Ausflugsziel

MAMUZ Museum Mistelbach

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • Gruppen nicht
    akzeptiert

2016 präsentiert das MAMUZ Museum Mistelbach weltweit erstmalig eine Sonderausstellung über Stonehenge. Multimediale Landschaftsbilder und interaktive Stationen zeigen neueste Forschungsergebnisse und Originalfunde, die die Britischen Inseln noch nie verlassen haben. Das Ausstellungshighlight - der monumentale Steinkreis - verschafft einen Einblick in die Weiten dieser rituellen Kultanlage.

Tipp

Erlebnisführungen jeden Sa, So u. Ftg. 13 und 15 h, Aufpreis € 3,–

Anreise

A5 Richtung Brünn, Abfahrt Schrick, Richtung Mistelbach. Schnellbahn S2 stündlich von Wien bis Bahnhof Mistelbach Stadt (900 m)

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

Top Ausflugsziel Betty Bernstein

Kommentare (4)

Eigenen Kommentar abgeben
  • compi schrieb am 31.10.2016 um 07:34 Uhr

    naja

    ich habe leider das falsche Mamuz gewält bis ich ins richtige kam

    Nun die Ausstellung ist langweilig
    die Stücke sind nicth gerade interessant
    die Videowall oben die ist wirklich nett aber man kann da nicht mit mehreren Leuten sitzen und hinschauen leider
    im Freien gibt es nichts was aufgebaut wurde
    die Führung ist super ja das auf alle Fälle
    aber so das ganze finde ich uninteressant

    und dann ist dort auch das Nitsch Museum - einfach nur grässlich

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 31.10.2016 um 13:29 Uhr

      AW: naja

      Lieber compi!

      Danke für den Kommentar zum Ausflugsziel! Es tut uns leid, wenn Ihre Ewartungen nicht erfüllt wurden. Wir hoffen, Ihr nächster Ausflug entspricht wieder ihren Vorstellungen.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Elisabeth schrieb am 12.10.2015 um 10:29 Uhr

    Auf den Spuren Ötzis..

    Ich war diesen Sonntag auf Besuch im MAMUZ Mistelbach. Die Ötzi Ausstellung kann ich ebenfalls nur weiterempfehlen. Wurde wirklich nett und interessant umgesetzt und dürfte auch Kindern (wie man beobachten konnte) gefallen.
    Da ich kein Hermann Nitsch Fan bin, kann ich zu der Dauerausstellung nicht viel sagen. Bin nur einmal durchgegangen. Würde mir für die Ötzi Ausstellung 1 ½ Stunden einplanen.
    Die Ausstellung rund um den Mann aus dem Eis läuft ja nicht mehr lange und wer noch Zeit findet, sollte sie noch schnell für einen Besuch einplanen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Familie Schrenk schrieb am 21.05.2015 um 17:54 Uhr

    Spannende Reise in die Urgeschichte

    Mein Mann, Sohn und ich waren neulich im MAMUZ Mistelbach, um die aktuelle und wirklich SEHENSWERTE Ötzi-Ausstellung zu besuchen. Im Gegensatz zu früher präsentiert sich der Museumskomplex innen ganz neu, sehr hell und voller spannender Exponate, die jedoch nicht einzeln in den Raum gestellt werden, sondern in ihrer Gesamtheit die Geschichte/Todesart um "Ötzi" herum wirklich gut für den Besucher präsentieren wollen. Auch die Liveschaltung ins Bozener Museum zum "echten" Ötzi ist ein Hingucker. Also sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ein interessanter Museumsbesuch.

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Öffnungszeiten-Check Ausflugsziele geöffnet?