Ausflugsziel

BRANDNER Schiffahrt GmbH

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    nicht akzeptiert

Das BRANDNER Schiff MS Austria, bekannt als das Schiff mit der goldenen Krone, eröffnet täglich kostbare Ausblicke im Weltkulturerbe. Die riesigen Panoramafenster der Königin der Wachau machen die lieblichen Orte und Weinterrassen vom Logenplatz auf der Donau aus erlebbar.

Plätze nach Verfügbarkeit – begrenzte Beförderungskapazität! Reservierungen erforderlich und unbedingt einzuhalten! Online-Reservierung: www.brandner.at

 

Tipp

Genüsslich und entspannt speisen im Bordrestaurant auf Donauwellen – frische, köstliche Gerichte für die ganze Familie.

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

Qualitätspartner Niederösterreich Top Ausflugsziel

Kommentare (14)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Gabriele & Roland Lorenz schrieb am 26.04.2017 um 11:31 Uhr

    Herrlicher Tag mit bitterem Abgang

    Am 25.April 2017, einem raren schönen Frühlingstag, genossen wir die große Wachaufahrt auf der MS Austria. Brandner Schifffahrt und Bordrestaurant alles im grünen Bereich. Ein toller Tag.
    Schlimm allerdings die Parkplatzsituation bei der Schiffstation. Trotz Ankunft 50 Minuten vor der Abfahrt keine Parkplätze mehr. Freundliche Auskunft am Schalter:lösen sie ein Tagesparkticket, leider alle Plätze ausgelastet. Alle Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung voll. Nach einigen Runden im Baustellen, Halteverbot und Umleitungschaos, letzte Möglichkeit auf der alten Straße Richtung Mauterner Brücke. Endlich einige Parkplätze frei. Kurze Kontrolle, keine blaue Bodenmarkierung, keine Verbotsschilder-passt und schnell zum Schiff.
    Böse Überraschung bei der Rückkunft. Ein Strafzettel wegen Verletzung der Parkordnung. Freundliche Einheimische klärten uns auf: Das ist eine grüne Zone, irgendwo da weit unten beim Kreisverkehr steht ein Schild. Wir haben es leider nicht gesehen.
    Zum geplanten Besuch der Kremser Innenstadt mit Lokalbesuch war uns nicht mehr zumute.
    Letzte Grüße nach Krems

    P.S.: Eine letzte Frage auch im Interesse weiterer Donaureisender: Wo findet man im Bereich der Anlegestelle einen geeigneten Parkplatz?

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 26.04.2017 um 13:37 Uhr

      AW: Herrlicher Tag mit bitterem Abgang

      Liebe Familie Lorenz!

      Vielen Dank für Ihren Kommentar! Es freut uns zu hören, dass Ihnen die Schifffahrt mit der Niederösterreich-CARD so gut gefallen hat. Umso mehr bedauern wir es, dass Ihr schöner Tag am Schiff durch einen Strafzettel getrübt wurde. Leider können wir zu der Parkplatzsituation vor Ort keine Stellungnahme vonseiten der Niederösterreich-Card GmbH abgeben. Wir leiten Ihre Nachricht aber gerne an das Ausflugsziel weiter, damit in Zukunft auf diese Problematik eingegangen werden kann.

      Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude bei den Ausflügen mit der Niederösterreich-CARD!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
    • BRANDNER Schiffahrt schrieb am 27.04.2017 um 11:28 Uhr

      AW: Herrlicher Tag mit bitterem Abgang

      Liebe Familie Lorenz!
      Wir freuen uns darüber, dass Sie sich an Bord unserer MS Austria wohlgefühlt haben und Sie die Große Wachaurundfahrt und unsere kulinarischen Köstlichkeiten auf der Königin der Wachau genossen haben.

      Zweifelsohne ist die derzeitige Parkplatzsituation beim Schifffahrtszentrum nicht optimal – nicht zuletzt aufgrund der derzeitigen Baustelle. Auch wir sehen der Fertigstellung des Parkdecks in der Yachthafenstrasse (laut Auskunft des Landes NÖ/Bauherr bis Juni geplant) mit großer Freude entgegen.

      Gäste der Linienschifffahrt können derzeit idealerweise am Parkplatz des Schifffahrtszentrums oder in der Yachthafenstrasse/Fußballplatz parken. Zudem stehen gebührenpflichtige Parkhäuser in Krems (Parkhaus Bahnzeile, Parkhaus Campus West, Parkhaus Felsengarten, Parkhaus Steiner Tor und Parkhaus Bahnhof Park&Ride) zur Verfügung. Nach Fertigstellung kann dann auch das Parkhaus Yachthafenstrasse kostenpflichtig benützt werden.

      Auf unseren Werbematerialien empfehlen wir die öffentliche Anreise, da sich die Parkplatzsituation wie beschrieben darstellt.

      An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen sowie für Nachmittagsrundfahrten kann auch das ehemalige ÖAMTC Areal (unmittelbar östlich der Shell-Tankstelle; Zu-und Abfahrt über die Steiner Donaulände) benutzt werden.
      Gebührenfreies Parken bis zu 3 Stunden (mit Parkuhr):
      Montag – Freitag: 8:00 – 18:00 Uhr, Samstag: 8:00 – 12:00 Uhr

      Vielen Dank,
      Ihre BRANDNER Schiffahrt

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Marcela schrieb am 22.04.2017 um 19:52 Uhr

    Tolles Angebot!

    Vielen Dank für das schöne Wachau-Erlebnis, es hat alles bestens gepasst. Schiff ist recht schön, Innen- wie Aussenbereiche, Gastronomie ist köstlich und zum fairen Preis und das Personal sehr nett. Bin sehr froh, dass dieses Angebot bei der Card dabei ist!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 24.04.2017 um 11:02 Uhr

      AW: Tolles Angebot!

      Liebe Marcela!

      Vielen Dank, es freut uns wirklich sehr, dass Sie eine tolle Schifffahrt dank Niederösterreich-CARD erlebt haben! Wir wünschen weiterhin viel Freude bei den Ausflügen!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • B.d. schrieb am 03.10.2016 um 10:29 Uhr

    Große Wachauschifffahrt

    Waren am 3.10.2016 am Schiff und machten die große Wachauschifffahrt. Die Reservierung haben wir über die Firma Brandner direkt durchgeführt. Man bekommt am nächsten Tag eine Bestätigung per Mail zugeschickt.
    Als Tipp für alle die es nicht wissen, man bekommt eine Parkkarte bei Abholung der Karten. Also auf keinen Fall ein Parkticket ziehen, leider war für uns diese Information zu spät. Sehr ärgerlich das so etwas nicht auf der Homepage oder in der Mail gesagt wird!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 03.10.2016 um 16:37 Uhr

      AW: Große Wachauschifffahrt

      Lieber CARD-Inhaber!

      Vielen Dank für Ihre Nachricht! Wir haben die Information bzw. Ihre Anregung betreffend Hinweis zur Parkkarte bereits an das Ausflugsziel weitergeleitet. Wir hoffen, Ihr Ausflug mit der Niederösterreich-CARD hat Ihnen gefallen.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Bea schrieb am 23.08.2016 um 18:18 Uhr

    Wie bucht man??

    Ich wollte gerade online buchen für den Oktober? So wann kommt die Sache wo ich meine Kartennummer angebe? Gefragt wurde ich bei der Bazahlung nur nach der Kreditkarte etc.

    Ich bin Technikerin und arbeitet auch mit Onlineplattformen aber ich sehe hier keine Möglichkeit mit der NÖ Card zu buchen.

    Wie funktioniert das?

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 25.08.2016 um 09:15 Uhr

      AW: Wie bucht man??

      Liebe Bea!

      Die Buchung für Inhaber der Niederösterreich-CARD ist auf der Website unter www.brander.at unter dem Punkt "Reservieren" möglich. Sie finden hier einen eigenen Menüpunkt. Hier der direkte Link: https://www.brandner.at/de/reservieren/noe-card/

      Viel Spaß mit der CARD und liebe Grüße,


      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • isabella schrieb am 05.05.2016 um 22:49 Uhr

    Mit Schulkindern keine Schifffahrt

    Es ist unmöglich mit Schulkindern eine Schifffahrt zu machen, denn seit Anfang April sind keine Wochenendtermine zur Verfügung. Finde ich sehr Schade!!!!!!!!!Ausser bei Schifffahrt ab >Tulln, aber jede andere egal nach Bratislava etc..... geht mit chulkindern nicht. Wahrscheinlich spezialiesiert man sich auf Pensionisten. Sehr Schade!!!!!!!!!Enttäuschend!!!!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
  • CARDi schrieb am 05.04.2016 um 08:01 Uhr

    Begrenztes Kontingent

    Liebe CARD-Inhaber!


    Vielen Dank für das Feedback! Unsere Schifffahrten erfreuen sich jedes Jahr großer Beliebtheit. Es tut uns leid, dass aufgrund des begrenzten Kontingents keine Buchung mehr möglich war. Mit der BRANDNER Schiffahrt GmbH, der DDSG Blue Danube Schifffahrt, der MS Kaiserin Elisabeth II und der MS Stadt Wien - Nostalgieschiff gibt es nunmehr vier Schifffahrten, die wir unseren CARD-Inhabern anbieten können. Hier wurde entsprechend reagiert, um das Angebot weiter auszubauen.

    Wir bitten um Verständnis.

    Liebe Grüße,

    CARDi

    Auf diesen Kommentar antworten
  • S.H. schrieb am 02.04.2016 um 11:45 Uhr

    Nichts mehr frei am Wochenende

    Sehr ärgerlich, dass am 2.4. schon alle Wochenendtermine für April vergeben sind. Mit Schulkindern ist dann auch diese Schifffahrt unmöglich zu machen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Sabine schrieb am 03.04.2016 um 22:21 Uhr

      AW: Nichts mehr frei am Wochenende

      Nicht nur mit Schulkindern! Die ganze arbeitende Bevölkerung ist damit von der Schifffahrt ausgeschlossen. In Zeiten wie diesen können sich sicher viele Berufstätige nicht einfach nach Belieben frei nehmen.

      Auf diesen Kommentar antworten
    • P.M. schrieb am 02.04.2017 um 08:58 Uhr

      AW: Nichts mehr frei am Wochenende

      Ist das Ihr Ernst?!?
      Sie beschweren sich am 02.04., dass es keine Termine fürs Wochenende im APRIL mehr gibt!?!
      Man muss da schon etwas vorplanen und ich überlegen, wenn es ein vielfaches an NÖC-Besitzern im Vergleich zu Plätzen am Schiff gibt (und das ist noch untertrieben gesagt) und die Meisten bevorzugen eine Fahrt am Wochenende, dass es gescheiter wäre, Wochen oder sogar Monate (ab wann es eigentlich möglich ist) zu buchen!!!

      Die Leute vom NÖC-Team geben sicherlich ihr bestes, aber zaubern können sie auch nicht... vor allem nicht für Leute, die zu spät merken sich dafür anzumelden!
      (für den Fall, dass Sie ihre Karte und somit Nummer noch nicht viel früher hatten - diese gäbe es 1) zur Weihnachtszeit auch zum gleichen Preis 2) im Oktober gibt es auch noch die Möglichkeit und 3) versuchen sie es nächstes Jahr (aber hahaha... es ist schon wieder der 02.04. .. hm.... )

      LG

      Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Öffnungszeiten-Check Ausflugsziele geöffnet?