Ausflugsziel

Kartause Mauerbach

  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert

Bei einem Rundgang durch die weitläufige frühbarocke Klosteranlage entdeckt man noch die Spuren der Kartäusermönche, die in den Zellenhäuschen in Einsamkeit und Schweigen gelebt haben. Erfahren Sie mehr über die historischen Gärten, die Armenhauszeit und schließlich die schrittweise Restaurierung seit 1984 durch das Bundesdenkmalamt.

Tipp

Führung durch die Kartause jeden So 15 h, Aufpreis € 2,50, ab 10 Personen auf Anfrage

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (5)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Weiherer Hanneliese schrieb am 30.10.2017 um 13:17 Uhr

    Führung

    Warum kann man die Kartause erst ab Juni besuchen ?
    Ich wollte mit Senioren vom Seniorenbund Mödling eine Führung für März 2018 bestellen an einem Donnerstag.
    Mit freundlichen Grüßen Hanneliese Weiherer
    Obfrau u. Organisation
    Seniorenbund Mödling
    Tel.: 0664 41 55 233

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 03.11.2017 um 08:08 Uhr

      AW: Führung

      Liebe Hanneliese!

      Danke für deine Anfrage! Leider können wir vonseiten der Niederösterreich-CARD zu der Saison der Kartause Mauerbach keine Stellungnahme abgeben. Wir haben deine Nachricht allerdings bereits an die Zuständigen weitergeleitet und um Kontaktaufnahme mit dir gebeten.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Markus Dürnberger schrieb am 25.10.2017 um 13:30 Uhr

    tolle Führung durch die ehemalige Kartause

    Wir besuchten Mitte September die ehemalige Kartause Mauerbach und waren begeistert. Die Führung war sehr interessanten, die Räumlichkeiten sehr beeindruckend. Ich habe in der Kirche, die zweigeteilt war, im Teil der Kleriker gesungen und der abgetrennte Teil (in dem der Altar nicht sichtbar war) konnte meinen Gesang sehr gut und mit schöner Akustik hören.
    Die Führerin war sehr engagiert und brachte uns das Leben in der ehemaligen Kartause auf beeindruckende Weise näher.
    Es war sicher nicht unser letzter Besuch.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 27.10.2017 um 10:38 Uhr

      AW: tolle Führung durch die ehemalige Kartause

      Lieber Markus!

      Danke für das nette Feedback zu eurem Besuch in der Kartause Mauerbach! Freut uns sehr, dass ihr vom Aufenthalt so begeistert wart und du auch gleich die Akkustik testen konntest. Gerne leiten wir das Lob zur Führung an die Zuständigen im Ausflugsziel weiter.

      Wir wünschen noch einen schönen Spätherbst mit der Niederösterreich-CARD!

      Herzliche Grüße,
      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Christine Kasper schrieb am 27.05.2017 um 23:19 Uhr

    Wunderschön!

    "Entdeckt" habe ich die Kartause mit der NÖ-Card, aber obwohl ich mit der NÖ-Card gratis hineinkönnte, habe ich in den letzten Jahren doch lieber den Gratiseintritt im Rahmen der "Tage der offenen Kartause" genutzt, zuletzt heute am 27. Mai, als mit der neuen Saison auch die Ausstellung über Parkettfußböden eröffnet wurde: In dem großen Innenhof auf einer Bank sitzen, live Volksmusik hören und dabei die kniehohe Blumenwiese mit dem gelblich-weißem Gemäuer betrachten – das ist einfach wunderschön (obwohl mir Volksmusik sonst eigentlich nicht so anspricht)! Dazwischen gab es wieder allerlei Informations- und Mitmachstände.

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Öffnungszeiten-Check Ausflugsziele geöffnet?