Österreichische Nationalbibliothek

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Auch im
    Winter geöffnet
  • Für unsere
    Kinder

Fünf Museen – ein Ticket. Der barocke Prunksaal
ist eine der schönsten historischen Bibliotheken
der Welt. Globenmuseum, Esperantomuseum und Papyrusmuseum präsentieren einzigartige Objekte, die teils zum UNESCO-Weltdokumentenerbe zählen. Das Literaturmuseum vermittelt die Vielfalt der österreichischen Literatur vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. 

Adressen der Museen:
Prunksaal: Josefsplatz 1
Globenmuseum und Esperantomuseum: Herrengasse 9
Papyrusmuseum: Heldenplatz, Neue Burg, Mitteltor
Literaturmuseum: Johannesgasse 6

 

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (8)

Eigenen Kommentar abgeben
  • olaf schrieb am 01.11.2018 um 17:59 Uhr

    ab 10.11. zusätzlich: Haus der Geschichte!

    Am 10.11. eröffnet in der Hofburg das Haus der Geschichte. Danach ist dieses Museum auch im Rahmen des 7-Tage-Tickets der Nationalbibliothek mit der Nö-Card gratis zu besuchen. Allerdings kann man dort wahrscheinlich kein Ticket lösen, weil sie bis Ende der Saison im März 2019 kein Lesegerät haben. Eine tolle Sache! (siehe Homepage)

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Rauscher Bettina schrieb am 15.11.2018 um 15:51 Uhr

      AW: ab 10.11. zusätzlich: Haus der Geschichte!

      Vorsicht wir hatten heute das Problem, dass wir nicht in das Haus der Geschichte reindurften, obwohl wir uns die Eintrittskarte mit der Nö Card geholt haben und dort alle Museum inklusive das Hdgö obenstanden, sagte uns der Mann beim Eingang zu diesem Museum, Ticket gilt nicht, wenn wir reinwollen müssen wir ein Ticket. kaufen!

      Auf diesen Kommentar antworten
      • CARDi schrieb am 22.11.2018 um 14:33 Uhr

        AW: AW: ab 10.11. zusätzlich: Haus der Geschichte!

        Liebe CARD-Inhaber,

        mit der Niederösterreich-CARD erhält man ein Ticket, mit dem man innerhalb von 7 Tagen Prunksaal, Literatur-, Globen-, Papyrus- und Esperantomuseum besuchen kann - aber NICHT das Haus der Geschichte Österreich.

        Leider wird aber derzeit noch auf dem Ticket der Österreichischen Nationalbibliothek auch das Haus der Geschichte Österreich aufgelistet – ein technisches Problem, an dem bereits gearbeitet wird.

        Liebe Grüße,
        CARDi

        Auf diesen Kommentar antworten
  • Claudia schrieb am 09.09.2018 um 11:56 Uhr

    Schöne Museen

    Die Nationalbibliothek ist sehr beeindruckend und auch die weiteren 4 Museen was man sich mit der NÖ Card in dieser Kombi Karte ansehen kann sind sehr interessant , am besten hat mir de Bibliothek und Globen und Literatur Museum gefallen,das mit den 7 Tagen ist am besten wenn man mal alle Mussen besucht wenn man im Urlaub ist , weil man wenn man arbeitet sonst keine zeit dafür hat, da ist 7 Tage für alle 5 Museen doch Zuwenig man will sich ja nicht hetzen sondern alles in Ruhe ansehen ,ich finde die Zeitspanne sollte etwas verlängert werden das man die Möglichkeit hat sich in Ruhe am Wochenende wo viele Leute frei haben die Museen anzusehen,

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Andrea schrieb am 15.05.2018 um 12:25 Uhr

    SCHAAADE ...

    auf meine frage (anruf direkt bei der ONB) ob dieses 7 tage ticket am stück zu verbrauchen sei, war die dame ziemlich schnippisch und meinte, ja, 7 tage hintereinander, als ich dann sagte, daß es ja auch menschen gibt, die arbeiten und nicht 7 tage die woche zu haus sind und das dann ja keine ermäßigung sei und ich das bei der NÖ-card deponieren werde, sagte sie ganz schnippisch "ja, machen sie das"

    ich verstehe nicht, warum museen/einrichtungen an der NÖ-card aktion teilnehmen, wenn sie kunden dann derart schnippisch abwimmeln und vermutlich eh schon sooo überlaufen sind, daß sie an neuen besuchern gar kein interesse haben

    vielleicht sollte man seitens der NÖ-card die ermäßigung, die ja für viele keine ist, mit der ONB nochmals besprechen und vielleicht nachbessern

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 18.05.2018 um 08:28 Uhr

      AW: SCHAAADE ...

      Liebe Andrea,

      Danke für deine Nachricht! Es tut uns leid, dass du diese Erfahrung bei deinem Anruf gemacht hast. Wir leiten dein Feedback an das Ausflugsziel weiter und werden es auch bei uns aufnehmen und diskutieren.

      Liebe Grüße,
      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
    • Christine Kasper schrieb am 08.11.2018 um 23:47 Uhr

      AW: SCHAAADE ...

      Das Ticket gilt in allen Museen der Nationalbibliothek (zu denen ab Eröffnung dann auch das Haus der Geschichte gehört), aber nur, wenn man alle innerhalb einer Woche besucht. Das Esperantomuseum ist nur sehr klein, und auch das Papyrusmuseum hat man relativ rasch besichtigt. Was das Literaturmuseum anbelangt, so gibt es ziemlich viele Gelegenheiten, wo es gratis zugänglich ist (Abende von Veranstaltungen). Man sollte das Ticket der Nationalbibliothek halt nicht lösen, wenn absehbar ist, dass man in den 7 darauffolgenden Tagen keine Zeit für einen Museumsbesuch hat.

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Martin schrieb am 30.07.2015 um 13:46 Uhr

    Empfehlenswert: Literaturmuseum

    von diesem Package kann ich das Literaturmuseum nur Empfehlen. Dafür sollte man sich allerdings schon ein wenig Zeit reservieren. Man bekommt vor Ort einen interatktiven Audioguide (Tablet). Diesen auf jeden Fall in Anspruch nehmen (ist leider ein wenig schwer um den Hals). Ist super.

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?