Abenteuerland Pielachtal

  • Kinderwagen-
    gerecht
  • Rollstuhl-
    gerecht
  • Hunde
    erlaubt
  • CARD bei Gruppen
    nicht akzeptiert
  • Für unsere
    Kinder

Spiel und Spaß in der größten Edelsteinschürfanlage Österreichs. Neu ab 2019: ein versunkenes Piratenschiff und eine Schatzinsel (Schürfstation) verbergen neue Schätze. Alle Edelsteinfunde dürfen mit nach Hause genommen werden! Neue spannende Edelsteinrätsel für unsere Schatzjäger sowie Kindergarten- und Schulprogramme. Zusätzliche überdachte Sitzplätze.

Routenplaner für öffentliche Verkehrsmittel

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Qualitätspartner Niederösterreich

Kommentare (41)

Eigenen Kommentar abgeben
  • Thomas schrieb am 24.08.2019 um 18:51 Uhr

    Idee gut, Umsetzung schlecht!

    Waren heute im 14.15 Uhr dort und Kinder haben nach 1 Stunde vergeblicher Suche nach den beworbenen Schätze enttäuscht aufgegeben! Wir wurden bereits von anderen Besuchern vorgewarnt, dass nix (mehr?) zu finden ist und es auch schon Beschwerden gegeben hat...kann mir daher nicht vorstellen, dass regelmäßig Schätze nachgefüllt werden!
    Danke, nie wieder!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Abenteuerland Pielachtal schrieb am 29.08.2019 um 16:47 Uhr

      AW: Idee gut, Umsetzung schlecht!

      Nach Rücksprache mit dem Personal wurde auch an diesem Tag regelmäßig nachgefüllt!
      Schürfen und Suchen erfordert Geduld und natürlich auch Glück! Es verfällt nicht jeder ins Edelsteinfieber....
      Die Niederösterreich Card bietet noch weitere 321 Ausflugsziele an, die Sie kostenlos besuchen können.

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Elke schrieb am 11.08.2019 um 19:32 Uhr

    Schöne Anlage mit Potential

    Sehr nette Anlage für Kinder (und Eltern) jedes Alters. Schade nur, daß sehr wenige Sitzmöglichkeiten gibt und v.a. keine "mobilen" bei den Schürfstellen.....Das wäre für Menschen die nicht so gut bei Fuss sind eine große Erleichterung....und etwas mehr Sonnensegel f Schatten wären an manchen Tagen super.
    Aber insgesamt ein sehr lustiger und spannender Tag.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Abenteuerland Pielachtal schrieb am 29.08.2019 um 16:51 Uhr

      AW: Schöne Anlage mit Potential

      Liebe Elke,
      vielen Dank für euren Besuch und deinen Kommentar. Wir geben uns Mühe uns stetig zu verbessern.
      LG Team Abenteuerland

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Milena schrieb am 05.08.2019 um 13:22 Uhr

    Ist immer einen Besuch wert

    Dieses Ausflugsziel haben wir zufällig letztes Jahr entdeckt, als wir mit unseren Kindern unterwegs waren. Für mich und meine Familie gehört es zu den besten Ausflugszielen, die man mit der NÖ-Card besuchen kann. Leider nur 1mal in der Saison ; ) Wir waren vor einer Woche wieder dort. Es hat großen Spaß gemacht nicht nur den Kindern (5,3,1), sondern auch uns Eltern. Die Rätselrallye für die Kleinsten war auch toll und hat unsere Kids begeistert. Wir kommen bestimmt wieder!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Abenteuerland Pielachtal schrieb am 06.08.2019 um 20:23 Uhr

      AW: Ist immer einen Besuch wert

      Liebe Milena!
      Vielen Dank für deinen Kommentar! Schön, dass es euch bei uns gefällt!
      Wir freuen uns auf ein Wiedersehen :-)

      Herzliche Grüße aus dem Pielachtal
      Team Abenteuerland

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Claudia schrieb am 24.07.2019 um 21:30 Uhr

    Netter Ausflug mit Kind

    Wir (2 Erwachsene 1 kind, 4 Jahre) waren an einem heißen Dienstagnachmittag in den Sommerferien im Abenteuerland.

    Parkplatz reichlich vorhanden.
    Mitarbeiter sehr nett

    Es gibt viele unterschiedliche Stationen zum Suchen von Edelsteinen. (Piratenschiff, Wasserweg, Grotten,.....)


    Unser Sohn war aber schon nach kurzer Zeit demotiviert, da wir nichts gefunden haben. ( 14.30 Ankunft)
    Es waren aber auch sehr viele Kinder anwesend ( ich vermute es war ein Bus da)

    Wir hatten leider keine Schaufel und kein Sieb mit. Somit mussten wir alles mit der Hand suchen. Es gibt lediglich angekettete "Teller"
    Unser Sohn wollte nämlich eigentlich so richtig im Sand suchen. Er versteht schließlich noch nicht den richtigen Wert eines Edelsteines und wollte unbedingt etwas finden. (auch wenn es nur eine Murmel oder so gewesen wäre)

    TIPP: Badegewand,
    Schaufel und Sieb mitnehmen.
    Am Vormittag kommen....

    Das Essen ( selbstgemachte Langos) haben sehr gut ausgesehen. Leider hatten wir keinen Hunger.

    Hüpfburg war auch vorhanden.

    Rätselrally haben wir nicht gemacht. (Interessierte unseren Sohn leider nicht) vermute dass es ab Volksschulalter geeignet ist.

    Eine Dusche zum Abduschen wäre noch wünschenswert.

    FAZIT: Netter Ausflug

    (Leider hatte der Badeteich nebenan geschlossen.)

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Abenteuerland Pielachtal schrieb am 25.07.2019 um 11:11 Uhr

      AW: Netter Ausflug mit Kind

      Liebe Claudia!

      Vielen Dank für dein Kommentar und euren Besuch bei uns im Abenteuerland! Ihr habt tatsächlich den besucherstärksten Tag, seit es uns gibt, gewählt. Wir haben darauf reagiert und haben alle 1,5 Stunden alle Schürfstationen befüllt.

      Vielen Dank für die Tipps! Jedoch ist das Schürfen mit mitgebrachten Sieben, Kübeln sowie Sandspielzeug nicht gestattet! Wir bitten um Verständnis, dass alle unsere Gäste zu den gleichen Bedingungen auf Schatzsuche gehen können.

      Für die kleinen Kinder im Kindergartenalter haben wir ein Tier- und Piratenrätsel. Vielleicht wollt ihr ja nächstes Jahr wieder kommen und die Rätsel probieren.

      Auf eine Abduschmöglichkeit haben uns schon mehrere Besucher angesprochen. Ich denke, die wird es ab 2020 auch geben.

      Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
      Herzliche Grüße aus dem Pielachtal
      Team Abenteuerland

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Gerhard79 schrieb am 07.07.2019 um 12:23 Uhr

    Top Ausflugsziel

    Wir - Familie mit 2 Kindern, 9 und 7 Jahre - kommen seit 2015 jedes Jahr ins Abenteuerland. In den letzten Jahren hat sich einiges getan: Bernsteinhöhle, Piratenschiff und Smaragdsee sind neu entstanden, es gibt eine neue WC Anlage und schattige Sitzplätze am Gelände. Die Schürfanlagen sind meiner Meinung nach so angelegt, dass Kinder und Erwachsene aller Altersgruppen schürfen können (unterschiedliche Höhen der Anlagen und auch Wassertiefen). Badekleidung ist ein guter Tipp, haben wir immer dabei. Es stimmt schon, dass man viel in der Sonne steht, aber es gibt auch einige Schattenplätze, zB unter dem Sonnensegel oder in der Höhle. Am Beginn wird alles ausführlich erklärt, zB welche Steine es zu finden gibt und welche man dann tauschen kann. Es gibt auch Informationstafeln, auf denen die Edelsteine abgebildet und beschrieben sind. Leider fanden wir an diesem Samstagmittag Anfang Juli nicht allzu viel - wir waren zu viert, und auch andere Besucher meinten, es sei schon ziemlich alles "leer gefischt". Das fanden wir schade, denn in den letzten Jahren fanden wir bedeutend mehr Edelsteine. Die Rätselrallye haben wir letztes Jahr schon gemacht. Da jedes Jahr die gleichen Fragen und Aufgaben sind, wollten es die Kinder dieses Jahr nicht mehr machen. Am Imbiss konsumiert haben wir nichts. Insgesamt waren wir knapp 2 Stunden dort, etwas kürzer als die vergangenen Jahre. Schade, dass der Badesee nebenan (Pielachtaler Sehnsucht) heuer gesperrt ist. Sind stattdessen nachher ins Erlebnisbad Kirchberg/Pielach gefahren und dort den Nachmittag verbracht.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Abenteuerland Pielachtal schrieb am 07.07.2019 um 17:55 Uhr

      AW: Top Ausflugsziel

      Hallo Gerhard!
      Vielen Dank für dein Feedback! Es freut uns sehr, dass ihr uns jedes Jahr besuchen kommt! Schade, dass ihr heuer nicht gerätselt habt. Wir haben ein neues Edelstein-Rätsel sowie für die jüngsten Gäste ein neues Piratenrätsel!
      Wir bedauern auch, dass ihr dieses Mal nicht so viele Edelsteine gefunden habt. Dies variiert je nach Besucheraufkommen. Wir sind bemüht, auch zwischendurch immer nachzufüllen. Vielen Dank für dein Kommentar, wir werden uns bemühen, dies zu verbessern!
      Wir würden uns freuen, wenn ihr uns auch nächstes Jahr wieder beehrt!
      Herzlichen Grüße aus dem Pielachtal, Team Abeneuerland

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Edith schrieb am 03.07.2019 um 17:33 Uhr

    Toll für Kinder und Erwachsene

    Ich war heut erstmalig mit meinen Kindern (3+5 Jahre) im Abenteuerland. Bei der Kassa am Eingang wurden wir freundlich empfangen und das Gelände wurde uns erklärt. Dann gings gleich ab zum Schürfen. Durch die unterschiedlichen Höhen der Schürfanlage konnte auch der Kleine gut selber suchen. Ein Highlight waren der Smaragdsee und das Schiff (hier unbedingt Badekleidung mitnehmen). Die Rätselrally gibt es auch für kleine Kinder, hier muss die Antwort als Farbe ausgewählt werden. Für uns war es ein toller Ausflug, wir kommen gerne wieder.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Abenteuerland Pielachtal schrieb am 03.07.2019 um 19:55 Uhr

      AW: Toll für Kinder und Erwachsene

      Vielen Dank für das tolle Feedback! Es freut uns, dass ihr einen schönen Tag bei uns hattet! LG Team Abenteuerland

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Stefanie schrieb am 02.07.2019 um 22:27 Uhr

    Toll! toll! toll!

    Wir kommen jedes Jahr! Sogar den Erwachsenen macht das Suchen Spaß!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Abenteuerland Pielachtal schrieb am 03.07.2019 um 19:52 Uhr

      AW: Toll! toll! toll!

      Herzlichen Dank! Schön, dass es euch bei uns gefällt! LG Team Abenteuerland

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Elke schrieb am 12.06.2019 um 21:55 Uhr

    Mit NÖ-Card in Ordnung

    Wir waren gestern (11.06.2019) im Abenteuerland Pielachtal. An und für sich von der Idee her sehr nett und mit NÖ-Card würde ich es auch noch einmal machen. Allerdings würde ich niemals den regulären Eintrittspreis bezahlen. Hier stimmt meiner Meinung nach das Preis- / Leistungsverhältnis nicht.

    Die Anlage an sich finde ich (bis auf die Toilette) ehrlich gesagt eher veraltet und ich frage mich, wie es zu den 16 Euro Eintrittsgeld kommt? Für eine doch eher veraltete Anlage? Oder für das "Highlight" - der Edelsteinsuche? Gut, hier findet man durchaus einige und ja, ich denke diejenigen, die dort hinfahren, denen macht die Suche auch Spaß und allen ist natürlich auch klar, dass die "Edelsteine" keinen Wert haben... darum geht es auch nicht, sondern eben um das Suchen an sich... aber dennoch ist alles in allem einfach irgendwie sehr dürftig.

    Man bekommt am Anfang groß erzählt, dass es auch bemalte Steine gibt... und wenn man so einen findet, dann darf man den dann gegen echte Edelsteine eintauschen... man freut sich also besonders, wenn man dann so einen bemalten Stein findet.... Geht ganz neugierig zur Kassa um das Fundstück einzutauschen... und ganz ehrlich... ich habe mich mit Lachen zurückhalten müssen... man darf sich dann aus kleinen Schatzkistchen einen tollen "Edelstein" aussuchen... hier würde ich empfehlen auch eine Pinzette daneben zu legen... weil die Größe wirklich nur lachhaft ist... die größeren Steine sind etwa 5mm lang und 2mm breit... ja, da rede ich schon von den größeren Steinen... daneben sind zwar auch Schatzkisten mit größeren Steinen... die liegen da ganz verlockend... nur die muss man extra bezahlen ;) ... kurz und gut: ich habe es lachhaft empfunden... Sohnemann war vom Herzen her massiv enttäuscht! Gerade Kinder gehen ja auch nach der Größe des Steins... und diese Winzlinge sind wirklich - sorry - eine Frechheit! ... Wohl gemerkt weiterhin für regulär 16 Euro Eintritt!!!

    So, alles in allem bekommt man einfach immer und überall den Eindruck, dass nur versucht wird, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen... ja... alle Ausflungsziele wollen Profit machen, ist auch klar und verständlich... aber hier ist es einfach schon unangenehm zu offensichtlich.

    Wir waren zum 1. Mal dort... wir wussten nicht, was uns erwartet... auf Badekleidung und Handtuch waren wir nicht gefasst... wir hatte es sogar im Auto, da wir nachher sowieso baden gehen wollten... Nur haben wir das leider nicht beim Eintritt gewusst... ich wollte dann nur kurz zum Auto (in Sichtweite zur Kassa)... durfte aber nicht... einmal drinnen, gibt es kein Zurück mehr! Auch nicht kurz... Ja, hier hat man wohl Angst, dass man die Eintrittskarte weiter gibt... aber ehrlich: andere Ausflungsziele bekommen das auch hin... z.B. mit einem Stempel auf der Hand oder dergleichen...

    Eigenes Essen darf man auch nicht mitnehmen.... man muss dort im (sorry - überteuerten) Imbiss was kaufen... dass mein Sohn aus gesundheitlichen Gründen nur glutenfreies Essen haben darf, ist auch kein Grund... es wird zwar kein glutenfreies Essen angeboten, aber mitnehmen darf man auch keines.... ich weiß nicht, das sind dann eben doch Sachen, die mir nicht ganz passen.

    Schade eigentlich, weil an und für sich ist die Grundidee sehr nett. Ebenso wären ein paar Sonnensegel gerade über der Schürf-Wasserfläche sehr passend! Es gibt kaum Schattenplätze (beim Schürfen)... ja, es gibt die Goldmine usw... die ist "überdacht"... wobei hier nur Kinder aufrecht stehen können... aber bei den Wasserflächen gibt es keinerlei Sonnenschutz. Ein paar Sonnensegel wären hier zumindest in Teilbereichen wirklich notwendig und könnte man sich bei 16 Euro Eintritt eigentlich auch erwarten.

    Sehr zu empfehlen ist vor allem an heißen Tagen eine Abkühlung im Bad in der Nähe!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Alexandra schrieb am 13.06.2019 um 20:18 Uhr

      AW: Mit NÖ-Card in Ordnung

      Liebe Besucher!

      Die Idee dieser Freizeitanlage meines Lebensgefährten entstand aus seiner Leidenschaft zur Gold- und Edelsteinsuche. Bereits als Kind waren Steine ein willkommenes Spielzeug für ihn. Auf seinen späteren Reisen durch mehrere Kontinente entdeckte er die unglaubliche Vielfalt an Schätzen, die unsere Erde zu bieten hat.
      Damit Sie, liebe Besucher, nicht in ferne Länder reisen müssen, haben Sie bei uns die Möglichkeit nach Gold und Edelsteinen aus aller Welt zu suchen und zu finden!

      Liebe Frau Elke, bitte informieren Sie sich über den Wert der Edel- und Halbedelsteine, die Sie bei uns gefunden haben! Man kann bei uns über 80 verschiedene aus aller Welt finden und die sind garantiert echt. Bitte verbreiten Sie nicht so einen Blödsinn. Die bemalten Steine können gegen Granat, Bernstein, Smaragd oder Hämatit getauscht werden. Die haben tatsächlich einen höheren Wert (dies lernen unsere Kinder bereits im Biologieunterricht in der 3. Klasse) und sind deshalb nicht größer weil wir sonst € 40,- Eintritt verlangen müssten. Ein Granat od. Smaragd steht hoch im Kurs angesichts der hervorragenden Edelsteineigenschaften und ihrer Seltenheit und der Preis wird auf Karatbasis berechnet. Die größeren Steine, die Sie angesprochen haben, kann man tauschen wenn man Perlen findet! Auch darauf wurden Sie beim Eingang hingewiesen, zusätzlich gibt es zwei Tafeln wo alle Tauschsteine und -perlen sowie die Bezeichnung der gängigsten Edelsteine ersichtlich sind.
      Zum Verkauf bieten wir sie erst seit 2 Wochen an, weil wir immer wieder danach gefragt wurden ob man die Steine auch kaufen kann!
      Edelsteine können zu Schmuck verarbeitet werden und finden auch in der Esoterik als Heilsteine Verwendung.

      Zu Ihrer Aussage "Ausflugsziele ziehen Leuten das Geld aus der Tasche" möchte ich Sie über die laufenden Kosten eines jeden Betriebes informieren: Personalkosten, Pacht/Miete, Lohnsteuer, Mehrwertsteuer, TÜV Abnahme, Betriebskosten, behördliche Bewilligungen, Instandhaltung, Gemeindeabgaben, Werbekosten etc.
      Die meisten Betriebe haben so wie wir nur 5 Monate Saison (Mai - September). 3 Monate davon haben wir nur am Wochenende und Feiertagen geöffnet und wenn das Wetter schlecht ist bleibt der Betrieb geschlossen. Die Niederösterreich Card kostet € 61,- und Sie haben FREIEN Eintritt zu über 300 Ausflugszielen!!! Wie glauben Sie, finanziert sich das?
      Beschattungen wurden heute montiert. Wir mussten erst mal etwas einnehmen um investieren zu können. Sie erinnern sich bestimmt, dass der Mai kalt und verregnet war.

      Warum haben Sie unserem Personal nicht mitgeteilt, dass Sie kurz etwas vom Auto holen wollen? Sie sind nicht die erste die Badekleidung, Umziehkleidung, Sonnenbrille etc. im Auto vergessen hat. Jeder Gast darf selbstverständlich wieder rein!

      Für manche Besucher war es leider selbstverständlich, dass die Jause, die Getränke und sogar die Picknickdecke mitgebracht wurden. Der anfallende Müll wurde dann im Gebüsch entsorgt. Deshalb weisen wir unsere Gäste bereits beim Eingang darauf hin, dass keine selbst mitgebrachten Speisen und Getränke erlaubt sind. Sie hätten uns aber auch fragen können bzw. über die Gluten Unverträglichkeit Ihres Sohnes informieren können - wir sind ja keine Unmenschen und lassen ihr Kind hungern!

      Unsere Anlage wurde 2012, größtenteils aus Lärchenholz, errichtet. Holz ist ein Naturprodukt und lebt. Im Laufe der Jahre "arbeitet" Holz unterschiedlich stark, somit können Maßänderungen entstehen und sich die Farbe verändern. Die Toiletten sind nicht dem UV Licht ausgesetzt, die Holzfarbe ändert sich somit nicht und vielleicht sehen sie für Sie deshalb nicht veraltet aus.

      Neben den Schürfanlagen bieten wir Ihnen eine weitere Schatzsuche in Form einer Rätselrallye an. Im Vordergrund steht der Denksport sowie der Spaß Ihrer Kinder ohne Smartphones, PC, Gameboy etc.
      Und ganz ehrlich, einem Kind ist das egal ob die Anlage neu oder alt aussieht. Bei uns können sich die Kinder austoben, auf Entdeckungsreise gehen, im Sand spielen, mit Wasser pritscheln und eine Vielfalt an Steinen finden. Vieles was ein Kinderherz begehrt.

      DANKE, dass Sie uns besuchen! Wir freuen uns, wenn Sie bei uns verweilen!

      Alexandra
      Team Abenteuerland

      Auf diesen Kommentar antworten
      • Chris Wallner schrieb am 19.06.2019 um 15:08 Uhr

        AW: AW: Mit NÖ-Card in Ordnung

        So viel Rechtfertigung ist nicht nötig. Auch null eingeständnis. Ich denke wir fahren da nicht hin. Abstand halten

        Auf diesen Kommentar antworten
        • Abenteuerland Pielachtal schrieb am 03.07.2019 um 19:47 Uhr

          AW: AW: AW: Mit NÖ-Card in Ordnung

          Wenn Sie es noch immer nicht verstanden haben Herr Wallner, bitten wir Sie tatsächlich von uns Abstand zu halten!

          Auf diesen Kommentar antworten
  • ck schrieb am 30.08.2018 um 17:00 Uhr

    Tolles Ausflugsziel!

    Uns hat es im Abenteuerland super gefallen. Sowohl die Raetseltour als auch die Edelsteinsuche sind sehr unterhaltsam. Fuer uns definitiv das Highlight unter den Card-Zielen (bislang).

    Das Essen war qualitativ halbwegs in Ordnung. 8 Euro fuer ein Pizzalangos sind allerdings 3 Euro zuviel. Das naechste Mal halten wir uns wohl an die Pommes.....

    Auf diesen Kommentar antworten
  • R.Funk schrieb am 13.08.2018 um 10:34 Uhr

    Essen

    Wir waren am Wochenende dort. Alles super und toll. Für Kinder und Erwachsene ein Erlebnis.

    Einziges Manko: Man darf selbst mitgebrachte Getränke und Speisen dort nicht verzehren. Also vorher futtern oder nachher.

    Langos und andere deftige Sachen bekommt man eh nicht überall. Da ist es eher wahrscheinlich, dass man etwas konsumiert, obwohl man etwas mit hat.

    LG

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Martina schrieb am 28.05.2018 um 17:47 Uhr

    Wc Anlage

    Ich habe jetzt schon öfters gehört das es auf der Anlage keine wc`s gibt, warum das? Ein paar Bekannte waren schon dort und wurden auf eine Sportanlage verwiesen wo sie dann schlussendlich auch nicht gehen durften mit den Kindern.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Thomas Pölzl schrieb am 28.05.2018 um 23:57 Uhr

      AW: Wc Anlage

      Sehr geehrte Frau Lumesberger,

      Seit 2018 gibt es eine WC Anlage direkt im Gelände des Abenteuerlandes.

      wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihrer Familie viel Spaß und Erfolg beim Schürfen.

      Ersatzkleidung für die Kinder nicht vergessen, da viele Schürfbereiche mit Wasser betrieben werden.



      Wc Anlage früher: In den letzten Jahren war diese am Gelände der Gemeinde und jederzeit zugänglich!

      Sonnige Grüße aus dem Pielachtal

      --
      Thomas Pölzl
      Geschäftsführung
      http://www.abenteuerland-pielachtal.at
      Geschäftsführung
      http://www.sports-adventure.at
      office@abenteuerland-pielachtal.at
      0664/19 29 205

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Michaela schrieb am 15.05.2018 um 18:18 Uhr

    Offen?

    Da ich nun öffters gelesen habe, dass die Anlage oft zu hatte, würde ich nun gerne wissen, ob diese nun tatsächlich ab 12.05.18 öffnet oder wieder zu sein wird?

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 16.05.2018 um 13:08 Uhr

      AW: Offen?

      Liebe Michaela,

      das Ausflugsziel hat ab 12.5. geöffnet. Aktuelle Infos zu Öffnungszeiten bzw. Schließung wegen Schlechtwetter findest du auf der Facebook-Seite vom Abenteuerland Pielachtal: https://www.facebook.com/AbenteuerlandPielachtal

      Liebe Grüße,
      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Ulrike Forstreiter schrieb am 23.09.2017 um 12:25 Uhr

    Frechheit

    Sollte offen sein, standen heute(23.9.) vor verschlossenen Türen

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 25.09.2017 um 13:33 Uhr

      AW: Frechheit

      Liebe Ulrike!

      Danke für deine Nachricht! Es tut uns sehr leid, dass du am Samstag vor verschlossenen Türen gestanden bist. Das sollte natürlich nicht vorkommen! Leider hat uns das Ausflugsziel am Freitag informiert, dass es Probleme mit der Stromversorgung gibt und daher eine kurzfristige Schließung am Wochenende notwendig ist. Wir haben dies am Freitag auf unserer Website angekündigt. Wir bitten um Verständnis, dass kurzfristige Änderungen nur online veröffentlicht werden können und es zu Abweichungen zu den genannten Öffnungszeiten im gedruckten CARD-Führer kommen kann.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Maria schrieb am 09.08.2017 um 11:26 Uhr

    Frage zur Attraktion Abenteuerland

    Gerne würde ich wissen, ob nun das gesamte Angebot (inkl. Goldwaschen) bei der NÖ Card inklusive ist oder ob es Angebote gibt, für die Aufzuzahlen ist.
    Mit freundlichen Grüßen

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 11.08.2017 um 08:15 Uhr

      AW: Frage zur Attraktion Abenteuerland

      Liebe Maria!

      Danke für deine Anfrage! Wir haben diese bereits an das Ausflugsziel weitergeleitet und um Stellungnahme gebeten. Wir bitten daher noch um etwas Geduld.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Sabine schrieb am 18.06.2017 um 12:58 Uhr

    Ausflugsziel

    Für uns und den kleinen Mann, war es ein netter Halbtagesausflug. Anmerken möchte ich das man mit der Karte dennoch den halben Eintritt bezahlt!

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Thomas Pölzl schrieb am 19.06.2017 um 18:50 Uhr

      Rückerstattung Eintrittspreis

      Sehr geehrte Frau Cranek,
      Wir Bitten um Entschuldigung.
      Der Eintritt ist selbstverständlich für Sie kostenlos.
      Unser Mann an der Kassa hatte seinen ersten Arbeitstag und hat aufgrund der vielen Besucher Ihnen versehentlich den Eintrittspreis verrechnet.
      BItte senden Sie uns den Kassabeleg und die Nö Card Nummer und wir überweisen Ihnen den Betrag umgehend zurück.
      Es freut uns, dass es Ihnen bei uns gefallen.
      ....sonnige Grüße aus dem Pielachtal

      Thomas Pölzl
      Geschäftsführer
      Office@abenteuerland-pielachtal.at
      0664 ...
      Thomas Pölzl

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Tara schrieb am 03.06.2017 um 16:20 Uhr

    standen auch vor geschlossenen türen :(

    liebes card team
    leider standen auch wir vor geschlossenen Türen

    Leider öffnet dieses Ausflugsziel erst am 18.6.2017 steht aber nur auf Facebook bei infos und direkt beim Ausflugsziel

    lg

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 06.06.2017 um 09:14 Uhr

      AW: standen auch vor geschlossenen türen :(

      Liebe Tara!

      Danke für die Nachricht! Es tut uns sehr leid, dass du erst vor Ort erfahren hast, dass das Ausflugsziel geschlossen ist. Leider können sich auch während der CARD-Saison kurzfristig Änderungen bei den Öffnungszeiten unserer Ausflugsziele ergeben. Aus diesem Grund haben wir den Hinweis zum verschobenen Öffnungstermin sofort nach Bekanntgabe durch das Ausflugsziel hier auf unserer Website veröffentlicht. Wir bitten um Verständnis, dass wir online auch kurzfristig Hinweise ergänzen können, eine Änderung im gedruckten CARD-Führer aber leider nicht mehr möglich ist.

      Herzliche Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Birgit schrieb am 30.05.2017 um 11:36 Uhr

    eine Frechheit

    Wir waren am Sonntag dem 28.05.2017 vor verschlossenen Türen.

    Ich habe im Internet auf der Seite vom Abenteuerland geschaut ob offen ist und auf der Seite der Niederösterreichcard auch. Bei beiden war nichts zu sehen von dem verzögerten Eröffnungstermin.
    Beim Eingang hing dann der Zettel. Kurz darauf kam ein Mitarbeiter oder der Betreiber (ich weis es nicht). Wir wurden darauf hingewiesen, am besten immer im Internet zu schauen, auf den Hinweis das auf der Seite nichts steht kam dann die Aussage, dass die Internetseite gehackt sei und er es dem Webbetreiber gemeldet habe. Dann die nächste freche Lüge von wegen auf der Seite der Niederösterreichcard soll man schauen, denn da hat er es vor drei Wochen gemeldet. Auch dort stand nichts und nach einem Telefonat heute wurde mir auch bestätigt, dass es nicht gemeldet war.
    Ich habe die Niederösterreichcard jetzt seit 6 Jahren und wir sind häufig damit unterwegs, aber so etwas ist mir noch nie untergekommen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 30.05.2017 um 13:50 Uhr

      AW: eine Frechheit

      Liebe Birgit!

      Vielen Dank für deine Stellungnahme zum Abenteuerland Pielachtal! Wir verstehen deinen Unmut und die Enttäuschung, da ihr am vergangenen Wochenende vor verschlossenen Toren gestanden seid. Es tut mir auch leid, dass telefonisch eine falsche Auskunft gegeben wurde.

      Die Niederösterreich-Card GmbH wurde am 9. Mai von den Betreibern informiert, dass der voraussichtliche Saisonstart Ende Mai sein wird. Daraufhin haben wir sofort einen Vermerk auf unserer Website gemacht. Dieser war am vergangenen Wochenende wie folgt online: "Der voraussichtliche Saisonstart ist Ende Mai, weitere Details werden so rasch als möglich bekannt gegeben."
      Zu finden war der Hinweis beim Eintrag oben bei den Öffnungszeiten.

      Es tut uns sehr leid, dass Sie das Abenteuerland Pielachtal nicht wie geplant besuchen konnten und wir hoffen, dass der nächste Ausflug mit der Niederösterreich-CARD ein Erlebnis für die ganze Familie wird.

      Wir bitten um Verständnis und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten!

      Herzlichen Dank für die Treue und liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Iris schrieb am 25.08.2016 um 12:47 Uhr

    Nicht sehr spannend

    Wir waren mit 3 Kindern dort (11,7,3).
    Teilweise waren die Stationen kaputt bzw. die Erklärung war nicht wirklich sehr gut. Wir mussten den Kindern helfen, damit sie die Stationen schafften. (auch mit 11 Jahren)
    Die Anlage könnte etwas schöner gestaltet werden.
    Wir waren leider etwas enttäuscht, hätten uns mehr vorgestellt.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • CARDi schrieb am 25.08.2016 um 15:00 Uhr

      AW: Nicht sehr spannend

      Liebe Iris!

      Vielen Dank für den Kommentar! Es tut uns leid, wenn Ihre Erwartungen nicht erfüllt wurden. Da wir zur Situation vor Ort leider keine Stellungnahme abgeben können, leiten wir die Nachricht direkt an das Ausflugsziel weiter.

      Liebe Grüße,

      CARDi

      Auf diesen Kommentar antworten
  • Sophia schrieb am 27.08.2015 um 21:10 Uhr

    kann man sich sparen...

    Waren mit 4 Kindern dort (1,2,6 und 10 jahre alt), unter 6 Jahren nicht geeignet.
    Stationen großteils unverständlich, veraltet und alles andere als spannend...

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Alexandra schrieb am 08.03.2016 um 11:13 Uhr

      AW: kann man sich sparen...

      Wir waren letzten Sommer mit unserer 3jährigen Tochter dort und hatten viel Spaß. Sogar die Kleine konnte mit unserer Hilfe alle Stationen erledigen.
      Was daran unverständlich gewesen sein sollte ist mir ein Rätsel.

      Gleich daneben ist das See-Freibad "Seensucht" - da es sehr heiß war, haben wir dort gleich anschließend Station gemacht - traumhaft!

      Auf diesen Kommentar antworten
      • CARDi schrieb am 09.03.2016 um 07:55 Uhr

        AW: AW: kann man sich sparen...

        Liebe Alexandra!

        Freut uns, wenn der Ausflug ins Abenteuerland Pielachtal ein Spaß für die ganze Familie war.

        Weiterhin viel Freude mit der CARD,

        CARDi

        Auf diesen Kommentar antworten
  • Eva Bakalli schrieb am 29.07.2015 um 18:36 Uhr

    Leider nicht offen ...

    Wir sind extra heute aus Graz gekommen um das Abenteuerland zu besuchen und standen um 15.00 vor geschlossenen Toren obwohl das Wetter sonnig und warm war....

    Auf diesen Kommentar antworten
  • Schollar schrieb am 09.07.2015 um 21:08 Uhr

    Eine spannende Rätseltour, allerdings ehr für Kinder ab 6 Jahren

    Eine spannende Rätseltour, allerdings eher für Kinder ab 6 Jahren.
    Das Gold- bzw. Edelsteinschürfen ist ein Highlight und gefällt auch den Erwachsenen :-)

    Auf diesen Kommentar antworten

Eigenen Kommentar abgeben ...

* kennzeichnet Pflichtfelder




Ausflugsziele-Check Was hat wann geöffnet?