Hammerschmiede Kamp

  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • auch bei
    Schlechtwetter geeignet

Die 1802 entstandene Schmiede am oberen Kamp drohte nach der Pensionierung des letzten Besitzers zu verfallen. Auf Initiative der Gemeinde wurde sie revitalisiert, sodass sich heute noch alles bewegt wie vor 200 Jahren. Drei original nachgebaute bzw. restaurierte Wasserräder betreiben den Hammer und verschiedenste Maschinen – anschauliche Zeugen alter Handwerkskunst!

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Vom Busbahnhof Zwettl können Sie mit dem Bus 736 (Mo-Fr) direkt zum Ausflugsziel fahren.

Taxi
Baumgartner Reisen: 07955/62 77-0

Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Standort & Anreise

Kommentare (9)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Erwin Hopfgartner schrieb am 14.05.2022 um 21:13 Uhr

    Ehrt mir die alten Meister

    Als gelernter Schmied war ich von dieser alten Schmiede mehr als begeistert. Dieses Kleinod vermittelt auch jeden Laien wie mühsam das Leben in solch einer Hammerschmiede war. Schmiede hatten immer einen hohen Stellenwert im Sozialgefüge einer Gemeinschaft. Sie fertigten und reparierten die Werkzeuge für Bauern und Handwerker in ihrer Umgebung. Das erworbene Wissen wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Heute sind die alten Meister eigentlich nur mehr die Bewahrer dieses Wissens da dieses Handwerk am Aussterben ist. Aber solche Orte wie diese Hammerschmiede werden dafür sorgen, dass dieses schöne Handwerk nicht in Vergessenheit gerät.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Fichtinger Herbert schrieb am 13.09.2020 um 09:51 Uhr

    Wirklich beeindruckend - Danke Hans!

    Absolut sehenswert! Waren wirklich sehr beeindruckt. Für Nostalgieinteressierte ein "Muss". Lob, Dank und Anerkennung an unseren Führer Hans "der Tiroler" , der mit Hingabe alles genau und kompetent erklärt hat und sich die Zeit genommen hat, alle Wasserräder in Betrieb zu nehmen und dementsprechend alle Gerätschaften vorgeführt hat. Vielen Dank nochmals Hans!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Glaser Johann schrieb am 14.09.2018 um 19:18 Uhr

    Hammerschmiede

    Führung war sehr ausführlich. Meine Freunde und ich waren sehr
    beeindruckt von dieser Freundlichkeit ."DANKE"

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Veronika schrieb am 05.08.2018 um 17:59 Uhr

    Faszinierend

    Nachdem wir im Bärenwald waren, haben wir am Rückweg auch noch die alte Schmiede besucht und waren wirklich positiv überrascht. Unser Führer hat sich mehr als eine Stunde für uns Zeit genommen, alles ausführlich erklärt und sogar die drei Wassermühlen in Betrieb genommen, sodass wir die funktionsfähige Schmiede bewundern konnten! Absolute Empfehlung von uns :)

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Neuwirth schrieb am 30.05.2018 um 22:12 Uhr

    mit Freude und Liebe erklärt

    Wir (4 Personen ) waren sehr beeindruckt und positiv überrascht was es hier alles zu sehen gibt. Die Vorführung war einfach genial. Wirklich sehr,sehr zu empfehlen!!
    TOP!! Ausflugsziel!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • compi schrieb am 15.08.2017 um 00:02 Uhr

    mir

    gefallen so alte Dinge und ich finde das super wie die das hergerichtet haben ,ein absoluter Tipp und nicht vergessen den Turm besteigen die Waldviertler Nadel, 2 € kostet das

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 16.08.2017 um 10:14 Uhr

      AW: mir

      Lieber compi!

      Danke für deine positive Rückmeldung zur Hammerschmiede und deinen Tipp! Schön, wenn es dir dort so gut gefallen hat.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Spätsommer mit der CARD!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Roland Z. schrieb am 11.09.2016 um 21:01 Uhr

    Sehr informativ

    WIr waren heute mit unseren beiden Kindern (5, 8) in der Hammerschmiede. Die Führung wahr sehr lehrreich und hat uns sehr gut gefallen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?