In der neuen CARD-Saison 2016/17 laden ab 1. April insgesamt 325 Ausflugsziele zum Entdecken ein!

12 neue Ausflugsziele mit der CARD!

Im Preis der Niederösterreich-CARD sind wieder unzählige Museen und Ausstellungen, jede Menge Bäder, Schlösser und Stifte sowie Naturparke, Schaugärten und Erlebniswelten inkludiert. Die CARD ist von 1. April 2016 bis 31. März 2017 gültig.

325 Ausflugsziele entdecken

In der elften Saison sind es 12 neue CARD-Ausflugsziele, die erkundet werden wollen. Insgesamt öffnet die Niederösterreich-CARD die Pforten zu 325 Ausflugszielen, die alle bei freiem Eintritt besucht werden können. Wer es schafft, alle bis zum 31. März 2017 (so lange ist die Niederösterreich-CARD gültig) zu besuchen, spart damit rund € 2.500,– an Eintrittsgeldern.

Ein Jahr freier Eintritt um nur 59 Euro

Die Niederösterreich-CARD (erhältlich ab 1. März) kostet 59 Euro für Erwachsene bzw. 28 Euro für Jugendliche (6 bis 16 Jahre) bei Neukauf sowie 54 Euro bzw. 25 Euro bei Verlängerung einer bestehenden Niederösterreich-CARD.

Hier finden Sie alle 12 neuen Ausflugsziele der Saison 2016/17:

Waldviertel

  • Ausstellungshaus Spoerri
  • Disc Golfclub Herrensee
  • Hallenbad Yspertal
  • WALDLAND

Weinviertel

  • Aigner´s Falkenhof am Heldenberg

Mostviertel

  • Hainfeldmuseum
  • Museum Schatzkammer Basilika Sonntagberg
  • Naturpark Ötscher Tormäuer
  • Nostalgiezug Ötscherbär
  • NXP Bowling

Wiener Alpen

  • Familienschiland St. Corona
  • Sommerrodelbahn St. Corona

Bitte beachten Sie, dass folgende Ausflugsziele ab 1. April 2016 nicht mehr im Programm der CARD inkludiert sind:

  • Pulkauer Blutkirche
  • MOBILEUM
  • Benedict-Randhartinger-Museum
  • Wehrturm
  • Museum des FK Austria Wien
  • Kornkreismuseum
  • Magna Racino
  • Hochseilgarten Wienerbruck
  • Mährisch-Schlesisches Museum
  • NÖ Landesausstellung Wienerbruck
  • NÖ Landesausstellung Neubruck
  • NÖ Landesaustellung Frankenfels
  • Schloss Pöggstall
  • Kletterwald Buchenberg
  • Annaberger Liftbetriebe
  • Industrieviertelmuseum
  • MOKE