Puchis Welt

  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Auch im
    Winter geöffnet
  • Für unsere
    Kinder

In Puchis Welt erwartet die ganze Familie ein echtes Freizeitparadies. Auf der Wunderwiese kann man nicht nur mit den Wiesenflitzern oder mit den Mountaincarts talwärts düsen. Dank des Kunststoffmattenhangs kann man hier ganzjährig Skifahren. Mit der  Schneeberg-Sesselbahn kommst du bequem zum Spielplatz auf der Wunderalm. Auch Wanderer, Skifahrer und Tourengeher kommen hier auf ihre Kosten.

Tipp

Besuchen Sie die Wiesenhütte!

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Der Bahnhof Puchberg am Schneeberg ist 10 Minuten mit dem Auto vom Ausflugsziel entfernt.

Taxi
Taxi Fohringer: 02636/21 11 oder 0680/127 74 88

Shuttledienst
In der Wintersaison steht Ihnen täglich ein gratis Shuttlebus zur Verfügung, der vom Bahnhof Puchberg am Schneeberg bis zu Puchis Welt fährt.

Fahrrad
Es gibt einen Fahrradverleih im Hotel Schneeberghof.

Stand: 1.4.2020, Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Schneeberg Sesselbahn

    Losenheimer Straße 103
    2734 Puchberg am Schneeberg
    AT

    Telefon: 02742/36 09 90-1000

    E-Mail: info@noevog.at
    Website: www.puchis-welt.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Kommentare (33)

Eigenen Kommentar abgeben
  • karin bichl schrieb am 05.09.2020 um 15:25 Uhr

    Frechheit

    wir waren heute um 13.00 bei der wunderwiese und wurden weggeschickt, da im Moment zu viele auf der Piste sind. Gesehen haben wir nicht mehr als 8 Personen. Später versuchten wir nochmal unser Glück und es war sehr viel los wir durften aber fahren. Leider gab es nur 3 XL GoKarts und 3 große Reifen die für und ein Erwachsener und ein Kind in Frage gekommen sind. leider wurden sie nicht wie erwartet weiter gegeben manche führen ein paar mal und die zwei Angestellten interessierten sich nicht dafür.Erst nach Aufforderung kamen sie her sonst saßen sie im Schatten. War sehr enttäuschend, wenn man mit einem kleinen Kind in der prallen Sonne warten muß und niemand die Vergabe der Reifen/ Gokarts regelt. Anscheinend war es ihnen egal und die Leute die ein großes gokart ergattert haben fuhren einfach ein paar mal.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Wunderwiese schrieb am 15.09.2020 um 13:25 Uhr

      AW: Frechheit

      Liebe Frau Bichl!
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr und möchten uns dafür herzlich entschuldigen.
      Es ist nicht immer einfach, die Personenanzahl auf der Wunderwiese abzuschätzen. Wir verkaufen bestimmte Ticketkontingente sowohl bei der Wunderwiese selbst, als auch bei der Sesselbahn. Wir ziehen diese Verkaufszahlen heran, um die maximale COVID19-bedingte Personenanzahl auf der Wunderwiese nicht zu überschreiten. Ist diese maximale Anzahl der zum aktuellen Zeitpunkt gültigen verkauften Tickets erreicht, kommt es zu Wartezeiten, bis neue Tickets verkauft werden – Sicherheit steht für uns an oberster Stelle.
      Danke auch für das Feedback betreffend unserer Mitarbeiter*innen.. Wir versichern Ihnen, dies im direkten Gespräch mit den beteiligten Mitarbeiter*innen zu klären und zu verbessern.
      Erneut möchten wir uns bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und würden uns jedenfalls freuen, Sie wieder einmal als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.
      Liebe Grüße
      Ihr Team der Wunderwiese

      Auf diesen Kommentar antworten
    • ich schrieb am 24.09.2020 um 09:59 Uhr

      AW: Frechheit

      Einfach die Leute direkt ansprechen, die Meisten verstehen es und geben die Geräte weiter - aber ja, es sollte mehr davon geben... vor allem kann man ja damit auch alleine fahren - also sollte es mehr große als kleine Teile geben!

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Bettina schrieb am 01.08.2020 um 23:04 Uhr

    Skifahren sommer

    Hallo! Kann man zum Skifahren die eigenen alpinski mitbringen oder muss man sich im sommer welche ausborgen?

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Niederösterreich Bahnen Infocenter schrieb am 02.08.2020 um 08:29 Uhr

      AW: Skifahren sommer

      Liebe Bettina,

      Es gibt vor Ort einen Skiverleih, bei dem ihr euch die Ausrüstung ausleihen könnt. Gerne dürft ihr aber auch natürlich eure eigene Skiausrüstung mitnehmen.
      Details findet ihr auf unserer Homepage www.puchis-welt.at

      Wir würden uns sehr freuen, euch bald auf der Wunderwiese begrüßen zu dürfen,

      LG
      Dein Team von der Wunderwiese

      Auf diesen Kommentar antworten
  • IT schrieb am 19.02.2020 um 19:17 Uhr

    Wunderwiese und Sesselbahn an zwei unterschiedlichen Tagen

    Liebes Team,

    ich hätte eine ähnliche Frage wie Markus im Jahr 2018 (wurde nicht beantwortet): Lässt sich die Benützung der Wunderwiese und des Sessellifts mit der NÖ-Card auf unterschiedliche Tage aufteilen?

    Vielen Dank für die Antwort.

    I.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Puchis Welt schrieb am 20.02.2020 um 08:44 Uhr

      AW: Wunderwiese und Sesselbahn an zwei unterschiedlichen Tagen

      Liebe Iva,

      vielen Dank für deine Anfrage.

      Mit der Niederösterreich-Card erhält man einmal pro Jahr ein kostenloses Wunderticket, welches am selben Tag für die Wunderwiese und die Sesselbahn verwendet werden kann.
      Eine Aufteilung auf zwei unterschiedliche Tage ist nicht möglich.

      Wir freuen uns, dich bald bei uns begrüßen zu dürfen!

      Liebe Grüße,
      dein Team der Wunderwiese

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Sandra schrieb am 11.01.2020 um 07:33 Uhr

    Skilifte

    Hallo!
    Kann man mit der Karte auch die Schlepplifte benutzen oder nur den Sessellift?
    Danke und lg
    Sandra

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Niederösterreich Bahnen schrieb am 13.01.2020 um 08:41 Uhr

      AW: Skilifte

      Liebe Sandra,

      mit dem Wunderticket kann man sowohl die Wunderwiese und den Schlepplift als auch den Sessellift einen ganzen Tag lang nutzen.

      Wir würden uns freuen, dich bald bei uns begrüßen zu dürfen!

      Liebe Grüße,
      dein Team der Wunderwiese

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Zori schrieb am 09.10.2019 um 11:18 Uhr

    Winter

    Liebes NÖ-Card Team,
    kann man mit der NÖ-Card die Wunderwiese mit Sessellift auch im Winter zum Skifahren nutzen? Meine Kinder sind grad am Skifahren-Lernen und da wäre das im Winter perfekt.
    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
    lg
    Jelovic

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 09.10.2019 um 15:20 Uhr

      AW: Winter

      Lieber CARD-Inhaber!

      Die Niederösterreich-CARD kann auch im Winter für die Schneeberg Sesselbahn genutzt werden. Wir haben bereits die Winteröffnungszeiten beim Beitrag (siehe Kasten oben) ergänzt.

      Wir wünschen dir und deinen Kindern viel Spaß in der CARD-Wintersaison.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Claudia K. schrieb am 27.09.2019 um 11:28 Uhr

    Lustiger Herbstausflug!

    Wir verbrachten einen wunderschönen Herbsttag auf der Wunderwiese.

    Da wir den Ausflug an einem sonnigen Sonntag im September machten, war der Parkplatz natürlich völlig überfüllt. Trotz dem großen Ansturm hatten wir keine Wartezeiten ( Lift oder beim Essen)

    Zu Beginn fuhren wir mit dem Sessellift auf den Berg hinauf. Dort wanderten wir c.a. 10min zur Hütte, wo wir auch zu Mittag gegessen haben.
    Bei der Bergstation gibt es auch einen kleinen netten Spielplatz.

    Nachdem wir hinuntergefahren sind, fuhren wir zur Wunderwiese weiter (c.a. 2min Autofahrt)
    Die Wunderwiese war vor allem für unseren Sohn ein super Erlebnis. Sowohl die Reifenrutsche als auch die Mountaincards sind für Kinder als auch für Erwachsene eine lustige Sache.

    Leider sind die Aufsichtspersonen etwas unfreundlich und sprechen sich nicht ab!!!!
    Mal darf man nur auf dem großen Reifen rutschen, mal auch wieder am kleinen....Wenn man zu zweit mit einem Kind (4Jahre) rutschen möchte, braucht man natürlich einen großen Reifen. Von diesen gab es leider nicht genug. Somit wartete jeder auf die großen Reifen und die kleineren Reifen stapelten sich schon.
    Auch von den Mountaincard, gab es zu wenig große. (Wo man gemeinsam mit einem Kind fahren konnte)

    Gleich in der Nähe gibt es auch einen Spielplatz!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Wunderwiese & Schneeberg Sesselbahn schrieb am 30.09.2019 um 14:18 Uhr

      AW: Lustiger Herbstausflug!

      Liebe Claudia!
      Vielen Dank für dein Kommentar. Es freut uns sehr, dass ihr einen schönen Herbstausflug hattet. Allerdings bedauern wir sehr, dass dieser Tag durch das unangebrachte Verhalten unserer Mitarbeiter getrübt wurde. Dafür möchten wir uns aufrichtig entschuldigen. Das darf natürich nicht vorkommen. Wir haben mit den betroffenen Mitarbeitern bereits ein klärendes Gespräch geführt.

      Wir würden uns freuen, wenn wir euch dennoch bald wieder bei uns begrüßen dürfen.

      Liebe Grüße

      Auf diesen Kommentar antworten
  • ida schrieb am 23.09.2019 um 14:40 Uhr

    unmöglicher mitarbeiter

    die wunderwiese könnte eigentlich sehr viel spass machen, wäre da nicht ein mitarbeiter, der meint seine machtspielen treiben zu müssen. es gibt nur ganz wenige maxireifen (übrigens viel zu wenige) und viele normale reifen. laut den offiziellen regeln darf mit dem normalen reifen "nur 1 Person ruteschen (max. 100kg)", mit dem maxireifen "ein Erwachsener mit einem kind ... (max 120kg)". wir waren gestern zu dritt dort, alle zwischen 1.60 und 1.70 gross und zwischen 50 und 64kg schwer. besagter mitarbeiter meinte wir dürfen nur mit den maxireifen rutschen weil die normalen reifen nur für kinder sind. er hat immer wieder betont, dass die kinder spass haben sollen, darum ist die rutsche so eingestellt, dass sie für kinder spass macht. und darum dürfen wir nicht mit den normalen reifen rutschen obwohl die offiziell ausgehängten regeln das erlauben. irgendwann war er dann nicht an seinem aufsichtsplatzerl sondern oben am anfang der rutsche und sein kollege meinte (da sich eine riesen schlange um die wenigen maxireifen bebildet hat) wir sollen doch die normalen reifen nehmen. ich habe ihm gesagt dass sein kollege meinte das dürfen wir nicht. er meinte dazu nur das ist blödsinn, natürlich dürfen wir mit den normalen reifen rutschen. also fahren wir mit den reifen hinauf. oben reisst mir der andere den reifen aus der hand und sagt er hat uns verboten mit den reifen zu rutschen und wir müssen zu fuss über die wiese runtergehen. ihm ist egal was der andere sagt. am schluss hat er mir sogar mit der polizei gedroht. es sind übrigens den ganzen tag über mütter, die mit ihren kindern dort waren mit kleinen reifen gerutscht, nur auf uns hat er es abgesehen, vermutlich weil wir ohne kinder dort waren.
    das ziel wäre wirklich nett, aber bei so einer behandlung macht das absolut keinen spass. seinen kollegen ist das benehmen sichtlich peinlich. vielleicht kann man sich für die nächste saison nach kompetenterem personal umschauen. es wäre wirklich schade wenn ein einzelner mitarbeiter, der eindeutig nicht für kundenkontakt geeignet ist das ganze erlebnis zerstört.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Wunderwiese schrieb am 27.09.2019 um 12:18 Uhr

      AW: unmöglicher mitarbeiter

      Liebe Frau Ida,

      vielen Dank für Ihr Feedback.

      Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns auch hier noch einmal herzlichst entschuldigen.

      Im Sinne Ihres Vorschlages werden wir für die Saison 2020 entsprechende Kapazitätserweiterungen und Verbesserungen durchführen.

      Wir würden uns jedenfalls freuen, Sie wieder einmal als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.

      Liebe Grüße
      Ihr Team der Wunderwiese

      Auf diesen Kommentar antworten
  • M&Y schrieb am 29.08.2019 um 18:19 Uhr

    Rutschen und Sesselbahn-Fahren

    Alleine hat sich meine Kleine (6) noch nicht rutschen getraut - also haben wir den großen Reifen genommen und sind zu zweit runter - wirklich sehr lustig.
    Danach noch mit der Sesselbahn hoch - und runter.
    Gelungener Tag am Schneeberg

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Wunderwiese schrieb am 05.09.2019 um 14:15 Uhr

      AW: Rutschen und Sesselbahn-Fahren

      Liebe Familie Brandl,

      vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Ausflug.

      Es freut uns sehr, dass Sie und Ihre Tochter Spaß mit unserem Wiesenflitzer hatten und die Fahrt mit der Sesselbahn genossen haben.

      Wir freuen uns, Sie schon bald wieder bei uns auf der Wunderwiese begrüßen zu dürfen.

      Liebe Grüße Ihr Team der Wunderwiese

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Sabine schrieb am 03.08.2019 um 19:16 Uhr

    Etwas enttäuscht

    Ich und meine Freundin wollten mit unseren Kindern zwei elfjährige und ein 8jähriger einen schönen Tag bei Puchis Welt verbringen. Nachdem im Prospekt Erlebnisstationen auf 1210 Meter versprochen wurden, freuten unsere Kinder sich schon sehr darauf. Umso enttäuscht waren wir dann was wir nur vorgefunden haben. Beim Almresserlhaus wurde uns gesagt, das durch Schnee einiges kaputt ging. Bei der Edelweisshütte konnten die Kinder wenigstens die Rutsche nutzen. Wirklich Spaß hatten die Kinder zumindest auf der Wunderwiese.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Puchis Welt Team schrieb am 06.08.2019 um 15:41 Uhr

      AW: Etwas enttäuscht

      Liebe Sabine!

      Es tut uns leid, dass ihr nicht alle Stationen wie erwartet nutzen konntet. Das ist wirklich schade. Wir arbeiten jedoch bereits mit Hochdruck an den notwendigen Reparaturen und der Verwirklichung weiterer Erlebnisstationen.

      Wir hoffen, dich und deine Lieben trotzdem bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

      Liebe Grüße, das Puchis Welt-Team
      https://www.puchis-welt.at

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Michael schrieb am 23.06.2019 um 12:09 Uhr

    Öffnungszeiten Sommer

    Wir starten morgen unseren Urlaub in der Region und dachten an Nutzung der Seeselbahn und Wunderwiese. Heute ist uns jedoch erst aufgefallen, dass derzeit nur zum Wochenende geöffnet ist. Dies habe ich nur zufällig entdeckt beim Durchsuchen mehrerer Seiten. In der Urlaubsplanung wäre hilfreich gewesen die Öffnungszeiten besser darzustellen und möglicherweise bereits ab Juni (Vorsaison) einige Wochentage geöffnet zu haben.

    Beste Grüße
    Michael

    Auf diesen Kommentar antworten
    • NÖVOG Team schrieb am 28.06.2019 um 13:17 Uhr

      AW: Öffnungszeiten Sommer

      Lieber Michael!

      Schön, dass ihr euren Urlaub bei uns in der Region verbringt. Wir hoffen, ihr habt eine Menge Spaß in Puchis bunter Welt :-) Vielen Dank für deine wertvollen Anregungen bezüglich Darstellung unserer Öffnungszeiten. Bis bald!

      Liebe Grüße, dein #PuchisWelt Team
      https://www.puchis-welt.at

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Christian schrieb am 21.03.2019 um 14:25 Uhr

    Wochenende 23. und 24. März

    Zur Sicherheit würde ich gerne nachfragen was wir vom Angebot am kommenden Wochenende wirklich nutzen können.
    Bitte um baldige Nachricht.
    Danke

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 21.03.2019 um 15:16 Uhr

      AW: Wochenende 23. und 24. März

      Lieber Christian,

      bitte wende dich bezüglich aktueller Öffnungszeiten direkt an das Ausflugsziel.

      Liebe Grüße,
      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Jennifer schrieb am 30.04.2018 um 19:49 Uhr

    Schön, gutes Essen

    Wir waren wandern mit unsere 2 Kinder (1 &3). Die Sesselbahn ist ca 10 Minuten zu Fuss entfernt von der Almsreslerhaus wo man sehr gut essen kann. Die kurze Wanderung hat unser 3 jähriges Kind locker geschafft und nacher haben wir rutschen können auf der Wunderwiese. Ein toller Ausflug für die ganze Familie!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Markus schrieb am 23.04.2018 um 12:13 Uhr

    Wunderwiese und Sessellift an getrennten Tagen nützbar?

    Ich hätte eine Frage, und zwar: Lässt sich die Benützung der Wunderwiese und des Sessellifts mit der NÖ-Card auf unterschiedliche Tage aufteilen, also z.B. an einem Tag Wandern mit Sessellift-Benutzung, an einem anderen nur Wunderwiese-Benutzung (ähnlich wie Parkeintritt/Schlossbesichtigung im Schlosspark Laxenburg)?
    Beste Grüße,
    Markus

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Christian schrieb am 06.04.2018 um 18:14 Uhr

    Wunderwiese

    Ich habe die Wunderwiese mit meinen beiden Kindern 4 und 7 Jahre besucht.
    Das Schifahren hat uns sehr viel Spaß gemacht. Die Wiese war viel größer, als wir uns das vorher vorgestellt hatten.
    Wir kommen gerne wieder und werden dieses Ausflugsziel sicher öfters besuchen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Wunderwiese schrieb am 19.04.2018 um 12:12 Uhr

      AW: Wunderwiese

      Lieber Christian!

      Danke für deine nette Rückmeldung! Es freut uns zu hören, dass du und deine Kinder viel Spaß hattet!

      Dein Team von der Wunderwiese

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Anita schrieb am 10.11.2017 um 20:24 Uhr

    Card-Nutzung im Winter

    Ich würde gerne wissen, ob die NÖ-Card bei diesem Ausflugsziel auch im Winter genutzt werden kann.
    Beste Grüße
    Anita

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 13.11.2017 um 08:17 Uhr

      AW: Card-Nutzung im Winter

      Liebe Anita!

      Danke für deine Anfrage! Ja, die Schneeberg-Sesselbahn kann im Winter Samstag, Sonntag und Feiertag genutzt werden. Details findest du oben bei unseren Öffnungszeiten und unter www.wunderwiese.at

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Paul schrieb am 18.08.2017 um 09:16 Uhr

    Wär häts gedacht, es funktioniert und macht Spass

    Die Wunderwiese macht Spass, unsere Kinder als auch wir hatten viel Spass. Tolles System was die sich da ausgedacht haben. Auf jeden Fall einen Besuch wert! Angeblich soll nächstes Jahr eine Jet-Anlage oder eine Sommerrodelbahn folgen, ... wir würden uns auf jeden Fall darüber freuen und wieder kommen!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 23.08.2017 um 11:28 Uhr

      AW: Wär häts gedacht, es funktioniert und macht Spass

      Lieber Paul!

      Danke für die nette Rückmeldung! Freut uns zu hören, dass ihr viel Spaß auf der Wunderwiese hattet! Gerne leiten wir eure positive Kritik an die Zuständigen weiter.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Heidi schrieb am 03.09.2016 um 08:45 Uhr

    Etwas eng

    Die Sitze der Zahnradbahn sind etwas klein und eng ausgefallen.
    All zu bequem ist ist Fahrt also nicht , aber es ist auszuhalten.
    Das Ticket (Hin und Rückfahrt) unbedingt vorreservieren bzw. im Internet buchen. Pro Fahrt können nur soviel Leute mitreisen wie Sitzplätze vorhanden sind.
    Bei Schönwetter ein netter Ausflug.,

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Riegler schrieb am 11.09.2016 um 20:56 Uhr

      AW: Etwas eng

      Da ist wohl was schiefgelaufen, die Kritik bezieht sich offenbar auf die Zahnradbahn (da kann ich zustimmen) aber es trifft nicht auf die 4er Sesselbahn zu.

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?