Landtechnikmuseum im Europaschloss Leiben

  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert

Das Landtechnikmuseum Leiben beherbergt eine europaweit außerordentlich beachtete Sammlung der allerersten Traktorengeneration. Bis zu 100 Jahre sind sie alt – und gar viele funktionieren, als wären sie erst gestern vom Band gelaufen. Ebenso beeindruckend sind Unikate und seltene Erfolgsmodelle wie zum Beispiel von einem Dampfpflug, einem Lokomobil oder einer Dreschmaschine.

Tipp

Sonderausstellung „Was’ wiegt, das hat’s“, eine Sammlung von über 1.000 Waagen

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (4)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Marion schrieb am 09.04.2019 um 15:43 Uhr

    Falsche Öffnungszeitente

    Wir wollten am Sonntag (07.04.2019) das Landtechnikmuseum in Leiben besuchen. Laut NÖ Card ist das Museum ab 02.04.2019 geöffnet. Wir müssten allerdings feststellen, dass diese Information falsch ist. Das Museum öffnet erst am Ostermontag, so wie jedes Jahr. Wir habe also umsonst die Anreise nach Leiben gehabt. Die Öffnungszeit muss unverzüglich auf der Homepage der NÖ Card geändert werden, damit nicht noch mehr Besucher eine Enttäuschung vor verschlossenen Türen erleben.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Artur und Brigitte G schrieb am 19.10.2018 um 22:41 Uhr

    Einfach

    Ein ganz herliches DANKESCHÖN an einen sehr hilfsbereiten Mitarbeiter der Gemeinde - Herrn Reiter!!
    Er ermöglichte uns durch seine Gefälligkeit, dass wir dieses toll gestaltete Museum außertourlich besuchen konnten. Die Objekte sind sehr interessant präsentiert und es ist immer Wert dieses Museum zu besichtigen!
    Wir kommen wieder einmal zurück!
    D A N K E S C H Ö N !

    Auf diesen Kommentar antworten
  • A.F. schrieb am 24.10.2016 um 14:57 Uhr

    Toll gemacht !

    Das Museum hat uns überrascht, wir dachten ein paar alte Traktoren und Landmaschine zu sehen zu bekommen und hatten dafür eine Stunde eingeplant.
    Die Traktoren sind natürlich vorhanden, aber es gibt sehr viel mehr zu sehen. Auf 4 Etagen werden die Hilfsmittel zur Landbearbeitung von der Steinzeit an gezeigt.
    Ausser den Originalen sind auch viele Modelle zu bewundern, einige davon funktionsfähig .
    Wirklich sehr schön präsentiert und und jederzeit einen Besuch wert.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 25.10.2016 um 08:45 Uhr

      AW: Toll gemacht !

      Lieber CARD-Inhaber!

      Vielen Dank für den Kommentar zum Landtechnikmuseum! Wir freuen uns über Ihre positive Kritik und leiten das Lob gerne direkt an das Ausflugsziel weiter.

      Wir wünschen Ihnen noch viele schöne Ausflüge mit der Niederösterreich-CARD!

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?