Tropfsteinhöhle

  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert

Am 15.6.2019 ist die Höhle ab 14:30 Uhr geschlossen.

Das Allander Naturdenkmal liegt im 467 m hohen Buchberg, ist 177 m tief und weist unter allen Höhlen des Wienerwaldes den weitaus reichsten Tropfsteinschmuck auf. Es sind Wasserschlote, Laugungsnischen, Perlsinter, Bergmilch und Deckenzapfen zu sehen. Aktuelles finden Sie auf www.tva-alland.at.

Achtung: Zutritt für Kinder ab 4 Jahren. Zutritt nur mit festem geschlossenem Schuhwerk und guter körperlicher Verfassung gestattet, warme Kleidung wird empfohlen (9 Grad in der Höhle).
Keine Einzelführungen, max. 15 Personen/Führung

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (38)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Carmen schrieb am 29.08.2019 um 20:25 Uhr

    Sehr empfehlenswert

    Ich möchte hier auch gerne meine Eindrücke vom Besuch der Tropfsteinhöhle beschreiben. Wir waren fürs Wochenende (24.-25.08.2019) in Alland und haben noch einen Freizeitvertreib für Sonntag Vormittag gesucht. Erwartet hab ich mir von der Tropfsteinhöhle wenig, die Begeisterung war danach umso größer. Dazu beigetragen hat sicherlich auch unser Führer Robert Bouchal! Ein Höhlenforscher, der einem mit Leidenschaft und Begeisterung durch die Tropfsteinhöhle führt. Diese Tropfsteinhöhle ist nicht mit anderen zu vergleichen! Man steigt über steile Leitern in die Höhle hinab, es ist eng, man muss den Kopf einziehen, eine richtig naturbelassene Höhle. Die spannenden Erzählungen unseres Führers haben das ganze super abgerundet. Wenn jemand etwas Besonderes erleben will, dem kann ich den Besuch der Höhle nur empfehlen!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Matthias Schwand schrieb am 28.08.2019 um 22:02 Uhr

    Spannende und begeisternde Höhlentour

    Meine Kinder (7 + 5 Jahre alt) und ich beschlossen am 27.08.2019 uns einmal die Allander Tropfsteinhöhle anzusehen, auf die wir schon mehrmals durch Hinweisschilder beim durchfahren von Alland aufmeksam wurden.
    Nach einem ca. 15 Minuten dauernden Anstieg erreichten wir den Höhleneingang. Da gerade eine Führung in der Höhle unterwegs war mussten wir ca. 30 Minuten warten bis die Gruppe wieder am Tageslicht erschien und wir dann mit Herrn ROBERT BOUCHAL über Stahltreppen und Eisenleitern in die Höhle einsteigen durften.
    Die Passagen in der Höhle sind über etliche Stahlstufen und ein paar Eisenleitern zu bewältigen, und etliche Durchgänge sind eng und klein sodass man sich des öftren bücken bzw. manche Stellen nur in der Hocke passieren kann. Wenn man sich an die Anweisungen des Höhlenführes hält stellt dies jedoch kein gröberes Problem dar. Die Pfade in der Grotte sind alle durch elektrisches Licht beleuchtet. Nach ca. 1 Stunde und ausführlichen Erklärungen sowie Möglichkeiten zur Nachfrage verließen wir wieder die Tropfsteinhöhle.


    Hinweise:

    -) Undbedigt festes, geschloßes Schuhwerk anziehen wegen
    Treppen/Leitern/felsigem und unebenen Untergrund sowie ein Jacke
    o.ä.,wegen der Temperatur von ca. 8°C in der Höhle -> besonders
    Kinder frieren sehr schnell und kühlen rasch aus.
    -) Normale körperliche Konstitution ist ausreichend.
    -) Personen, die Beklemmungen oder Angst in engen
    Räumen/Umgebungen bekommen sollten die Tour meiden.
    -) Maximal 15 Personen pro Höhleneinstieg/Führung.
    -) Eventuelle Wartezeiten einberechnen (eine Tour kann bis zu 60
    Minuten dauern).
    -) Den Anweisungen und Hinweisen des Führers unbedingt Folge leisten.


    Conclusio:

    Meinen Kindern und mir hat die Höhlentour ausgezeichent gefallen und wir können sie unbedingt weiterempfehlen (bitte Hinweise oben beachten).

    Herr ROBERT BOUCHAL führte uns an diesem Tag durch die Grotte. Sein Wissen über und seine Begeisterung für Höhlen sowie sein Umgang mit und seine Einbindung von Kindern hat diese Tour zu einem echt tollen Erlebnis für uns gemacht. Wir haben viel erfahren und unsere Fragen hat Herr BOUCHAL ausgiebig beantwortet.
    So stellt man sich eine Führung im Ideal vor

    Danke.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Alexander Elbs schrieb am 27.08.2019 um 18:28 Uhr

    Top Erlebnis mit Robert Bouchal

    Ein absolutes Top Erlebnis.... Die Führung mit Robert Bouchal. Wer die Chance hat eine Führung mit ihm zu erleben hat das große Los gezogen. Quasi ein Hauptgewinn. Dafür lohnt es sich absolut auf die nächste Führung zu warten.
    Es dürfen pro Führung maximal 15 Personen hinein. Und wer drin war versteht dann auch weshalb.
    Diese Führung hat bei uns die Lust auf weitere Höhlen geweckt.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • M&Y schrieb am 25.08.2019 um 18:56 Uhr

    tolle Führung, Verbesserungsvorschläge zur Organisation

    War heute mit meiner Kleinen dort und hab gesehen, dass auf einem Schild ausgewiesen war dass die Führung 20-25 Min dauert. Als wir um kurz nach 11 oben ankamen, sahen wir ein Schild dass gerade eine Führung in Gang war und man warten sollte. Voll okay. Ich rechnete also damit dass die Gruppe um spät 1130 retour war. Gewartet haben wir dann fast eine Stunde und die Kids wurden unruhig.
    Die Führung selbst war dann wirklich toll und unser Guide ein leidenschaftlicher Höhlenbegeher (mit jeder Faser ;). Er ist auch super auf die Kinder eingegangen.
    Als Tipp: hängt doch ein Schild hin mit der ungefähren Zeit wann die Gruppe zurück kommt oder schreibt hin dass die Führung 45 - 60 Min dauert (was ja eh super ist!). Dann kann man sich drauf einstellen bzw. Jause etc. für die Wartezeit vom Auto holen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Kathrin Herz-Leitner schrieb am 30.07.2019 um 18:26 Uhr

    Schade!

    Mein Mann, ich und unsere beiden Kinder (6,11) haben heute die Tropfsteinhöhle besucht, leider wurden wir ohne Führung wieder nach Hause geschickt. Obwohl wir rechtzeitig um 16:25 dort waren, sagte uns der Herr, der kurz nach halb fünf mit der anderen Gruppe aus der Höhle kam, dass er nun keine Führung mehr macht, weil er um 17:00 Dienstschluss hat, und sich das nun nicht mehr ausgeht. Laut Informationen aus dem Internet und dem Schild am Parkplatz ist der letztmögliche Termin für eine Führung 16:30. Wenn eine Führung 45 Minuten dauert, wie kann der gute Herr dann um 17:00 Dienstschluss haben? Obwohl wir pünktlich dort waren, hatten wir Pech gehabt. Meine Kinder fanden das sehr unfair, die Enttäuschung allerseits war groß.
    Hätten auch sehr gerne eine Führung mit so netten Mitarbeitern (wie in den vorigen Kommentaren beschrieben) erlebt.

    Schade, hierher kommen wir nicht mehr.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Declan Igoe schrieb am 15.06.2019 um 15:37 Uhr

    Freundliche, glückliche Geschäftsführer

    Die Geschäftsführer waren super freundlich und informativ!

    Sehr empfehlenswert, eine echte Sehenswürdigkeit.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Sabine Krasny schrieb am 27.04.2019 um 15:06 Uhr

    Auf den Spuren der Braunbärin

    Wir haben heute die Tropfsteinhöhle besucht. Vorab habe ich vergeblich nach einer Information gesucht, um welche Uhrzeit die Führungen sind. Für alle die ebenfalls diese Info benötigen: es gibt keine fixen Zeiten (außer den Öffnungszeiten). Ab 2 Personen findet eine Führung statt. Wenn man hinkommt wartet man einfach bis die vorigen wieder draußen sind aus der Höhle und die nächsten kommen gleich im Anschluß dran. Wir hatten Glück, dass die vorige Führung gerade beendet war als wir hingekommen sind. Es ist teilweise recht eng in der Höhle und der Weg rauf bis zur Höhle ist recht steil. War ein nettes Erlebnis. Wir haben es mit dem Jagdschloß Mayerling kombiniert.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Irene und Marwin schrieb am 10.08.2018 um 18:32 Uhr

    Höhlenforscher unterwegs

    Mein 7-jähriger und ich waren heute auf Höhlenforschertripp unterwegs... nach einem kurzen Aufstieg vom Parkplatz zum Höhleneingang haben wir in einer geführten Kleingruppe viele spannende "Figuren", drei lebende Fledermäuse und einen Schreck entdecken, und uns kurz auch einmal wie ein Schreck und eine Fledermaus in der Höhle fühlen dürfen. Beim Wiederaufstieg erwartete uns ein Skelett und die Geschichte dazu... alles in allem: ein schöner Ausflug!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Alexander S. schrieb am 04.08.2018 um 18:32 Uhr

    Klein aber oho

    Die Höhle ist zwar klein aber ein echtes Erlebnis. Die Kletterei durch die engen Gänge und über die steilen Leitern lassen ein wenig ,,Höhlen Forscher" feeling aufkommen. Wirklich sehr sehenswert und die Führung durch die Hohle ist gut und lebendig gemacht und Informiert über allerhand. Allerdings muss ich sagen das es für kleine Kinder und ältere Personen eher nicht geeignet ist. Der Weg zur Höhle und der Kletterweg in der Höhle setzten doch ein gewisse Gelenkigkeit und Sportlichkeit voraus. Und für Personen, wie ich, die eher groß gewachsen sind ist es an manchen stellen doch schon etwas abenteuerlich hindurch zu kommen :-) Aber in der hocke cm für cm geht es und macht Spaß.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Martina schrieb am 31.07.2018 um 12:56 Uhr

    Schöner kühler Besuch

    Eine kleine feine Höhle - mit echtem Höhlenfahrt-Erlebnis - enge Stellen und ein wenig Schmutz inklusive :)

    Die Führung war spannend und lehrreich zugleich, für alle Altersstufen geeignet (solange man ein wenig beweglich geblieben ist).

    Eine absolute Empfehlung besonders an heißen Tagen (drinnen hat es angenehme 9°)!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Alice Lindner schrieb am 05.06.2018 um 12:12 Uhr

    Kindheitserinnerungen

    Nach über 40 Jahren wieder ein Besuch in der kleinen
    Tropfsteinhöhle - war wirklich nett!
    Besonders möchte ich die beiden jungen Damen erwähnen,
    die sich sehr viel Zeit für eine Führung genommen haben.
    Wir waren nur 6 Personen - in einer größeren Gruppe
    wird's aber sehr eng!
    Besonders an heißen Tagen empfehlenswert, da konstante
    Innentemperatur von 9°C

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Michaela P. schrieb am 16.04.2018 um 15:45 Uhr

    Klein, aber fein

    Wir waren letzten Samstag in der Tropfsteinhöhle. Sie ist relativ klein und ist das Erlebnis, dass man teilweise kriechen muss, da alles sehr eng ist, sehr schön. (Außer man ist dünn bzw. nicht zu stark, zu groß, ...)
    Wer schon größere Tropfsteinhöhlen gesehen hat, kann eventuell etwas enttäuscht sein. Ich würde es eher als eine Höhlen (mit wenig Tropfsteinen) beschreiben.
    Mit der NÖ Card sicherlich sehenswert; sonst wäre mir der Eintritt von EUR 8,— pro Person, da wir schon einige Tropfsteinhöhlen gesehen haben, ehrlich gesagt zu teuer.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Alice Tunkel & Brigitte Zosel schrieb am 07.10.2017 um 17:58 Uhr

    Abenteuer

    Die Tropfsteinhöhle ist abenteuerlich, sehr interessant und beeindruckend. Die Führerin Eva -
    heute - 7.10.2017 gegen Mittag - war sehr umsichtig, erklärte anschaulich und bewies einen sehr guten Draht zu Kindern. Wirklich empfehlenswert. Danke!
    Mit lieben Grüßen, Alice & Brigitte

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 09.10.2017 um 12:27 Uhr

      AW: Abenteuer

      Liebe Alice, liebe Brigitte!

      Danke für eure nette Rückmeldung zur Tropfsteinhöhle Alland. Freut uns, dass ihr den Besuch genossen habt und ihr eine interessante Führung miterleben durftet. Gerne leiten wir das Lob zur Führerin an die Zuständigen im Ausflugsziel weiter.

      Herzliche Grüße und schönen Spätherbst mit der CARD!

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Andreas schrieb am 18.09.2017 um 20:47 Uhr

    Führung

    Wollte am Samstag den 16. September mit meinem Sohn die Tropfsteinhöhle besuchen und vorab die Führungszeiten erfragen, daraufhin habe ich oben angeführte Nummer 4 (!) mal angerufen und zusätzlich auf die Mailbox gesprochen mit der Bitte um Rückruf.
    Nun hat mich bis heute leider niemand zurückgerufen und den Ausflug haben wir natürlich auch gecancelt.
    Serviceorientierung dürfte wohl nicht die größte Stärke dieses Ausflugszieles sein, ich finde es wirklich äußerst schade, dass man als regionales Ausflugziel so wenig Wert auf Kundenanfragen legt.
    Leiten Sie dieses Feedback bitte an das Ausflugsziel weiter.

    Vielen Dank.

    Freundliche Grüße

    Fam. Oberleitner

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 19.09.2017 um 07:57 Uhr

      AW: Führung

      Lieber Andreas!

      Danke für deinen Kommentar! Es tut uns sehr leid, dass das Ausflugsziel am Samstag nicht erreichbar war und du dadurch den Ausflug mit deinem Sohn nicht machen konntest! Das sollte natürlich nicht vorkommen. Wir haben deine Nachricht bereits an die Zuständigen vor Ort weitergeleitet, damit dem auf den Grund gegangen werden kann.

      Wir hoffen, dein nächster Ausflug mit der CARD verläuft wieder nach Plan.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Christina schrieb am 31.08.2017 um 13:57 Uhr

    sehr feiner Ausflug

    Wir waren gleich bei der ersten Führung des Tages pünktlich vor Ort und waren mit einer anderen Familie zusammen. Es hat allen viel Spass gemacht. Das Klettern und die engen leitern und vor allem die Fledermaus waren der Höhepunkt. Riesige Tropfsteine gibt es halt nicht... aber das tut der Sache keinen Abbruch. Im Nachhinein tut es mir leid, dass wir nicht mehr Zeit zum Wandern eingeplant hatten - die Gegend rundherum sieht sehr nett aus... Kein WC vor Ort (auch am Parkplatz nicht)

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 01.09.2017 um 11:07 Uhr

      AW: sehr feiner Ausflug

      Liebe Christina!

      Danke für deine Rückmeldung zur Tropfsteinhöhle! Freut uns, dass euch die Führung gut gefallen hat. Vielleicht kommt ihr ja wieder einmal in die Gegend und könnt eine kleine Wanderung auch noch nachholen.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Petra schrieb am 20.08.2017 um 17:00 Uhr

    Danke

    Wir machten heute einen Ausflug nach Mönichkirchen (Roller fahren), St. Corona (Sommerrodelbahn) und Alland (Tropfsteinhöhle).
    Leider ist mir ein großer Fehler passiert und ich hatte die alten Karten mit. Mein Sohn sandte mir per WhatsApp die neuen Karten zu.
    Bei den oben angeführten Ausflugszielen war es kein Problem, sie notierten sich unsere Daten und wir konnten einen schönen Tag verbringen.
    Herzlichen Dank
    Nicht so in Hinterbrühl in der Seegrotte ließ uns die sehr unfreundliche Kassakraft nicht hinein.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Margareta Mitterer schrieb am 07.08.2017 um 22:40 Uhr

    Klein aber fein

    Interessante, abenteuerliche Führung über Leitern rauf und runter, beinahe auf den Knien. Interessant auch für Kinder die Abenteuer lieben, jedoch nicht geeignet für Personen mit Platzangst und Übergewicht!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Christa Barta schrieb am 25.07.2017 um 08:21 Uhr

    Höhlenfeeling

    23.7.2017
    Wir waren schon in vielen Höhlen. Diese hat uns aber am meisten beeindruckt. Man erlebt die Höhle hautnah! Steile Leitern und Stiegen durch enge Schluchten, sogar ein kurzer Durchschlupf ist dabei. Schöne Felsformationen. Ein wirklich einmaliges Erlebnis!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 25.07.2017 um 09:46 Uhr

      AW: Höhlenfeeling

      Liebe Christa!

      Danke für deinen netten Kommentar! Freut uns zu hören, dass dich die Allander Tropfsteinhöhle so beeindruckt hat! Gerne leiten wir das Lob weiter!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Verena schrieb am 06.07.2017 um 16:17 Uhr

    Super Erlebnis

    War mit meinen 2 Kindern heute die Höhle besuchen. Unsere Führerin hieß Eva. Sie war sehr freundlich und hat uns viel interessantes über die Höhle erzählt.
    Eine wirklich tolle Führung. Gutes Schuhwerk und eine Weste muß man auf jedenfall mitnehmen. Werde ich sicher weiter empfehlen. mfG Familie Bauer

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 11.07.2017 um 08:02 Uhr

      AW: Super Erlebnis

      Liebe Verena!

      Danke für deine nette Rückmeldung zu eurer Führung in der Tropfsteinhöhle! Freut uns, wenn euch der Ausflug so gut gefallen hat.

      Wir wünschen noch viel Spaß mit der Niederösterreich-CARD!

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Bernardetta schrieb am 25.05.2017 um 15:15 Uhr

    Spannend

    Hallo, sehr zu empfehlen. Waren mit 2 Kindern unterwegs. Beide waren begeistert. Der kleinere möchte sehr schnell wieder hin. Spannend erzählt, beeindruckend und auch für kleinere Kinder absolut faszinierend und geeignet. Vielen Dank an Theo (der spannend und kindgerecht kleine Kinder begeistern kann).

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 26.05.2017 um 08:31 Uhr

      AW: Spannend

      Liebe Bernadetta!

      Danke für den netten Kommentar! Freut uns sehr, dass es Ihnen und Ihrer Familie in der Tropfsteinhöhle so gut gefallen hat.

      Herzliche Grüße und viel Spaß beim nächsten Besuch!

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Erik schrieb am 20.05.2017 um 15:57 Uhr

    Empfehlenswert!!

    Keine Massenabfertigung, sondern eine interessante und detaillierte Führung! Können wir nur empfehlen

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 22.05.2017 um 08:12 Uhr

      AW: Empfehlenswert!!

      Lieber Erik!

      Danke! Freut uns, wenn dir die Tropfsteinhöhle Alland so gut gefallen hat!

      Weiterhin viel Spaß mit der Niederösterreich-CARD !

      Herzliche Grüße,
      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Nicole schrieb am 17.10.2016 um 10:45 Uhr

    Toll!

    Wir waren letztes Wochenende da und durften eine sehr interessante, ausführliche und auch humorvolle Führung mit Theo erleben! Wir waren eine Gruppe von 6 Personen, das war ideal. Sehr empfehlenswert, hat uns sehr gut gefallen!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Ingrid schrieb am 06.10.2016 um 22:53 Uhr

    Super Erlebnis, auch für Familien mit Kinder

    Die Tropfsteinhöhle in Alland ist sehr interessant, man muss schon damit rechnen, dass es stellenweise eng ist und es wird auf Leitern herunter und hinauf geklettert. Mit festem Schuhwerk - wie empfohlen - kein Problem. Kinder haben es hier am leichtesten und wenn Ihr Höhlenführer Herr Theo ist, dann haben Sie es und Ihre Kinder auch sehr lustig! Es war ein sehr schönes Erlebnis, nach der Besichtigung kann mann dann in der Gegend auch noch schön wandern. Vielen Dank und besten Dank an Herrn Theo!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 07.10.2016 um 07:44 Uhr

      AW: Super Erlebnis, auch für Familien mit Kinder

      Liebe Ingrid!

      Vielen Dank für den netten Kommentar zur Tropfsteinhöhle Alland. Freut uns, wenn Ihnen die Höhlenführung so gut gefallen hat. Gerne leiten wir Ihr Lob direkt an das Ausflugsziel weiter.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Daniela Taschke & Wolfgang Olschinsky schrieb am 03.07.2016 um 17:18 Uhr

    perfekter Ausflug

    Wir fuhren gestern (Sa, 2.7.16) am Vormittag nach Alland (Ankunft 10:45), um die Höhle zu besichtigen. Nach dem kurzen Anstieg zur Höhle wurden wir sofort herzlich begrüßt und waren absolut begeistert, dass wir nach ~10min. Wartezeit sogar eine Privatführung zu 2 bekamen (da keine anderen Besucher kamen). --> Besuch am Vormittag ist somit absolut empfehlenswert!!!

    Die interessanten Erklärungen des Höhlenführers bezogen sich nicht nur auf die Entstehung der Höhle und die verschiedenen Gesteinsformen, sondern unter anderem auch auf die Tierwelt in der Höhle. Toll war auch dass wir mit eingebunden wurden und wir sozusagen mitraten durften wieso die eine oder andere Veränderung wohl stattgefunden hat.

    Ein Highlight war für uns, für kurze Zeit die absolute Dunkelheit in der Höhle erleben zu dürfen.

    Uns hat die Wanderung durch die Höhle über die Stiegen und Leitern und durch die teilweise engen Stellen ausgezeichnet gefallen (festes Schuhwerk umbedingt notwendig!) und wir würden jederzeit wieder an einer Führung teilnehmen.

    Da es am Nachmittag anscheinend immer zu längeren Wartezeiten kommt, zahlt sich ein bisschen zeitigeres Aufstehen auf jeden Fall aus - denn so eine exklusive Führung wie hier haben wir noch nie bekommen!!

    Danke es war ein geniales Erlebnis!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Daniela Taschke & Wolfgang Olschinsky schrieb am 03.07.2016 um 17:16 Uhr

    perfekter Ausflug

    Wir fuhren gestern (Sa, 2.7.16) am Vormittag nach Alland (Ankunft 10:45), um die Höhle zu besichtigen. Nach dem kurzen Anstieg zur Höhle wurden wir sofort herzlich begrüßt und waren absolut begeistert, dass wir nach ~10min. Wartezeit sogar eine Privatführung zu 2 bekamen (da keine anderen Besucher kamen). --> Besuch am Vormittag ist somit absolut empfehlenswert!!!

    Die interessanten Erklärungen des Höhlenführers bezogen sich nicht nur auf die Entstehung der Höhle und die verschiedenen Gesteinsformen, sondern unter anderem auch auf die Tierwelt in der Höhle. Toll war auch dass wir mit eingebunden wurden und wir sozusagen mitraten durften wieso die eine oder andere Veränderung wohl stattgefunden hat.

    Ein Highlight war für uns, für kurze Zeit die absolute Dunkelheit in der Höhle erleben zu dürfen.

    Uns hat die Wanderung durch die Höhle über die Stiegen und Leitern und durch die teilweise engen Stellen ausgezeichnet gefallen (festes Schuhwerk umbedingt notwendig!) und wir würden jederzeit wieder an einer Führung teilnehmen.

    Da es am Nachmittag anscheinend immer zu längeren Wartezeiten kommt, zahlt sich ein bisschen zeitigeres Aufstehen auf jeden Fall aus - denn so eine exklusive Führung wie hier haben wir noch nie bekommen!!

    Danke es war ein geniales Erlebnis!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Martin Wimmler schrieb am 31.05.2016 um 12:04 Uhr

    top Ausflugziel

    wir fuhren am 29. Mai dieses Jahres nach Alland um die Tropfsteinhöhle zu besichtigen. Nach einem kurzen Spaziergang erreichten wir den Eingang der Höhle. Derzeit war gerade eine Führung unterwegs und wir mussten 50 Minuten warten. Wir nahmen an der nächsten Führung Teil und waren äußerst begeistert .
    Wir waren nur zu viert und erlebten eine atemberaubende Führung in der Tropfsteinhöhle. Es wurde uns äußerst genau und leicht verständlich alles kindgerecht erklärt.
    Dieses Ausflugziel ist äußerst empfehlenswert!!!!
    werden wir mit Sicherheit wieder besuchen!
    ein großes Dankeschön gilt auch dem Mitarbeiter welcher uns durch die Höhle führte!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 31.05.2016 um 12:32 Uhr

      AW: top Ausflugziel

      Lieber Martin!

      Vielen Dank für das Feedback zur Tropfsteinhöhle! Es freut uns, dass sich die Wartezeit für Sie gelohnt hat und Ihnen die Führung gefallen hat! Gerne leiten wir das Lob auch an die Zuständigen vor Ort weiter.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
    • Sonnleitner schrieb am 06.07.2016 um 18:11 Uhr

      AW: Tropfsteinhöhle Alland

      wir fuhren heute 6.Juli nach Alland um die Tropfsteinhöhle zu besichtigen. Nach einem kurzen Aufstieg erreichten wir den Eingang der Höhle.
      Wir hatten Glück mit noch 4 freundlichen Personen die Führung zu machen und waren sehr begeistert .
      Wir erlebten auch eine atemberaubende Führung in der Tropfsteinhöhle. Es wurde uns alles genau und leicht verständlich erklärt.
      Dieses Ausflugziel ist wircklich empfehlenswert!!!!
      Ein großer Dank auch den Herrn welcher uns durch die Höhle führte!!!
      Danke !

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Silke schrieb am 18.05.2016 um 21:22 Uhr

    Verpatzter Familienausflug

    Wir wollten am Feiertag die Tropfsteinhöhle besuchen. 1,15 Std. Fahrt leider umsonst. Es gibt Führungen nur Stundenweise und bis max. 15 Personen. Als wir um 12:10 das erste Mal dort waren ist gerade eine Gruppe in die Höhle gegangen und 12 Personen warteten auf den 13:00 Termin. Wir waren 4 Erwachsene und 4 Kinder. D.h. um 13:00 hatten wir keinen Platz mehr. Wir sind dann um 15:00 wieder gekommen. Nun warteten schon ca. 25 Personen. Leider ist es auch nicht möglich mit dem zuständigen Herrn zu sprechen da es sich hier um einen Einmannbetrieb handelt und dieser immer mit den Führungen unterwegs ist. Es sind mit uns etliche "Ausflügler" umgekehrt denen es genauso ging. Schade, wir hätten sie gerne besichtigt.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 19.05.2016 um 09:20 Uhr

      AW: Verpatzter Familienausflug

      Liebe Silke!

      Vielen Dank für die Information! Es tut uns sehr leid, dass Sie den langen Weg umsonst gemacht haben und durch die langen Wartezeiten keine Führung für Sie möglich war. Wir verstehen, dass Sie enttäuscht sind und haben Ihren Kommentar bereits an die Zuständigen im Ausflugsziel weitergeleitet.

      Wir hoffen, dass Ihr nächster Ausflug mit der Niederösterreich-CARD wieder zufriedenstellend ist.

      Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?