Mit der CARD unterwegs im Weinherbst

Prickelnde Erlebnisse im Weinland Niederösterreich

Kennen Sie schon die fünfte Jahreszeit in Niederösterreich? Von August bis November wird die Ernte des Jahres gefeiert und die Weingüter öffnen ihre Pforten zum Verkosten ihrer edelsten Tropfen. Wann, wenn nicht im Weinherbst Niederösterreich, bietet sich ein Ausflug zu Vinotheken, Weingärten und Kellergassen besser an? Mit der CARD erhalten Sie wie immer freien Eintritt!

Die Bedeutung des Weines kommt im Veltlinerland besonders zum Ausdruck: Im Vino Versum dreht sich alles um Rebe, Traube und Wein. Neben der Traubenhalle erwarten Sie am idyllischen Freigelände traditionelle Presshäuser und Schaukeller.

Ein besonderes Highlight erleben Sie im nördlichen Weinviertel: Im unterirdischen Labyrinth von Retz wandern Sie durch den größten historischen Weinkeller Österreichs mit 20 km Länge und bis zu 20 m Tiefe. Bereits seit 1279 „begraben“ die Retzer Bürger in der 30 m dicken Schicht aus Meeressand ihren kostbarsten Schatz – den Retzer Wein. Die umliegende Landschaft mit ihren wunderschönen Weingärten erkunden Sie am besten bei der gemütlichen Fahrt mit dem Reblaus Express von Retz nach Drosendorf und wieder zurück. Ganz in der Nähe liegt auch der Steinzeitkeller, wo Sie im typischen Weinkeller ein kleines Archäologie-Museum erwartet. Genießen Sie eine gemütliche Zeitreise zu den bis zu 7.500 Jahre alten Highlights prähistorischer Kunst und Kultur. 

Im Kremstal erwartet Sie die Weinerlebniswelt Sandgrube 13 wein.sinn, wo Sie bei der kostenlosen Führung mit der CARD den Wein mit allen Sinnen kennen lernen. Mit Weinproben und einem 4D-Film (mit Duft!) kommen Sie bei diesem Ausflug dem einzigarten Weingenuss des Kremstales besonders nah.

In Langenlois, Österreichs ältester Weinstadt, trifft Tradition auf Moderne. Das Loisium wartet mit seiner modernen Wein-Architektur auf und präsentiert seine Vinothek im innovativen Outfit. Gehen Sie mit der ganzen Familie auf magische Entdeckungsreise: Im unterirdischen Kellerlabyrinth können Kinder die Weinfässer zum Leben erwecken und ihren Geschichten lauschen.

Die Geschichte des Wiener Weins wartet in den 300 Jahren alten Kellereien von Schlumberger. Tauchen Sie ein in die Welt der prickelnden Genüsse und verkosten Sie den sorgsam veredelten österreichischen Wein.

Weiter südlich liegt eines der ältesten Weingüter Österreichs: Im Freigut Thallern wandern Sie durch wunderschöne Weingärten, entdecken bei der Führung die Johanneskapelle und den historischen Fasskeller, erfahren die Besonderheiten des Barriqueweins und genießen den Geschmack der Weine aus der Thermenregion.

CARD-Ausflugsziele im Weinherbst

Vino Versum >

Retzer Erlebniskeller > 

Reblaus Express >

KLEINHAUS - Bio Weinbau Killmeyer > 

LOISIUM - WeinErlebnisWelt >

Winzer Krems - Weinerlebnis "Sandgrube 13 wein.sinn" >

Steinzeitkeller >

Freigut Thallern >

Schlumberger Kellerwelten >

„Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.“ Eine Weisheit, die schon Johann Wolfgang von Goethe erkannt hatte. Packen Sie Ihre CARD ein und entdecken Sie die Weinerlebniswelten bei freiem Eintritt!