Felmayer’s Gastwirtschaft

Küchenchef Pedro Recky
Rehragout
Wirt Thomas Aschenbrenner
Klassisch-moderne Kochlinie
Austrian Burger mit Pommes
Hauskonditorei mit Eis und Mehlspeisen

Nichts geht über Selbstgemachtes. Klingt simpel, ist es auch. In Felmayer’s Gastwirtschaft werden die Teigwaren von Eva Wimmer und Thomas Aschenbrenner von Hand gemacht. Aus Mehl, Salz, Eiern, viel Knetkraft und noch mehr Liebe entstehen phänomenale Nudeln. Der erste Schritt zum authentischen Pasta-Gericht ist somit gelungen. Der mediterranen Küche wird in dem bodenständigen Wirtshaus in Schwechat viel Raum geboten. Die Kochlinie lässt sich als klassisch-modern bezeichnen. Das Chili con Carne ist in der Speisekarte als „scharfer Felmayer“ gelistet – ein feuriges Geschmackserlebnis. Von Stammgästen wird unter anderem das Schwechater Fiakergulasch mit Serviettenknödeln, Wurstkrone und Fächergurkerl nachgefragt.

Ein himmlisches Genussfest

Das historische Backsteingebäude besteht seit 1995. Seit 2002 ist diese Genuss-Oase unter dem Namen „Felmayer’s Gastwirtschaft“ bekannt. Bei dem sehr familiär geführten Betrieb handelt es sich um kein altherkömmliches Wirtshaus. Dafür ist das Angebot zu opulent. In der hauseigenen Konditorei entstehen vorzügliche Mehlspeisen – auch das Eis wird selbst produziert. Von himmlischen Festen ist hier in Schwechat oft die Rede. Was damit gemeint ist? Der Felmayer-Himmel befindet sich im ersten Stock des Gebäudes. Neben einem imposanten Glasdach wird die Deckenmalerei dieser Bezeichnung gerecht. Als Alternativen stehen für die Gäste Felmayers Scheune oder der schattige Biergarten parat. Verbinden lässt sich der Aufenthalt im Wirtshaus bestens mit dem Ausflugsziel „Flip Lab“ oder der Erlebniswelt „Faszination Flughafen“.

Öffnungszeiten

  • Montag:
    geschlossen
  • Dienstag:
    09:00 bis 00:00
  • Mittwoch:
    09:00 bis 00:00
  • Donnerstag:
    09:00 bis 00:00
  • Freitag:
    09:00 bis 00:00
  • Samstag:
    09:00 bis 00:00
  • Sonntag:
    09:00 bis 22:00
  • Feiertag:
    09:00 bis 22:00