte dringend in den Webauftritt investieren!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • NÖ Landesausstellung schrieb am 11.04.2022 um 09:36 Uhr

      AW: Webpage

      Lieber Johannes Mayer,

      es tut uns Leid zu hören, dass Ihnen unsere Website noe-landesausstellung.at nicht gefällt.
      Wir hoffen trotzdem, Sie bei der NÖ Landesausstellung begrüßen zu dürfen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Team der NÖ Landesausstellung

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Helga schrieb am 03.04.2022 um 10:04 Uhr

    Besichtigung

    Wir nahmen am Samstag den 2.4.22 um 13 Uhr an der Führung teil.
    Wir leben schon seid 30 Jahren im Marchfeld, jedoch hat uns
    der Museumsführer (Herr mit Stock)einen sehr interessanten,
    geschichtlichen Eindruck über Marchfeld vermittelt.
    Sehr empfehlenswert

    Auf diesen Kommentar antworten
    • NÖ Landesausstellung schrieb am 11.04.2022 um 09:37 Uhr

      AW: Besichtigung

      Liebe Helga,

      danke für den Besuch der NÖ Landesausstellung. Es freut uns sehr, dass auch Sie als Einheimische noch neue MARCHFELD Geheimnisse entdecken konnten. Gerne werden wir das positive Feedback an unseren Kulturvermittler weiterleiten.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Team der NÖ Landesausstellung

      Auf diesen Kommentar antworten
  • bka schrieb am 01.04.2022 um 19:08 Uhr

    Online-Ticket mit der NOE-Card

    Seit 12. März 2022 versuche ich online auf der Internetseite der Landesausstellung für 2 Personen ein Ticket mit der NÖ-Card für den 6. April zu buchen.
    Geht nicht, da die Card erst ab 1. April hier gültig ist, war die Antwort auf meine eMail. Ab 1. April würde es aber funktionieren.
    Aprilscherz ! Funktioniert immer noch nicht.
    Warum möchte ich vorab einen Termin haben ? Unsere Anreise erfolgt aus Deutschland. Und ich möchte auch nicht wegen Corona-Maßnahmen abgewiesen werden.
    Obwohl es online nicht klappt will man per eMail keinen Termin machen.
    Warum rege ich mich darüber auf - wir sind in der Vergangenheit hier schon einmal vor verschlossenen Türen gestanden.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • bka schrieb am 03.04.2022 um 11:18 Uhr

      Nachtrag: Online-Ticket mit der NOE-Card

      Ein Webshop für Tickets mit Terminreservierung ist keine Zauberei.
      Dass etwas nicht funktioniert kann (leider) vorkommen.
      Aber dann muss man wenigstens so flexibel sein, Termine per Telefon oder eMail anzunehmen.
      Ist das eine Landesausstellung oder ein kleines Dorfmuseum ??

      Auf diesen Kommentar antworten
    • NÖ Landesausstellung schrieb am 11.04.2022 um 08:55 Uhr

      AW: Online-Ticket mit der NOE-Card

      Liebe/r bka,

      die NÖ Landesausstellung ist Teil der Niederösterreich-CARD Saison 2022 und deswegen seit 1. April gültig. Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich Ermäßigungen, die einen Nachweis erfordern, online einzulösen, sondern nur direkt vor Ort an der Kassa.
      Sie brauchen keine Angst vor geschlossenen Türen haben. Wir haben täglich von 9:00-18:00 Uhr geöffnet.

      Wir entschuldigen uns für das Missverständnis und hoffen, Sie trotzdem bei der NÖ Landesausstellung begrüßen zu dürfen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Team der NÖ Landesausstellung

      Auf diesen Kommentar antworten
      • Gerhard schrieb am 28.06.2022 um 16:28 Uhr

        AW: AW: Online-Ticket mit der NOE-Card

        Die Website der Landesausstellung hat leider das Niveau des völlig missglückten Projekts "Kaufhaus Österreich".

        Andere Anbieter können auch Vergünstigungen berücksichtigen, indem man zB die Nummer der NÖ Card abfragt. Aber dafür würde es ja eine Schnittstelle zur NÖ-Datenbank brauchen!

        Auf diese Weise können jene Besucher, die keine NÖ Card verwenden, Online ein zur Führung passendes Terminfenster buchen und die Besitzer der NÖ Card nicht! Herzlichen Dank!

        Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?