Perlmuttmanufaktur

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Für unsere
    Kinder

Österreichs einzige Perlmuttmanufaktur wird seit 1911 als Familienbetrieb geführt. Bei einer Filmvorführung bekommen Sie Einblick in das historische Handwerk. Anschließend ist ein Rundgang durch die Produktionsstätte mit unserer Ausstellung „100 Jahre Perlmutt“ möglich. Mit Shop, Café, Kinderspielplatz und einem Foto vom größten Perlmuttknopf der Welt wird Ihr Ausflug zum Erlebnis!

Tipp

Filmvorführung 9.30, 10.30, 11.30, 13.30, 14.30, 15.30 h, gegen Aufpreis € 3,–

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Vom Bahnhof Retz können Sie mit dem Bus 876 bis zur Haltestelle "Felling b.Riegersburg Ortsmitte" fahren, die 2 Gehminuten vom Ausflugsziel entfernt ist.

Taxi
Taxi Dietrich: 0664/423 9199

Stand: 1.4.2020, Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Erlebnis Perlmutt Manufaktur

    Felling 37
    2092 Felling
    AT

    Telefon: 02916/203

    E-Mail: office@perlmutt.at
    Website: www.perlmutt.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Kommentare (4)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Tom Fandomo schrieb am 08.07.2020 um 22:28 Uhr

    Faszinierend und sehenswert

    Ein faszinierendes Handwerk wird in einer spannenden Führung näher gebracht. Man will im Anschluss am Liebsten alle eigenen Knöpfe gegen solche der Manufaktur tauschen. Empfehlung!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • compi schrieb am 23.11.2018 um 23:00 Uhr

    naja

    viel zu klein
    die hälfte ist zu
    wenig Leute
    das ganze ist eher langweilig aber für interessenten nett
    ich meine es ist einfach alles zu wenig zu sehen

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Tom schrieb am 08.07.2020 um 22:38 Uhr

      AW: naja

      Naja compi, da hast Du wohl nicht aufgepasst, so wie in der Schule als die Groß-/Kleinschreibung durchgenommen wurde.

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Gerhard79 schrieb am 14.08.2018 um 02:55 Uhr

    Nett

    War im Juni mit meinen 2 Kindern dort. Man kann durch die Manufaktur gehen und bei der Arbeit zuschauen und sich die interessante Ausstellung ansehen, anschließend durch den Shop und zum Kinderspielplatz. Empfehlenswert!

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?