Ausflugsziel

Bäckereimuseum - Brodcafé

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    akzeptiert

Das Bäckereimuseum ist ein Geheimtipp für Wachaubesucher. Es werden ein Lehmbackofen aus dem Jahr 1625, ein 100 Jahre alter Verkaufsraum und Utensilien der Bäcker gezeigt. Erzählt wird der Tagesablauf einer Landbäckerei um 1930. Wenn die drei Simperln beim Tor hängen, dann gibt es Brot. Ein außergewöhnliches Museumscafé (ganzjährig geöffnet) mit warmem Essen (nach Vorbestellung) und ein Shop mit Produkten der Region.

Tipp

Brodcafé Mo-So geöffnet, Führung Sa und So um 15 h und wochentags nach Vereinbarung, Aufpreis € 2,-. Donnerstag Ruhetag.

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Kommentare (27)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Lorenz Mayerhofer schrieb am 21.10.2017 um 09:47 Uhr

    SMALL BUT VERY NOBLE

    A nice little museum with a beautiful old coffee house. I was just there when there was a fantastic farm market with so much choice :)

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Angelina Dolibarr schrieb am 25.09.2017 um 22:02 Uhr

    Nicht gut

    KEIN ESSEN, KEIN GUTER KAFFEE

    ALTE BEDIENUNG OMA PUR

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Weisenbach Rudolf schrieb am 25.09.2017 um 17:19 Uhr

    Exzellent altes Kaffeehaus!

    Exzellent altes Kaffeehaus!

    Anerkennung freilich tut wohl, wenn sie von Menschen ausgesprochen wird, die selber welche gefunden haben.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Alexander S. schrieb am 17.09.2017 um 09:20 Uhr

    Klein aber fein

    Zugegeben es ist nicht besonders groß und nicht wirklich Zentral aber hier liegt das schöne im Detail! Das Kaffee im selben Haus ist liebevoll eingerichtet und gemütlich und ist ein guter Anfang um einen Kaffee zu trinken bevor man sich das Museum ansieht. Das Museum besteht eigentlich nur aus 2 Räumen und dem Hof, aber wie gesagt, liegt hier das schöne im Detail. Wer sich die Mühe macht genauer hin zu schauen findet allerlei Nostalgisches und zeugen der Zeit. Ob alte Backformen oder Back Utensilien, alte Maschinen oder der urige Bäckerofen hier erzählt alles eine Geschichte. Auch die liebevoll zusammen getragenen Gegenstände wie Lebensmittel Verpackungen, Kassen, Backbücher u.v.m wecken so manche Kindheitserinnerung. Wenn man einmal in der Wachau ist solle man einen ,,Abstecher" hier her machen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 18.09.2017 um 10:54 Uhr

      AW: Klein aber fein

      Lieber Alexander!

      Danke für deine nette Rückmeldung! Schön, dass es dir so gut gefallen hat. Wir freuen uns zu hören, dass du den kleinen Ausflug in längst vergangene Zeiten genossen hast.

      Wir wünschen dir noch einen schönen Herbst mit der Niederösterreich-CARD!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Andrea schrieb am 31.08.2017 um 07:08 Uhr

    Angaben derÖffnungszeiten

    Im Buch zur NÖ Card steht:
    Bäckereimuseeum geöffnet 1.Mai bis 23. Oktober, Mo-Sa 10-18 Uhr und So 13-18 Uhr

    Mehr steht dort nicht - wir wollten heute hinfahren - heute aber Ruhetag - wenn wir nicht zufällig noch im Internet geschaut hätten, wären wir umsonst hingefahren (ist uns leider bei einem anderen Ausflugsziel der NÖ Card auch schon passiert)! Außerdem steht auch nichts, dass mittags geschlossen ist - habe ich auch nur im Internet gelesen - das ist ein bisschen verwirrend!

    Aber wir werden uns das Museum bei Gelegenheit sicher mal ansehen - Danke im Voraus für Ihre Bemühungen!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 31.08.2017 um 13:52 Uhr

      AW: Angaben derÖffnungszeiten

      Liebe Andrea!

      Danke für deine konstruktive Rückmeldung! Wir verstehen deine Anmerkungen und möchten gerne darauf Stellung nehmen. Die Öffnungszeiten werden uns vom jeweiligen Ausflugsziel bekannt gegeben und werden im CARD-Führer abgedruckt. Da dieser für eine ganze Saison gültig ist, sind leider keine nachträglichen Änderungen möglich. Den Hinweis zum Ruhetag haben wir nachträglich auf der Website ergänzt, da wir hier flexibel reagieren können und Änderungen tagesaktuell veröffentlichen können. Wir bitten daher um dein Verständnis!

      Auch, wenn ihr euren Besuch nun verschoben habt, hoffen wir, dass ihr den Ausflug bald nachholen könnt und wünschen euch schon jetzt viel Spaß!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Walter Richter schrieb am 21.06.2017 um 23:22 Uhr

    KEIN Geheimtipp ...

    ... aber von mir gibt es einen: gehen sie NICHT hin!
    Schauen sie das Foto an und sie haben das Museum gesehen. 2 Winzige Räume mit Graffel von Anno Dazumal. Ganz nett aber sicher kein Geheimtipp. Ist die Anreise nicht wert. Der Eiskaffee ist aber echt gut. Die Bedienung war bei uns freundlich.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Walter Baier schrieb am 29.08.2017 um 05:47 Uhr

      AW: KEIN Geheimtipp ...

      Ja - man kann alles schlechtreden.... uns hat der Vortrag sehr gut gefallen.
      Das Museum ist als Zeitzeuge zu verstehen.
      Alle Fragen wurden geduldig beantwortet.
      Unser Tipp: gleich vor Beginn des Vortrages, Kaffee und Kuchen bestellen... kann man während des Vortrages gemütlich konsumieren und schmeckt sehr gut.
      Wir kommen sicher wieder ins Cafe..... und werden demnächst auch den Bauernmarkt besuchen.

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Sara schrieb am 21.06.2017 um 05:19 Uhr

    Herzlich und Historisch

    Überall sind alte Exponate zu bewundern, ein Abenteuer für jene die das alte schätzen!

    Der Kaffee war herrlich.

    Dankeschön für das schöne Erlebnis.

    Mit herzlichen Grüßen
    Sara

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 21.06.2017 um 08:25 Uhr

      AW: Herzlich und Historisch

      Liebe Sara!

      Danke dir für deine nette Rückmeldung zum Bäckereimuseum! Es freut uns, dass du von den Ausstellungsstücken so begeistert warst. Gerne leiten wir deinen Kommentar an das Ausflugsziel weiter.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Ralf schrieb am 14.06.2017 um 12:42 Uhr

    KEIN TISCHE IM HOF!

    Obwohl der Regen vorbei war, wollte uns der Chef die verregneten Tische nicht abwischen! Es sollte eine junge Dame machen, die Er aber recht böse zurechtgewiesen hat. Auch die Decken wollte Er uns nicht geben, da sie nass werden würden. Als wir uns (8 Personen) zum Kaffee noch ein Eis Bestellen wollten, wurden uns vom Chef mitgeteilt das es nicht möglich ist!

    JA UNMÖGLICH SO EIN CAFÉ

    Hier trifft man uns also nie mehr wieder!

    Sehr mieses Lokal

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 16.06.2017 um 09:47 Uhr

      AW: KEIN TISCHE IM HOF!

      Lieber Ralf!

      Danke für deine Rückmeldung zum Ausflugsziel! Es tut uns sehr leid, dass ihr mit dem Service nicht zufrieden wart und euer Ausflug nicht nach Plan verlaufen ist. Leider können wir vonseiten der Niederösterreich-CARD keine Stellungnahme dazu abgeben. Wir verstehen aber natürlich, dass ihr enttäuscht seid und möchten uns vielmals für die Umstände entschuldigen. Wir haben den Kommentar auch schon an die Zuständigen vor Ort weitergeleitet, damit eine Stellungnahme erfolgen kann.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Josef Leitner schrieb am 08.06.2017 um 20:05 Uhr

    Unfreundlich

    Leider sehr unfreundlich!

    Wir machten uns extra auf die Reise von Graz nach Mühldorf. Das ist einfach eine Frechheit ....

    Wollten das Museum sehen und was ist ein Alter Mann vermutlich der OPA des Hauses "Führung ab 15.00 Uhr, Sie können ja alleine durchgehen"

    Das aber in so einer Art undenkbar!

    Wie Essen so was haben wir nicht.

    Nicht zumutbar!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 13.06.2017 um 08:25 Uhr

      AW: Unfreundlich

      Lieber Josef!

      Vielen Dank für die Rückmeldung zum Bäckereimuseum! Es tut uns sehr leid, dass du extra die lange Anreise auf dich genommen hast und dass du dann enttäuscht wurdest. Dies sollte natürlich nicht vorkommen und wir möchten uns vonseiten der Niederösterreich-CARD vielmals dafür entschuldigen. Leider können wir zu der Situation vor Ort aber keine Stellungnahme abgeben. Wir haben deinen Kommentar daher direkt an die Zuständigen im Ausflugsziel weitergeleitet, damit hier entsprechend reagiert werden kann.

      Wir bitten um Verständnis!

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • M.Mayr schrieb am 23.10.2016 um 10:33 Uhr

    Hat mir sehr gut gefallen !

    Dieses Museum hat mir sehr gut gefallen und ich komme bestimmt wieder ! Man sieht viele Dinge aus meiner Jugendzeit und auch der Zeit davor, man erfährt viel über den Alltag in einer Bäckerei und Greisslerei (in D sagt man wohl "Tante Emma Laden").
    Sehr interessante Führung durch die Inhaberin, das Museum ist wohl ihr Elternhaus und so weiss sie noch vieles aus der "guten alten Zeit" und erzählt es mit viel Liebe und Schwung !

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 24.10.2016 um 08:48 Uhr

      AW: Hat mir sehr gut gefallen !

      Lieber CARD-Inhaber!

      Danke für den netten Kommentar! Es freut uns, wenn es Ihnen im Bäckereimuseum so gut gefallen hat. Gerne leiten wir Ihre Nachricht auch direkt an das Ausflugsziel weiter.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Uwe schrieb am 01.09.2016 um 08:26 Uhr

    Etwas langatmig

    Die Führung war für uns etwas langatmig, mehr als 1,5 Stunden für 3 Räume.
    Vor allem die gesammelten Tortenuntersetzer aus Papier haben uns weniger interessiert (wurden aber 1/2 Stunde lang gezeigt und erklärt).

    Vor allem aber hat uns gestört, dass trotz NÖ-Card € 2,50 pro Person von uns verlangt wurde, und ich weiß bis heute nicht, wofür !?

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 02.09.2016 um 08:45 Uhr

      AW: Etwas langatmig

      Lieber Uwe!

      Vielen Dank für die Nachricht! Es tut uns leid, wenn die Führung nicht Ihren Vorstellungen entsprochen hat. Ich habe Ihren Kommentar bereits an das Ausflugsziel weitergeleitet und um eine Stellungnahme bezüglich des bezahlten Aufpreises gebeten.

      Wir bitten noch um etwas Geduld.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
    • Uwe schrieb am 02.09.2016 um 10:17 Uhr

      AW: Etwas langatmig

      Korrektur: Es waren nicht € 2,50 sondern € 2,-- pro Person.
      Habe mittlerweile erfahren, dass das für die Führung war. Davon steht aber nichts bei der Beschreibung des Ausflugszieles der NÖ-Card (es steht nur "Freier Eintritt"). Üblicherweise ist so etwas aber schon angeführt, vor allem weil man 2 der 3 Räume ja nur mit Führung besichtigen kann.

      Auf diesen Kommentar antworten
      • CARDi schrieb am 06.09.2016 um 08:50 Uhr

        AW: AW: Etwas langatmig

        Lieber Uwe!

        Danke für den Hinweis! Wir werden mit dem Ausflugsziel Kontakt aufnehmen, damit für die neue Saison darauf geachtet werden kann, einen etwaigen Führungsaufpreis im CARD-Führer anzugeben.

        Liebe Grüße,

        CARDi

        Auf diesen Kommentar antworten
  • Prof. Dr. Hofbauer schrieb am 26.07.2016 um 14:10 Uhr

    Zauberhaft

    Sehr fein,

    Ich komme sicher wieder, war alles wirklich zauberhaft. Nur vielleicht einwenig mehr Platz wäre schön.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Harald schrieb am 26.07.2016 um 11:51 Uhr

    sehr interessant

    War am 25.07.2016 dort und habe die Führung mitgemacht. Ist wirklich sehenswert! Die Führerin hat ein riesen Wissen, ist sehr nett und es gibt sehr viele Ausstellungsstücke zu besichtigen! Unbedingt die Führung mitmachen!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 26.07.2016 um 13:57 Uhr

      AW: sehr interessant

      Lieber Harald!

      Vielen Dank für den netten Kommentar! Freut uns, dass es im Bäckereimuseum so gut gefallen hat! Gerne leiten wir das Lob an das Ausflugsziel weiter.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Teresa schrieb am 21.07.2016 um 10:16 Uhr

    leider geschlossen und unhöflich

    Wir versuchten gestern, 20.7.2016 unser Glück. Es waren zwar alle Türen offen und Personal oder Eigner anwesend aber leider wurde uns trotzdem unhöflich mitgeteilt das Museum ist geschlossen. Es folgten weder Erklärung noch Gruß. Sehr schade!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 21.07.2016 um 12:26 Uhr

      AW: leider geschlossen und unhöflich

      Liebe CARD-Inhaber!

      Es tut uns sehr leid, dass Sie beim Ausflugsziel vor verschlossenen Toren gestanden sind! Nach Rücksprache mit den Zuständigen mussten die Öffnungszeiten kurzfristig leider angepasst werden. Das Ausflugsziel entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten, die dadurch entstanden sind.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Rothbauer schrieb am 17.07.2016 um 12:03 Uhr

    leider geschlossen

    wir sind heute Sonntag 17.7.2016 um 12 Uhr aus Tulln hergefahren, um das Museum zu besichtigen und stehen vor verschlossenen Türen - wirklich ärgerlich

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Öffnungszeiten-Check Ausflugsziele geöffnet?