Ausflugsziel

Kartause Gaming

  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert

Die Kartause Gaming wurde 1342 eingeweiht und im Jahre 1782 säkularisiert. Die größte Kartause Mitteleuropas war zu ihrer Blütezeit eines der reichst ausgestatteten Klöster Österreichs. Heute beherbergt die Kartause ein Vier-Sterne-Hotel und Veranstaltungszentrum, ein Restaurant und diverse Universitätsinstitute. Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Kirche, Barockbibliothek, Prälatensaal.

Tipp

Eigene Hausbrauerei im Restaurant „Kartausenkeller“; Adventmarkt in den ersten beiden Adventwochen

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (0)

Eigenen Kommentar abgeben

Bisher keine Kommentare

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Öffnungszeiten-Check Ausflugsziele geöffnet?