Öffentlich ins Wintervergnügen

Sparen Sie mit der CARD den Eintritt und mit der öffentliche Anreise CO2

Von Wien direkt in den Schnee

Die Wiener Alpen mit atemberaubendem Bergpanorama erreichen Sie gemütlich und klimafreundlich per Zug. 

Rax
Genießen Sie die malerische Fahrt im Zug von Wien nach Payerbach und steigen Sie dort auf die Buslinie 1748 um. In insgesamt etwa 1,5 Stunden erreichen Sie so die Talstation der Rax-Seilbahn und können mit der CARD kostenlos auf 1.546 m Seehöhe fahren. 
Tipp: Das Rax-Plateau eignet sich hervorragend zum gemütlichen Schneeschuhwandern! Einen Schneeschuh-Verleih gibt es im Berggasthof gleich bei der Seilbahn-Station. 

Schneeberg 
Nur eine Stunde und 26 Minuten dauert die Fahrt vom Wiener Hauptbahnhof zum Bahnhof von Puchberg am Schneeberg - ein stressfreier und umweltschonender Einstieg in den Ausflugstag. Vom Bahnhof Puchberg nimmt man den Regionalbus 1720 Richtung Losenheim Sesselbahn. Entscheidet man sich dafür, in das Freizeit- und Naturparadies Puchis Welt einzutauchen, steigt man am besten bei der Haltestelle Losenheim Gh. Forellenhof aus. Im Winter gibt es rund um den Schlepplift auf der Wunderwiese viele Möglichkeiten für Skianfänger und Familien. Die Skiausrüstung muss nicht mitgenommen werden - vor Ort steht Puchis Skiverleih zur Verfügung.

Ein Stückchen weiter, bei der Bushaltestelle Sesselbahn, wartet die Talstation der Schneeberg Sesselbahn, die Wanderer und Tourengeher bequem - und mit der Niederösterreich-CARD auch kostenlos - auf den Berg bringt. Der Vierersessellift schwebt direkt zum Fadensattel - Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen auf und rund um den Schneeberg. 

Familienskiland St. Corona
Damit kleine Schneefans und ihre Begleiter rasch zu ihrem Skivergnügen kommen, reist man von Wien direkt mit dem Zug nach Aspang. Danach geht’s mit dem Shuttle-Bus Abholservice ins Familienskiland, wo CARD-Inhaber einen kostenlosen Tageseintritt bekommen. Damit die Anreise gemütlich wird, leiht man sich die Sportausrüstung am besten vor Ort via Online-Reservierung aus.

Schneespaß im Mostviertel

Gemeindealpe Mitterbach
Mit der Himmelstreppe der Mariazellerbahn – der längsten Schmalspurbahn Österreichs – spart man Zeit sowie Nerven, schont gleichzeitig die Umwelt und genießt die wunderschöne Winterlandschaft im Panoramawagen. Ausflügler können von St. Pölten bequem direkt bis zur Gemeindealpe Mitterbach fahren, wo CARD-Inhaber kostenlos eine 4-Stunden-Skikarte erhalten. Die Skiausrüstung kann auch beim Skiverleih vor Ort geliehen werden.
Rund um die Gemeindealpe finden sich auch Langlaufstrecken und Möglichkeiten für Skitouren und Winterwanderungen.
Tipp: In der Mariazellerbahn werden die Vorteilskarten der ÖBB akzeptiert!

Winterbus in den Ybbstaler Alpen
In den Ybbstaler Alpen verkehrt ein kostenloser Winterbus. Alle, die Winterkleidung tragen, werden mit den Bussen der VOR-Linien zum Skifahren, zum Winterausflug oder nach Hause transportiert: Von Waidhofen a.d. Ybbs nach Gaming, von der Forsteralm zum Ötscher, vom Hochkar zum Skilift Königsberg oder vom Maiszinken in die CARD-Ausflugsziele FeRRum oder ins 5-Elemente-Museum und wieder retour.
Mehr Informationen zum Winterbus >