72. NÖ Kunst- und Antiquitätenmesse

14. bis 22. April - Laxenburg - einmaliger freier Eintritt mit der CARD

Tradition und Moderne im Schloss Laxenburg

Von 14. bis 22. April 2018 lädt der Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler wieder in die prunkvollen Säle des Schlosses Laxenburg. Zum 72. Mal präsentieren Kunstexperten aus Österreich und Deutschland auf der Niederösterreichischen Kunst & Antiquitätenmesse ihre Highlights aus den verschiedensten Kunstrichtungen und Epochen. Die größte und bedeutendste Messe Niederösterreichs verspricht auch 2018 ein besonders spannendes Kunstevent und Treffpunkt für Sammler zu werden.

Zwanzig engagierte Kunstexperten präsentieren Kunstexponate von der Gotik bis zur Gegenwart. Geboten werden Gemälde, Zeichnungen und Grafiken vom 17. bis zum 21. Jahrhundert, Asiatika aus China, Japan und Tibet, kostbarer Schmuck vom Biedermeier bis zum Art Deco, gesuchte Barock- und Biedermeiermöbel sowie Mobiliar aus dem bäuerlichen Bereich, meisterlich gearbeitete Silberexponate namhafter Manufakturen und museale Kleinkunst, antike Teppiche und Textilkunst, interessante Volkskunst, seltene Uhren, Skulpturen für den Wohn- und Gartenbereich, u.v.m.

Als sachverständige Spezialisten beraten die ausstellenden Kunsthändler beim Kunstkauf und garantieren für ihre Kunstobjekte. Veranstalter ist der Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler, der auch für die WIKAM im Palais Ferstel / Palais Niederösterreich und für die Fair For Art Vienna in der Aula der Wissenschaften verantwortlich zeichnet.

Öffnungszeiten

24. bis 22. April 2017, täglich 11 – 18 Uhr

Veranstaltungsort

Schloss Laxenburg, 2361 Laxenburg, Schlossplatz 1

Einmaliger freier Eintritt mit der Niederösterreich-CARD (statt € 8,-)

Nähere Informationen erhalten Sie unter 0664 / 863 11 30 und www.wikam.at