Glasmuseum „Die gläserne Burg“

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert
  • Für unsere
    Kinder
  • auch bei
    Schlechtwetter geeignet

Die gläserne Burg ist ein selbsterklärendes Glasmuseum für alle Sinne. Ein Ausflug zum Sehen, Fühlen und Staunen für Jung und Alt. Erleben Sie in der liebevoll und detailreich gestalteten „Hochburg der Glaskunst“ die Welt der Herstellung und kreativen Bearbeitung von Glas. Der Museumsshop bietet die Möglichkeit, einzigartige Unikate und Exponate zu erwerben.

Öffentliche Anreise

Bus/Bahn
Vom Busbahnhof Wien Hbf können Sie mit dem Bus 200 bis zur Haltestelle "Weigelsdorf NÖ Kienergasse" fahren. Von dort sind es 6 Gehminuten bis zum Museum.

Taxi
Tommy´s Mietwagenservice GmbH: 0676/35 104 33

Änderungen der öffentlichen Verbindungen vorbehalten

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Glasmuseum "Die gläserne Burg"

    Pottendorfer Straße 24–28
    2483 Weigelsdorf/Ebreichsdorf
    AT

    Telefon: 02254/724 42

    E-Mail: info@kuchlerhaus.at
    Website: www.kuchlerhaus.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Kommentare (14)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Ursula Zwiauer schrieb am 15.06.2021 um 11:52 Uhr

    Super

    Das hat uns wunderbar gefallen. Mit viel Liebe und Gespür gestaltet.
    Einziger Nachteil: Zwischendurch ein Sessel, hinsetzen und und noch länger in Ruhe schauen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Anne Ried schrieb am 06.06.2021 um 11:22 Uhr

    Wunderschön

    Will man einen schönen Tag, ein wunderschönes Ambiente genießen und tolle Informationen erleben, dann ist man hier richtig. Filme zeigen, wie Kunstwerke aus Glas entstehen, die Räume, das Palmenhaus, der Zaubergarten erfreuen das Auge und die Seele.. Freundliche Begrüßung und Einführung sowie eine Karte und ein Leitsystem sind mitingriffen. Sehr empfehlenswert, kann man sicher mehrmals besuchen. Nachher in den Schlosspark Laxenburg und man war einen Tag auf Urlaub!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Traude schrieb am 05.03.2021 um 21:49 Uhr

    Fabelhaft

    Ich war heute bereits das zweite Mal in der Gläsernen Burg und bin von der Vielfalt der ausgestellten Kunstwerke sowie der liebevoll gestalteten Ausstellung fasziniert. Hier werden mit viel Liebe und Kreativität außergewöhnlich schöne Unikate hergestellt und kunstvoll präsentiert. Bereits beim Eintritt wird man freundlich empfangen und erhält einen Plan, damit man keines der wirklich sehenswerten Ausstellungsstücke in den verschiedenen Räumlichkeiten übersehen kann. Auch die gezeigten Videos im Glasmuseum sind interessant und sehenswert. Ein Besuch der "Gläsernen Burg" ist für jeden Glasliebhaber ein absolutes Muss. Ich freue mich bereits auf einen nächsten Besuch der Glasbläserei und des Zaubergartens im Frühling, wenn dieser wieder geöffnet sein wird. Die dort ausgestellten Glaskunstwerke sind mit kleinen Täfelchen versehen, auf denen humorvolle Zeilen zum Nachdenken anregen. Ein besonderer Ort der Inspiration ist der Platz beim Obstbaum, welchen man auf sich wirken lassen sollte. Menschen mit Spürsinn für die kleinen Kostbarkeiten des Lebens sind hier richtig.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Stefan schrieb am 02.09.2020 um 10:23 Uhr

    Sehr Empfehlenswert

    Toll gemacht für groß und klein. Einen Besuch wert.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Helmut Adam schrieb am 18.06.2020 um 00:47 Uhr

    Zufriedenheor

    Waren am 18.06.2020 zu Besuch und waren sehr zufrieden. Eine sehr freundliche Aufnahme und gute Information ist gegeben.
    Sehr zu empfehlen.
    Danke
    Familie Adam

    Auf diesen Kommentar antworten
  • CHRISTOPH schrieb am 02.11.2019 um 17:06 Uhr

    SEHENSWERT

    Einfach toll , unbedingt sehenswert , auch für Kinder ! Auch das Cafe ist besuchenswert ! Besonders umsichtige und freundliche Bedienung !
    Ich komme wieder !

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Christine schrieb am 23.08.2019 um 10:45 Uhr

    zauberhaft

    man ist einfach nur ver- und bezaubert.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • bka schrieb am 04.04.2019 um 07:22 Uhr

    Beeindruckend

    das Museum und die Verkaufsausstellung sind einfach überwältigend.
    Schon von außen, dann erst die Innenräume.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Claudia schrieb am 07.09.2018 um 15:46 Uhr

    Sehr schön

    Sehr schön diese gläserne Burg alleine schon von außen sehr beeindruckend so toll bunt und innen echt toll die Geschichte von Glas sehr interessant,

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Michalek schrieb am 23.04.2018 um 21:18 Uhr

    Gleich einmal

    angeschnauzt worden, weil ich versucht habe einen schattigen Platz für meinen Hund zu finden. Letztendlich habe ich ihn draußen hinter dem Auto angehängt.
    Dann dachten wir, wir wären in einem Verkaufsgeschäft, das als Museum getarn wird. Doch plötzlich wendete sich das Blatt. Sehr freundlich wurden wir auf das Museum hingewiesen und es gefiel uns ausgesprochen gut. Auch das Palmenhaus die Glasbläserei, der wunderschöne Garten, die Bilder und Glasskulpturen im Oberstock. Gaaanz toll. Die Menschen ganz freundlich.
    Dann wieder im Verkaufsraum erklärte man mir noch die Sache mit dem Hund und zu guter Letzt kauften wir noch eine wunderschöne handgeblasene Vase

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Christine Sinhuber schrieb am 09.08.2017 um 18:06 Uhr

    unzureichende Information

    Nach dem Kauf der Eintrittskarten wird man zu einer Türe geschickt, lediglich mit der Information, dass dort auch Filme gezeigt werden. Die sind toll gemacht und mit netter Musik unterlegt, sodass auch Kinder ohne Deutschkenntnisse davon angetan waren. Wäre allerdings nicht eine Bekannte mitgewesen, die zwischenzeitlich dort einkaufen war und den Betrieb kennt, hätten wir den sehr netten Garten etc. nicht gesehen.
    Vielleicht könnte man den Besuchern einen kleinen Plan mitgeben, wenn schon keine Zeit ist darauf hinzuweisen, dass es mehr zu sehen gibt als den ersten Rundgang.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 11.08.2017 um 08:19 Uhr

      AW: unzureichende Information

      Liebe Christine!

      Danke für deine konstruktive Kritik zum Glasmuseum! Es freut uns, dass euch der Aufenthalt gefallen hat. Die Anregung betreffend Plan leiten wir gerne an die Zuständigen weiter.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Maria Gartler schrieb am 26.01.2017 um 13:12 Uhr

    Sehenswert

    Wir haben so etwas noch nie gesehen !
    Das ganze Haus ist wauuuu !
    So schöne Sachen aus Glas, immer und überall !
    Und dann noch dieser Garten !!!
    Unbedingt anschauen!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Glasmuseum "Die gläserne Burg" schrieb am 03.02.2017 um 10:09 Uhr

      AW: Sehenswert

      Vielen herzlichen Dank für Ihr Kommentar - wir freuen uns sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat! Ebenfalls möchten wir uns bedanken, dass sie sich die Zeit für die Bewertung genommen haben - wir wünschen Ihnen alles Liebe und freuen uns auf ein Wiedersehen! LG ihr Kuchlerhaus-Team!

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?