WIKAM - Wiener Internationale Kunst- & Antiquitätenmesse

24. Februar bis 4. März - Wien - einmaliger freier Eintritt mit der CARD

Mit einem großartigen Messeprogramm wird die WIKAM wieder zum Treffpunkt für Sammler und Kunstliebhaber. Diese traditionelle „Wiener Internationale Kunst & Antiquitätenmesse“, die seit mehr als 41 Jahren stattfindet, zählt bereits seit Jahrzehnten zum Höhepunkt des österreichischen Kunst- und Kulturgeschehens.

Den Besucher erwartet ein spannendes und hochkarätiges Angebot an musealen Antiquitäten und zeitgenössischer Kunst, präsentiert von vierzig Top-Kunsthändlern und Galeristen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Zum Kauf stehen Gemälde vom 16. bis zum 21. Jahrhundert, Mobiliar von der Gotik bis zum Art Deco, Objekte des Jugendstils, Skulpturen, Schmuck, Asiatika, Uhren, Teppiche, Silber-, Glas- und Porzellanexponate, Kunst der Antike, zeitgenössische Kunst und vieles mehr. Geboten werden auch sehenswerte und einzigartige Sonderausstellungen über die Künstler Josef Stoitzner, Robert Hammerstiel und Rudolf Leitner-Gründberg.

Unter dem Motto „Zwei Palais – eine Messe“ präsentiert sich die WIKAM im Palais Niederösterreich und im Palais Ferstel. In diesen beiden prachtvollen Palais mitten im Herzen Wiens können Höhepunkte der Kunstgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart bewundert und erworben werden. Einen weiteren Kunstgenuss bietet das weltbekannte „Café Central“, das wohl als das schönste Messecafé der Welt bezeichnet werden kann.

Öffnungszeiten

24. Februar bis 4. März, täglich 11 – 19 Uhr

Veranstaltungsort

Palais Ferstel und Palais Niederösterreich, Strauchgasse 4 und Herrengasse 13, 1010 Wien

Eintritt: € 14,-, als CARD-Inhaber erhalten Sie einmaligen freien Eintritt zur Messe

Nähere Infos: www.wikam.at