Fireland Foods - Chili Erlebniswelt

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Für unsere
    Kinder

Herzlich willkommen im schärfsten Ausflugsziel Österreichs! Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen bei Anbau und Verarbeitung der schärfsten Chilisorten der Welt. Im Anschluss an die Führung folgt eine umfangreiche Produktverkostung (auch für Nicht-Scharfesser und Kinder geeignet). In den 1,5 Stunden erfahren Sie alles über das scharfe Gemüse – oder wussten Sie, dass Chilis keine Schoten sind?

Tipp

Willkommens-Geschenk

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (25)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Alex S. schrieb am 17.08.2019 um 16:10 Uhr

    HOT..was

    Nachdem wir schon einmal kurz nach der Eröffnung hier waren und es uns gefallen hat sind wir heute wiedereinmal hingefahren. Die Führung/Tour ist gut gemacht, kurzweilig und Informativ. Nach einer kurzen Einführung und einem anschließenden kurzen Video geht es nach draußen in die Gewächshäuser und dann ins Lager und zum Abschluss gibts die Verkostung. Die Produkte sind immer noch Top und es ist für jeden etwas dabei. Von BBQ Soßen über Gewürze, Senf und Ketchup bis hin zu den scharfen Soßen. Besonders Aufmerksam fand ich das Begrüßungsgeschenk! Zwei ,,negative" Punkte möchte ich allerdings noch Anmerken: Trotz unserer Anregung vor einigen Jahren ist die Ausschilderung leider immer noch nicht besser geworden. Wer noch nicht hier war tut sich vielleicht ein wenig schwer es auf anhieb zu finden. Und beim zweiten Punkt muss ich anderen Bewertungen anschließen. Ich fände es besser wenn es für die Verkostung kleine Löffel oder ähnliches gäbe da auch ich es nicht sehr hygienisch finde wenn so viele Leute in den selben Dip/Soße tunken und das mehrmals.
    Ansonsten empfehlenswert!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Chris schrieb am 16.08.2019 um 15:27 Uhr

    Hygieneprobleme

    Führung an sich super und interessant, aber zur Verkostung ist es für mich zumindest nicht gekommen. Der Gedanke, eine Sauce zu kosten, die schon 12 Leute vor mir 3mal mit ihren abgelutschten Chips gekostet haben... schrecklich.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Richard Fohringer schrieb am 16.08.2019 um 16:06 Uhr

      AW: Hygieneprobleme

      Lieber Christ,

      danke für den Kommentar.

      Wir versuchen laufend die Abläufe besser zu machen und sind froh über dein Feedback. Ein derartiges Feedback haben wir in 12 Jahren nicht erhalten.

      Es wäre jedoch schöner gewesen, direkt etwas zu sagen um auch reagieren zu können, als gleich mit derartigen Kommentaren um sich zu werfen.
      Tortilla Chips haben sich als für uns perfektes Verkostungswerkzeug etabliert. Es sollte aber nicht passieren, und da bin ich voll auf einer Linie, dass jemand die Chips abschleckt und nochmals benutzt.
      Hier wäre es eben toll gewesen das der Person oder uns zu sagen.
      Gerne bin ich vor alternative Vorschläge offen.

      Danke und scharfe Grüße,
      Richard von Fireland Foods

      Auf diesen Kommentar antworten
      • Leonie schrieb am 17.08.2019 um 15:38 Uhr

        AW: AW: Hygieneprobleme

        Abschlecken und mit denselben Chips wieder in die Sauce habe ich nicht gesehen. Waren im Juni mit unseren Kindern dort. Man kann jedem Besucher eine kleine Tortillaschüssel geben und sagen, nur einmal einttauchen. Da waren welche dabei, die haben nicht aufgehört zu essen und sind mit abgeschleckten Fingern in die große Schüssel. Hunde finde ich nicht gut, steht auch nicht dass sie erlaubt sind. Unsere kleine Ware beim Film fast geschnappt worden.

        Auf diesen Kommentar antworten
    • Gattermann schrieb am 16.08.2019 um 17:39 Uhr

      AW: Hygieneprobleme

      Bei meiner Führung gab es im Zuge des Vortrages einen Hinweis wie bei einer Verkostung mit den "Chips" vorzugehen ist und keine abgelutschten Chips eingetaucht werden dürfen. Ich habe sowas mal in Tulln-Messe gesehen und die Person sofort darauf angesprochen. Man könnte auch die verantwortliche Person sofort zu Rate ziehen. Aber die hygienischen Zustände bei FF sind sowas von AUSGEZEICHNET - und wenn man etwas Zivilcourage hat muss man sowas sofort abstellen. Von mir gibts volle Punkte denn wenn ein Besucher sich nicht zu benehmen weiss, dann könnt ihr nichts dafür. Daumen hoch - nur weil sich jemand nicht getraut etwas zu sagen darf man sich nicht unterkriegen lassen.

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Claudia K. schrieb am 16.04.2019 um 20:37 Uhr

    Scharfer Ausflug

    Wir besuchten die Chilierlebniswelt in den Osterferien.
    Unserm Sohn, 4 Jahre, hat gleich mal der Spielplatz gefallen.
    Die Führung dauert c.a. 1h und ist sehr interessant. (Film, Schautunnel, Lagerraum, Fenster in die Produktion...)
    Echt beachtlich was aus einem 1-Mann Betrieb geworden ist!
    Zum Schluss kann man sich durch die Soßen durchkosten. Für Kinder gibt es auch ein eigenes Kinderketchup. Wir probierten nur die milden Soßen und die waren für uns schon scharf genug. Zur Neutralisation gibt es Milch und Wasser.
    Als Willkommensgeschenk bekamen wir eine "grill&dirndl" Soße. Sehr gut.
    Uns hat das Kinderketchup und die Süß-saure Dirndl Soße am besten geschmeckt.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Magdalena schrieb am 11.09.2018 um 15:50 Uhr

    sehr netter Ausflug

    das war mein allererster Ausflug über die NÖ CARD überhaupt - allerdings schon im August...
    ich habe meinen Mann mitgeschleppt der eigentlich nix von Chilis hält...er hat tapfer alles mitgemacht und auch Saucen gekostet UND eine ausgesucht die er mitnehmen wollte...seit dem Besuch nascht er meine Chilis daheim mit! *großeFreude*
    das Gelände hätte ich größer erwartet, ich wollte doch endlich eine richtige Chilifarm erleben - aber als ich erfahren habe dass es sich dabei um den Schaugarten handelt war ich versöhnt! sooo viele schmucke Chilipflanzen in fünf riesigen Folientunneln zu sehen und zu kosten und beernten - alles gut! mehr als gut!
    zum Chilifest hab ich es leider nicht geschafft aber ich fahre sicherlich noch öfter hin...

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Gerhard79 schrieb am 02.09.2018 um 00:00 Uhr

    Scharf

    Unbedingt einen Besuch wert! Ich habe Fireland Foods bereits 2 mal besucht, einmal Ende Oktober 2017 mit Führung, und jetzt am 1. September im Rahmen des Chilifests. Ganz großartig, was hier binnen kurzer Zeit in den letzten Jahren entstanden ist. Bin selbst Fan der scharfen Küche und wurde durch meinen Besuch im Vorjahr inspiriert, selbst Chillis in meinem Garten und am Balkon zu ziehen. So konnte ich ein wenig vergleichen. Für Chilli Liebhaber also auf jeden Fall sehr interessant. In der Chilliwelt kann man sich durch das Sortiment kosten (oder quälen?), indem man Tortillachips in Kostproben von allen möglichen Saucen tunkt. Von wenig scharf bis sehr scharf. Perfekt, denn so kann man am besten entscheiden, welche Sauce man anschließend im Shop kauft und mit nach Hause nimmt. Auch der Rundgang durch die Chillihäuser ist sehr interessant... diese sind in Kontinente gegliedert. Ich werde wahrscheinlich heuer im Herbst noch einmal vorbeischauen und nächstes Jahr auch wieder!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Christian schrieb am 28.10.2017 um 19:13 Uhr

    Super

    Auf Grund, dass die NÖ-Card Saison sich dem Ende nähert, sehr großer Andrand an diesem Tag. Trotzdem muss man sagen, hat unser Gruppenführer Michael, das toll gemacht und man hat alles interessante über Chilis und die Geschichte der Erlebniswelt erfahren. Ein Videofilm, ein Rundgang durch die Schaugärten (Kosten der Chilis), durchs Lager und eine Verkostung der verschiedenen Saucen (von mild bis extrem scharf) standen am Programm. Für jene, die gerne scharf essen ist dieser Ausflug super, aber ich denke auch für alle anderen sehr interessant. Ich war begeistert, vor allem auch, dass in der Chili-Erlebniswelt noch weitere Attraktionen geplant sind.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 31.10.2017 um 09:03 Uhr

      AW: Super

      Lieber Christian!

      Danke für deine nette Nachricht zu Fireland Foods! Das hört sich wirklich nach einem gelungenen Ausflug an! Freut uns, dass du, trotz des großen Besucherandrangs, die Führung genießen konntest und viel Interessantes rund um die Chili erfahren hast.
      Gerne leiten wir dein Lob an das Unternehmen weiter.

      Herzliche Grüße und noch viel Spaß mit der CARD!

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Christa Barta schrieb am 05.09.2017 um 18:55 Uhr

    Sehr interessant

    Ein Besuch ist es auf jeden FAll Wert. Zwei engagierte junge Mitarbeiterinnen zeigten uns den Betrieb und erzählten über die Entwicklung des Betriebs. War alles sehr aufschlussreich.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Zechmeister schrieb am 26.08.2017 um 18:15 Uhr

    Junges modernes Unternehmen

    Wir waren heute bei einer Samstags Führung mit dabei. Der Vortrag der jungen Dame war wirklich umfangreich und für Fragen zwischendurch wird sich auch gerne Zeit genommen. (Da haben wir schon Anderes bei div. Führungen erleben müssen:() Für kleine Kinder ist ein netter Spielplatz und die Großen lauschen gleich nebenan bei den Folienhäusern dem Vortrag. Es gibt auch eine Videopräsentation, Verkostung, Führung in die Lagerhalle und ein Blick in die "Halle des Geschehens". Was ich sehr gut fand, es gibt keine unnötigen Zusatzstoffe (E-Nummern etc) in den Soßen, die Verpackungs- u. Liefermaterialien sind umweltfreundlich aus Papier/Karton. Ich finde es schön ein so junges, dynamisches Startup besucht zu haben!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 30.08.2017 um 08:16 Uhr

      AW: Junges modernes Unternehmen

      Lieber CARD-Inhaber!

      Danke für deine positive Rückmeldung zu Fireland Foods! Freut uns sehr, dass euch der Besuch inklusive Führung so gut gefallen hat. Wir leiten das Lob zur Motivation gerne an die Zuständigen weiter!

      Wir wünschen einen schönen Spätsommer mit der Niederösterreich-CARD!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Maria Gager schrieb am 01.08.2017 um 14:15 Uhr

    Mehr als scharf - super!

    Wir waren sehr begeistert von der Führung am 20. Juli durch die Chili-Welt.
    Auf Grund des neuen Industire-Zentrums war sie nicht sofort zu finden, aber einmal dort angekommen, wurden wir mit einem Rundgang vom Chef mit sehr viel Engagement, Zielorientiertheit und Herzblut belohnt.
    Schön, so positiv eingestellte Unternehmensfamilien persönlich kennen zu lernen!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Ursula Hintermeier-Geyer schrieb am 07.07.2017 um 10:32 Uhr

    Interessante Führung!

    Wir waren gestern bei einer Führung dabei, es war spannend und man merkt, dass diese nicht automatisch abgespult wird, sondern viel Engagement dahinter ist!
    Die Proben waren köstlich!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 11.07.2017 um 08:04 Uhr

      AW: Interessante Führung!

      Liebe Ursula!

      Danke für die nette Rückmeldung! Es freut uns, dass es euch bei Fireland Foods so gut gefallen hat. Gerne leiten wir deinen Kommentar an die Zuständigen weiter.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Michael schrieb am 16.06.2017 um 14:28 Uhr

    Echt Schade!

    Wir haben uns am Donnerstag dem 15.06.2017 (Feiertag) gemeinsam mit einer weiteren Familie aus dem nördlichen Waldviertel auf die Reise zum Fireland Foods gemacht. und wurden bitter eintäuscht als wir vor verschlossenem Tor standen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Josef schrieb am 15.06.2017 um 19:51 Uhr

    Öffnungszeiten

    Wir kamen heute Donnerstag 15
    06.2017 (Freiertag) extra 70 km mit unseren Dohn nach St.Pölten um die Chili Erlwbniswelt anzuschauen. Doch als wir dort ankamen war leider geschlossen das Areal. Obwohl im Internet und Buch extra stand

    Öffnungszeiten

    1. April bis 31. Oktober, Mo-Fr 9-18 h, Sa bis 17 h; Führungen Mo-Fr 14 h, Sa 10 h

    Warum kann man bitze hier nicht veröffentlicht das an Feihrtage geschlossen ist. So blieb uns nichts übrig wiedrr 70 km retour nach Wien zu fahren. Wir waren sehr entäuscht

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 19.06.2017 um 16:43 Uhr

      AW: Öffnungszeiten

      Lieber Michael, lieber Josef!

      Vielen Dank für die Rückmeldungen, welche wir natürlich sehr ernst nehmen! Es tut uns sehr leid, dass der Hinweis "Feiertags geschlossen" bei den Öffnungszeiten gefehlt hat. Nach Rücksprache mit dem Ausflugsziel haben wir diesen nun bei unserem Eintrag ergänzt. Bitte entschuldigt die Umstände!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Natascha schrieb am 11.06.2017 um 17:15 Uhr

    Spitze!!

    haben gestern an der führung teilgenommen und waren begeistert!! der chef ist ein sehr sympathischer kerl, der sein wissen auch gern teilt - er ist mit herzblut dabei und das merkt man auch. wir haben viel gelernt und kommen wieder.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 13.06.2017 um 08:27 Uhr

      AW: Spitze!!

      Liebe Natascha!

      Danke für deinen netten Kommentar zu Fireland Foods! Es freut uns, wenn es dir im Ausflugsziel so gut gefallen hat.

      Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß mit der Niederösterreich-CARD!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Huber Josef schrieb am 22.04.2017 um 08:16 Uhr

    Wirklich 1A

    Danke für die schöne Führung. Die waren ja auch bei 2 Minuten 2 Millionen. Unsere Kinder waren happy mit dem Spielplatz und wir mit dem scharfen Geschenk. Wir kommen wieder !! und zwar schon am 1. MAI zu eurem Chilifest. hmmm

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 25.04.2017 um 08:31 Uhr

      AW: Wirklich 1A

      Lieber Josef!

      Danke für die nette Rückmeldung! Das freut uns, wenn Ihnen der Besuch bei Fireland Foods so gut gefallen hat. Viel Spaß auch bei Ihrem nächsten Besuch!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Gattermann Ernst schrieb am 01.04.2017 um 15:22 Uhr

    HOT HOT HOT

    Ich habe heute bei der ERSTEN Führung mittels NÖ-Card bei Fireland teilgenommen. NÖ-Card verlängern - problemlos und schnell. Das Betriebsgelände hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen. Übersichtlich und sauber. Für Kinder gibt es einen Kinderspielplatz der wirklich zum Verweilen einlädt. Die Führung war sehr interessant mit vielen wertvollen Tipps für eine erfolgreiche Pflanzenzucht (nicht nur Chilis). Es begann mit einer Vorstellung durch den Chef persönlich. Danach ein Film (gut gelungen) der den Werdegang beschrieb. Anschließend ein Rundgang auf dem Gelände und den Folientunneln mit viel Wissenswertem. Mit einem Blick in das Lager und die Produktion endete die Führung. Dafür einmal Danke! ...aber.... dann durften wir alles verkosten und das war teilweise "unmenschlich" weil sooo scharf. Zum Glück gibt es auch feine Gewürzsaucen die auch für Kinder geeignet sind und ein Glas Milch für jene die sich den Mund "verbrannt" haben. Das Willkommensgeschenk war eine Süß-saure Chilisauce (mild). Es war wirklich sehr spannend und kompetent - Danke. Und wir kommen sicher wieder wenn es mehr und größere Pflanzen gibt, zumal ja die Grillsaison wegen dem tollen Wetter genau heute startet. Danke nochmals und alles Gute

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Richard Fohringer schrieb am 03.04.2017 um 20:23 Uhr

      AW: HOT HOT HOT

      Lieber Herr Gattermann,

      danke für Ihren Kommentar.

      Wir sind stets bestrebt uns zu verbessern. In den nächsten Wochen wird sich die Zahl der verschiedenen Chilisorten erheblich steigern. Im Sommer gibt es darüber hinaus auch frische Früchte zur Direkt-Verkostung.

      Ich würde mich freuen, Sie ein weiteres Mal persönlich begrüßen zu dürfen.

      Scharfe Grüße,
      Richard Fohringer

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?