Museum Arbeitswelt

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Für unsere
    Kinder

Die Ausstellung „Arbeit ist unsichtbar“ erzählt, wie sich die Arbeitswelt in den letzten 150 Jahren verändert hat und wie Menschen auf diese Veränderungen reagiert haben. Raum- und Audioinstallationen, detailgetreue historische Miniaturwelten, Originalobjekte, Kinderstationen, barrierefreie Elemente sowie der Einsatz des humanoiden Roboters Pepper begeistern die Besucher.

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Der Bahnhof Steyr ist 700m vom Museum entfernt.

Taxi
Yellow Taxi: 07252/844 40
Taxi Muhr: 07252/590
Taxi Neuhauser: 07252/801 80

Fahrrad
Es gibt einen E-Bike-Verleih. Mehr Infos dazu finden Sie unter: steyr@emobility.co.at

Stand: 1.4.2020, Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Standort & Anreise

Kommentare (4)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Sabine schrieb am 06.09.2020 um 13:18 Uhr

    Interessant

    Wir waren bei einem Kurzurlaub 7/2020 in Steyr und in der Mittagshitze hat es sich gut angeboten, einen Rundgang in diesem Museum zu machen. Wir fanden es sehr interessant, das Thema Arbeit war gut aufbereitet und es gab viele sehenswerte Objekte, das alte Gasthausinventar erinnert an unsere Kindheit und lässt erkennen, wie schnell sich alles weiterentwickelt. Auch die Lage am Steyr-Fluss ist schön und kühl.
    Super, dass auch Ausflugsziele in anderen Bundesländern bei der NÖ-Card enthalten sind.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Elisabeth schrieb am 23.04.2017 um 21:58 Uhr

    Empfehlung

    Ich habe heute das Museum besucht und fand die Ausstellung sehr interessant und gut aufbereitet. Ende April 2017 findet das große 30 Jahre fest statt, daher ist derzeit nicht alles zu sehen. Ab Mitte Mai ist dann auch die neue Ausstellung zu sehen. Personal sehr angenehm freundlich und nicht aufdringlich. Prima!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 25.04.2017 um 08:28 Uhr

      AW: Empfehlung

      Liebe Elisabeth!

      Vielen Dank für die nette Rückmeldung! Wir freuen uns, dass Ihnen das Museum so gut gefallen hat. Gerne geben wir Ihr Lob auch an die Zuständigen vor Ort weiter.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Franz Rogl schrieb am 09.08.2016 um 18:17 Uhr

    Parkplatzbewirtschaftung beim Museum

    Die Ausstellung ist sehr anschaulich aufbereitet es gibt aber sehr viel zu lesen- was aber dauert.
    Da ich die gebührenpflichtige Parkdauer um 12 min überschritten habe, hat mir dies ein Strafmandat von 25€ gekostet.
    Da die Parkgebühr günstig ist, wäre es empfehlenswert gleich für 3 Stunden zu bezahlen, damit man nicht mit der Stoppuhr durch die Ausstellung laufen muss.

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?