Schloss Pöggstall

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Für unsere
    Kinder

Das Kulturjuwel, eine ehemalige Wasserburg, stammt aus dem mittleren 13. Jahrhundert. Im Zuge der Vorbereitungsarbeiten zur Landesausstellung 2017 wurde die gesamte Anlage umfassend renoviert. Sonderausstellung „Schloss Pöggstall – zwischen Region und Kaiserhof“, Museum für Rechtsgeschichte (mit Folterkammer), Kunstebene Schloss Pöggstall, Regionsshop

Tipp

Kulturvermittlung, Aufpreis € 2,50

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (5)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Daniela schrieb am 23.04.2019 um 09:03 Uhr

    Klein aber Fein

    wir fanden die Ausstellung und das Schloss sehr Informativ und Interessant.
    Tolles Ausflugsziel.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Alexander schrieb am 08.09.2018 um 16:30 Uhr

    Kirche, Museum, Geschichte

    Waren heute hier und ich muss sagen es ist ein wirklich zu empfehlendes Ausflugsziel. Wunderschöne Kirche, Tolles Museum mit toller Führung (für einen Aufpreis von 2,50€) und eine Follterkammer. Das Museum ist gut aufgebaut und man erfährt allerhand interessantes, garniert mit den Geschichten des Guides ein tolles Erlebniss. Die gesamte Anlage ist in TOP zustand und das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Für einen Kaffee oder Stärkung kann man ins, In der Anlage integrierten, Restaurant S`Rondell einkehren. Der einzige negative Punkt den ich erwähnen muss ist das die nähre Umgebung alles Kurzparkzone ist und die Anlage keinen eigenen Parkplatz hat. Nach einer Nachfrage bei ansässigen erfährt man wo man parken kann. (in der KPZ nur mit Parkuhr)

    Sehr zu empfehlen, Fahrt mal hin

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Alice Lindner schrieb am 27.08.2018 um 10:14 Uhr

    sehr entspannt und interessant

    Waren gestern Nachmittag mit Hund im Schloss Pöggstall.
    Das Schloss wurde wunderschön renoviert in der Sonderausstellung
    sieht man alles über die Renovierungsarbeiten, alte Bilder etc.
    Das Museum für Rechtsgeschichte ist auf jeden Fall einen Besuch wert,
    klein aber fein (mit Folterkammer), die Führung war sehr informativ
    und persönlich gestaltet.
    Unser Hund durfte überall hin mit - war wirklich willkommen, was
    eh selten genug der Fall ist!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Angelika Honys schrieb am 25.04.2018 um 14:27 Uhr

    Sorry, we are closed

    Entgegen der Ankündigung hat das Schloss Pöggstall erst ab 01. Mai 2018 geöffnet!

    http://www.poeggstall.gv.at/Eroeffnung_der_Ausstellungen_und_Folterkammer_im_Mai_2018_2

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?