Ausflugsziel

Donauturm

  • Auch im
    Winter geöffnet

Der Donauturm ist mit 252 Metern das höchste Wahrzeichen Österreichs. Mit den Expressliften geht es in 35 Sekunden auf die Aussichtsterrasse in 150 m Höhe. Die Kabinenausstattung bietet höchsten Komfort und das Panoramaglas in der Kabinendecke einen eindrucksvollen Blick in das Turminnere. Genießen Sie von der rundum verglasten Aussichtsterrasse aus den atemberaubenden Rundumblick über Wien.

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (14)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Daniela schrieb am 02.05.2017 um 16:14 Uhr

    Sehr schön!

    Uns hat es sehr gut gefallen! Nur Vorsicht: Bitte keinen Kinderwagen mitnehmen. Dieser darf nicht mir rauf und muss Unten in der total überfüllten Eingangshalle stehenbleiben. Sehr schön ist auch die Grünanlage mit Teich rund um den Turm die zum Spazieren einlädt.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Peter schrieb am 15.01.2017 um 17:46 Uhr

    Betriebssperre nicht in Druckausgabe angeführt

    Bedauerlicherweise war heute, an einem wunderschönen Nachmittag, die Auffahrt auf den Donauturm nicht möglich.
    Vor Ort angekommen, wunderten wir uns schon über die vielen freien Parkplätze und schoben dies auf die Ferien-/Automesse.

    Vielleicht sollte man zukünftig in den gedruckten Programmheften darauf hinweisen, daß zwar ganzjährig geöffnet ist, man sich jedoch wegen Betriebsferien doch nochmals online bezüglich Öffnungszeiten erkundigen sollte. Schade :(

    Wurde trotzdem noch ein schöner Nachmittag an der naheliegenden Oberen Alten Donau, lediglich Kuchen und Kaffee hat gefehlt.

    Walking on Ice mit wunderschönem Sonnenuntergang.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 16.01.2017 um 11:29 Uhr

      AW: Betriebssperre nicht in Druckausgabe angeführt

      Lieber Peter!

      Vielen Dank für den Kommentar zum Donauturm! Es tut uns sehr leid, dass Sie die Auffahrt zum Donauturm aufgrund der Betriebssperre nicht machen konnten. Wir müssen allerdings darauf hinweisen, dass der gedruckte CARD-Führer immer Gültigkeit für ein ganzes Jahr hat und wir kurzfristige Änderungen vonseiten des Ausflugsziels leider nur online veröffentlichen können. Aus diesem Grund empfehlen wir vor dem Besuch, immer einen kurzen Blick auf unsere Website zu werfen.

      Gerne gebe ich auch Ihre Anregung weiter, einen kurzen Hinweis zum Online-Vermerk im CARD-Führer zu machen.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Reinhard Pfabigan schrieb am 08.01.2017 um 15:10 Uhr

    Barrierefreiheit

    Hallo Donauturmbesucher mit Rollstuhl
    Samstag schöner Tag, einen Wien Tag eingelegt.Donauturm so zur Abenddämmerung wunderschön, wenn man 2 Gesunde Füsse hat.
    3 Erwachsene Leute 2 mit den Füssen und 1 Person mit Rollstuhl. Mit Rollstuhl kommt man nähmlich nur zur Aussichtsterasse aber nicht in eines der Restaurants. Diese Information bekommt man bei der Kassa wo man die Karten löst nicht. Die Volksvertreter von Wien, an der Spitze Hr Häupl und die Grüne müssten sich einmal in so eine Situation versetzen und am Donauturm eine Tasse Kaffee und 1 Stück Torte zu sich nehmen wollen. Diese tragens dann wahrscheinlich mit der Senften hoch.
    Liftpersonal und Kellerpersonal im Kaffee Restaurant ganz nette Personen nur so weitermachen. Wünsche jeden Gesunde Füsse. Reini

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 13.01.2017 um 10:35 Uhr

      AW: Barrierefreiheit

      Lieber Reinhard!

      Vielen Dank für den Kommentar zum Donauturm! Es tut uns sehr leid, dass Sie Ihren Ausflug aus den genannten Gründen nicht genießen konnten und verstehen Ihre Situation. Leider können wir vonseiten der Niederösterreich-CARD zur Barrrierefreiheit vor Ort keine Stellungnahme abgeben. Ich habe Ihren Kommentar daher umgehend an die Zuständigen im Ausflugsziel weitergeleitet.

      Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen weiterhin viel Vergnügen bei den Ausflügen mit der CARD!

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Gabi schrieb am 24.10.2016 um 12:00 Uhr

    Wie kommt man runter?

    Da bei der NÖ-Card dabeisteht einmalige AUFfahrt, hab ich bei der Donauturm-Homepage geschaut, ob für die RUNTERfahrt extra zu bezahlen ist, ich habe aber nichts gefunden ... Also kann ich annehmen, dass ich mit der NÖ-Card ohne Zuzahlung hinauf- UND hinunterfahren darf?

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 25.10.2016 um 08:24 Uhr

      AW: Wie kommt man runter?

      Liebe Gabi!

      Die CARD-Leistung beinhaltet das Liftticket für die Auf- und Abfahrt. Wir haben den Hinweis nun konkretisiert, damit es künftig zu keinen Missverständnissen mehr kommt.

      Liebe Grüße und viel Spaß mit der CARD!

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Petra schrieb am 18.05.2016 um 08:03 Uhr

    Donauturm

    Super Ausflugsziel, muß man auf jeden Fall mal erlebt haben.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • isabella balvin schrieb am 05.05.2016 um 23:20 Uhr

    Schön

    Turmausblick schön, Anlage sehr schön

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Helene schrieb am 02.05.2016 um 21:01 Uhr

    Turmausblick

    Hallo! Hab mit 1 Kollegin als Wiener kleine Tour über Wien gemacht. War super trotz leicht trüben Wetter.
    Einzig nervige im Eingangsbereich die Fotografen vom Donauturm. die sehr aufdringlich sind .Wir als Einheimische wollten eh keine Bilder und wurden fotografiert ,haben sie natürlich auch nicht genommen zum Schluss.Wer aber nicht schlecht wenn man dass so weit nur mit abfrage macht. Ist sehr aufdringlich.
    L.G

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 03.05.2016 um 08:27 Uhr

      AW: Turmausblick

      Liebe Helene!

      Vielen Dank für das Feedback zum Donauturm! Freut uns, wenn Sie einen schönen Ausflug hatten. Ihren Kommentar betreffend der Fotografen vor Ort haben wir an die Zuständigen weitergeleitet.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
      • Alexandra schrieb am 18.07.2016 um 10:10 Uhr

        Fotos

        Wir sind auch beim Eingang fotografiert worden und haben die Bilder nicht gekauft. Mir ist das eigentlich egal, aber weiß eigentlich jemand, was mit den nicht gekauften Bildern passiert?
        Werden die noch am gleichen Tag vernichtet, oder muss man dann "befürchten", dass diese Bilder später zu Werbezwecken verwendet werden?
        Behandelt das jeder Veranstalter gleich, oder individuell? Beim Riesenrad z. Bsp. wird man auch fotografiert.

        Auf diesen Kommentar antworten
        • CARDi schrieb am 19.07.2016 um 09:47 Uhr

          AW: Fotos

          Liebe Alexandra!

          Danke für den Kommentar! Leider können wir zu den Fotos keine Auskünfte geben. Wir bitten Sie daher, sich direkt mit dem Ausflugsziel in Verbindung zu setzen.

          Liebe Grüße,

          CARDi

          Auf diesen Kommentar antworten
  • MOSTIS on tour schrieb am 03.01.2016 um 15:56 Uhr

    On the top of Vienna!

    Wenn man schon mal in Wien ist, muss man auf den Donauturm.
    Spektakuläre Aussicht über Wien, gute Fotomotive, für Kids abenteuerlich die Aufzugfahrt. Empfehlenswert ist es einen Tisch zu reservieren ......geht auch Online ......da sowohl das Cafe als auch das Restaurant, beides sich drehend, sehr gut besucht sind. Danach gleich weiter zur UNO mit der NÖ Card.

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Öffnungszeiten-Check Ausflugsziele geöffnet?